Nachrichten aus Limperich | GA-Bonn

Königswinterer Straße

Tempo 30 auf kürzerem Abschnitt

BEUEL. Eine Mehrheit aus der Beueler Koalition von SPD und Grüne hat sich in der Bezirksvertretung Beuel dafür ausgesprochen, die Geschwindigkeit auf der Königswinterer Straße zunächst für die Zeit einer einjährigen Testphase von 50 km/h auf 30 zu reduzieren. mehr...

Finkenberg

Stadtförsterei befreit Felswand von Sträuchern und Müll

LIMPERICH. Der Arbeitsplatz mutete alpin an: Mehrere Tage lang standen die Mitarbeiter von Stadtförster Sebastian Korintenberg im Steilhang des Finkenbergs und befreiten die Basaltblöcke von Gestrüpp, Bäumen und sorglos in die Natur geworfener Hausmüll. mehr...

Denkmal in Beuel

Bürgerverein: "Limpericher Burg für Limpericher Bürger"

LIMPERICH. Die Protestbewegung des Bürgervereins Limperich geht in eine neue Runde. Anlass ist der Antrag der Interessengemeinschaft der Bonner Amateur Funker für einen Erbbauvertrag über die Burg Limperich mit der Stadt Bonn. mehr...

Kirche Heilig Kreuz in Limperich

Binns-Schulte-Orgel ist die größte ihrer Art auf europäischem Festland

LIMPERICH. Die Sitzbänke vibrieren, wenn Christian Jacob die Register der Binns-Schulte-Orgel in der Heilig Kreuz-Kirche mit voller Lautstärke spielt. "Sie beschallt den ganzen Raum, ohne zu dröhnen", sagt er. Kein Wunder: Das fast zehn Meter hohe Instrument ist das größte seiner Art auf europäischem Festland. mehr...

Einbrüche in Bonn

Täter kamen über den Balkon

BEUEL. Am Samstag brachen noch unbekannte Täter in Häuser in Beuel-Mitte, Holzlar und Limperich ein. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise. mehr...

Der Zirkus ist los

Liküra Sarah I. betritt schwungvoll die närrische Manege

LIKÜRA. Gab es jemals eine Prinzessinnen-Proklamation im Liküra-Staat, bei der das Krönchen schnell angebracht war? Sarah I. Hama musste jedenfalls recht lange ausharren, bis ihre Vorgängerin Kerstin II. und ihre Ex-Paginnen das Tollitätensymbol an ihrer Frisur angebracht hatten. mehr...

LiKüRa-Prinzessin

Am 11. Januar wird Sarah Hama gekrönt

LIKÜRA. Ein guter Schuss Kokoslikör, ein paar Spritzer Grenadine und etwas Blue Curaçao. Eiswürfel dazu, kräftig schütteln, fertig. "So schmeckt LiKüRa", prostet Sarah Hama und testet zufrieden ihren Cocktail in den Farben Weiß-Rot-Blau. mehr...

Sportplatz Finkenberg

Alte Pappeln müssen in Limperich fallen

LIMPERICH. Die Motorsäge heult auf. Behände schlägt Bernd Jänicke von der Stadtförsterei eine Kerbe in den mächtigen Stamm der Pappel - an jener Stelle, in deren Richtung der Baum fallen soll. Dann setzt er hinten einen Schnitt. Nur einer schmaler Streifen Holz hält den knapp 30 Meter hohen Baum nun aufrecht. Ein Stahlseil, das etwa auf fünf Meter Höhe an der Pappel befestigt ist, verbindet den Baum mit einem Forstschlepper, damit er nicht in die falsche Richtung, auf den benachbarten Pfosten oder den Hang hinunter fallen kann. mehr...

Kita-Plätze in Limperich

Engpass für Dreijährige droht

LIMPERICH. Sie sind beinahe Sicht-Nachbarn, engagieren sich auf dem selben Gebiet und haben 2013 eine größere Baumaßnahme gestemmt: Die katholische Kita Heilig Kreuz und die evangelischen Rheinpiraten sind fit gemacht worden, um dem gesetzlichen Betreuungsanspruch für unter Dreijährige nachzukommen. "Das war schon eine Herausforderung für alle", sagt Leiterin Hanne Knodt rückblickend über den rund 450.000 Euro teuren Umbau der katholischen Kita während des laufenden Betriebs. mehr...

Kardinal-Frings-Gymnasium

Das traditionelle Adventskonzert bestritten rund 200 Musiker

LIMPERICH. Mit Pauken und Trompeten eröffnete am Samstag Andreas Hammerschmidts "Machet die Tore weit" das Adventskonzert des Kardinal-Frings-Gymnasiums. Das kennen die Mitglieder des symphonischen Blasorchesters: Musiklehrer und Dirigent Andreas Berger leitet damit jedes Jahr diese Veranstaltung ein. Viele junge Musiker waren auf und vor der Bühne in der Aula versammelt: Neben den Bläsern waren das Kammerorchester und der Schulchor mit von der Partie. mehr...

Limperich

Betrunkener Radler fast mit Polizeiauto zusammen gestoßen

BONN. Am frühen Mittwochmorgen gegen 2.05 Uhr ist ein 44-jähriger Radfahrer auf der Königswinterer Straße in Beuel-Limperich beinahe mit einem entgegenkommenden Streifenwagen zusammen gestoßen. Das Polizeiauto musste massiv abbremsen, als der Radfahrer massive Schlangenlinien fuhr und drohte, auf die Gegenfahrbahn zu geraten. mehr...

Ökumenischer Stadtteil-Adventskalender

Jesu Geburt im Stall von Limperich

LIMPERICH. Wenn alles nach Plan verläuft, wird Jesu Geburt in diesem Jahr im Stall von Karl Brendebach stattfinden. "Ich bin optimistisch, dass Maria und Josef auftauchen", sagt der pensionierte Bäckermeister, während er auf Ochs und Esel blickt. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten