Nachrichten aus Kündighoven | GA-Bonn

Wohngebiet Am Sonnenhang

Stadt soll Kanaleinläufe prüfen

KÜDINGHOVEN. Weil es im Wohngebiet "Am Sonnenhang" wiederholt zu Überschwemmungen durch Regenwasser gekommen ist, haben sich Anwohner jetzt mit einem Bürgerantrag an die Verwaltung gewandt. Sie glauben, dass das Kanalsystem nicht richtig funktioniert und fordern von der Stadt, das zu überprüfen und wenn nötig Korrekturen vorzunehmen. mehr...

Küdinghoven

Einbrecher versuchte die Terrassentür einzuschlagen

KÜDINGHOVEN. Ein Unbekannter hat am Dienstagmittag versucht, in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Küdinghoven einzubrechen. Gegen 13.35 Uhr versuchte der Täter laut Polizei, die Glasscheibe der Terrassentür einzuschlagen. mehr...

Präsentation in Küdinghoven

Erstmals Männer in Liküra-Jugendtanzgarde

KÜDINGHOVEN. Vor der Volksbank-Filiale in Küdinghoven knubbelten sich viele begeisterte Karnevalsjecken, als die neu formierte Liküra-Jugendtanzgarde ihren aktuellen Sessionstanz präsentierte. Uta Shafaghi, Ex-Bonna und Leiterin der Volksbank-Filiale an der Königswinterer Straße, empfing die Tänzer mit offenen Armen. mehr...

Der Zirkus ist los

Liküra Sarah I. betritt schwungvoll die närrische Manege

LIKÜRA. Gab es jemals eine Prinzessinnen-Proklamation im Liküra-Staat, bei der das Krönchen schnell angebracht war? Sarah I. Hama musste jedenfalls recht lange ausharren, bis ihre Vorgängerin Kerstin II. und ihre Ex-Paginnen das Tollitätensymbol an ihrer Frisur angebracht hatten. mehr...

LiKüRa-Prinzessin

Am 11. Januar wird Sarah Hama gekrönt

LIKÜRA. Ein guter Schuss Kokoslikör, ein paar Spritzer Grenadine und etwas Blue Curaçao. Eiswürfel dazu, kräftig schütteln, fertig. "So schmeckt LiKüRa", prostet Sarah Hama und testet zufrieden ihren Cocktail in den Farben Weiß-Rot-Blau. mehr...

Bonn-Küdinghoven

Radfahrer beraubte 83-Jährige

BONN-KÜDINGHOVEN. Ein noch unbekannter Radfahrer raubte am Freitagmittag in Bonn-Küdinghoven die Handtasche einer 83-jährigen Frau. Nach dem derzeitigen Sachstand war die Seniorin gegen 11.50 Uhr auf dem Streffenweg unterwegs, als der Täter an ihr vorbeifuhr und ihr einen Stoffbeutel aus der Hand riss. mehr...

"Fritzale" in Küdinghoven

Fritz Wülfings erklärt, wieso das erste Bier ungenießbar war

KÜDINGHOVEN. Die Sache mit dem Ehrgeiz begann, nachdem das erste Bier nichts wurde. "Ich hab' ihm damals Malzextrakt geschenkt", erinnert sich Heike Wülfing, "das Ergebnis schmeckte gar nicht." Mit eisernem Willen, das besser hinzukriegen, deckte sich Ehemann Fritz ein mit allerlei Zubehör, selbst gebaut oder der heimischen Küche entliehen, zweckentfremdete den ans Haus angrenzenden Schuppen und verzichtete in seiner eigenen kleinen Heimbrauerei von nun an auf unprofessionelle "Bier-Backmischungen". mehr...

Große Küdinghovener KG

Buntes Programm mit Schäng und anderen Gruppen

KÜDINGHOVEN. Die rechtsrheinischen Karnevalisten sind glücklich: Endlich dürfen sie wieder jeck sein. Bereits zwei Tage vor offiziellem Saisonbeginn waren dort wieder "Alaaf"-Rufe zu hören. In Küdinghoven wurde die Session eingeleitet. mehr...

Gallus-Kirmes in Küdinghoven

Designierte Kinder-LiKüRa gibt sich die Ehre

KÜDINGHOVEN. Externe Schausteller braucht man in Küdinghoven nicht, um eine beschauliche Kirmes auf die Beine zu stellen. Die Ortsvereine arbeiteten am Wochenende Hand in Hand: Die Katholische Frauengemeinschaft von Sankt Gallus sorgte für Kaffee und Kuchen, die Große Küdinghovener Karnevalsgesellschaft für Gegrilltes, die Schützen für Getränke, der SV Ennert bot Tischtennis an und der Kegelclub "Die Holzhacker" hatte eine Art Kegelspiel mitgebracht. mehr...

Beschädigte Autos in Küdinghoven

Polizei bittet um Hinweise

BONN. In Beuel-Küdinghoven haben bisher Unbekannte am Wochenende mehrere Autos beschädigt. Zwischen Samstag, 12 Uhr, und Sonntag, 13 Uhr, waren die Täter auf der Grabengasse, der Kirchstraße, der Königswinterer Straße und auf dem Streffenweg unterwegs. mehr...

Bundesverkehrswegeplan

Kühn plant Vorstoß für Ennertaufstieg

BONN. Der sechsspurige Ausbau der Autobahn zwischen Hardtberg und Bonn-Nordost sowie die Erweiterung des Autobahnteilstücks der A59 zwischen Beuel und Sankt Augustin auf acht Streifen wird in der Region allgemein begrüßt. mehr...

Obelisk in Küdinghoven

Neue Tafel eingeweiht

KÜDINGHOVEN. "Hinter dem großen Soldaten aus Stein haben wir als Kinder immer Verstecken gespielt", erinnert sich Anneliese Breuer. Die Rede ist vom ehemaligen Kriegerdenkmal an der Kirchstraße, seit nun rund zwei Jahren ein Obelisk, der an das europäische Zusammenwachsen und den daraus resultierenden Frieden erinnern soll. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten