Kindermusical im Telekom-Forum

Sie blühen in ihren Rollen auf

BEUEL.  "Hilfe, die Herdmanns kommen" lautet der Kinderbuchklassiker, dem sich der Verein "Kinder ins Konzert!" zum diesjährigen Weihnachtsfest angenommen hat. Der Rheinische Kinder- und Jugendchor, Bonn Sonata, die Right Side Singers und der Kinderchor Kirchenmäuse werden im Dezember eine Musicalfassung der Geschichte unterstützt von Gesangssolisten und einer Band auf die Bühne des Telekom Forums bringen.
Der Zirkus Liberty fristet auf dem Landfahrerplatz in Vilich-Müldorf ein tristes Dasein. Seit gestern haben sie kein frisches Wasser und keinen Strom mehr.
								Foto: Max Malsch
Der Zirkus Liberty fristet auf dem Landfahrerplatz in Vilich-Müldorf ein tristes Dasein. Seit gestern haben sie kein frisches Wasser und keinen Strom mehr. Foto: Max Malsch

Schon vor Monaten hat sich die Vorsitzende des Vereins "Kinder ins Konzert!", Andrea Will, gemeinsam mit Hubert Arnold, der die Musik zu dem Stück geschrieben hat, und dem Textbearbeiter und Liedtexter Wolfgang Pohl mit den knapp 50 Kindern getroffen, um fleißig für die vorweihnachtliche Uraufführung zu üben. Die Kinder und auch Andrea Will sind jetzt schon nervös.

"Die Generalprobe ist zum Glück noch etwas hin", so die Vereinsvorsitzende. Der Verein wird bei der Vorführung und den Vorbereitungen von der Deutschen Telekom unterstützt, die dem Verein zweimal jährlich Technik, Personal und Werben kostenfrei für die Auftritte im Forum zur Verfügung stellt.

Der gemeinnützige Verein "Kinder ins Konzert!" hat es sich zum Ziel gesetzt, die Sinne der Kinder anzuregen, ihre Gefühle zu wecken und sie Musik aktiv erleben zu lassen. Deshalb fördert er unter anderem Kinderkonzerte, Märchenopern und Musicals.

"Hilfe, die Herdmanns kommen" handelt von einer Familie, deren Kinder nicht schlimmer sein könnten: Sie lügen, klauen, rauchen und machen ihren Nachbarn das Leben zur Hölle. Als die Rabauken auch noch die Hauptrollen für ein Krippenspiel bekommen, traut ihnen vorerst niemand einen Erfolg zu. Überraschenderweise blühen die Herdmanns in ihren Rollen jedoch auf und schaffen durch besonders viel Mitgefühl für das von der Welt nicht gerade freundlich begrüßte Jesuskind eine neue Sicht auf die Weihnachtsbotschaft.

Karten nur im Vorverkauf

Termin: Sonntag, 9. Dezember
Kartentelefon: 0228/ 9469595
Karten online: www.kinder-ins-konzert.de; Preise: Erwachsene zwölf Euro, Kinder acht Euro; Veranstaltungsort: Telekom Forum, Landgrabenweg 151.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+