Polizei fahndet

Unbekannter belästigte Achtjährige

BEUEL.  Nach einem bisher unbekannten Mann, der am Sonntagnachmittag in Beuel eine Achtjährige auf sexuelle Art belästigt hat, sucht die Polizei. Das Mädchen spielte gegen 15.45 Uhr an der Siegburger Straße in Höhe Autobahnanschlussstelle Pützchen, teilte die Polizei mit..

Auf dem Gelände steht ein Bauwagen, den Kinder zum Deponieren von Spielzeug nutzen. Das Mädchen wollte Spielzeug aus diesem Wagen holen, als plötzlich der Mann auftauchte und es aufforderte, sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen.

Die Achtjährige kam den Forderungen nicht nach, verließ den Bauwagen, lief nach Hause und berichtete ihrer Mutter von dem Vorfall. Die sofort alarmierte Polizei leitete eine Fahndung nach dem Verdächtigen ein, allerdings ohne Erfolg.

Nach der Tatortaufnahme, Zeugenbefragungen und der Einbeziehung der Opferschutzbeauftragten übernahm das Kriminalkommissariat 12 die weiteren Ermittlungen.

Der Gesuchte soll zwischen 30 und 40 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank sein. Er hat helle Haut, kurze, gelbblonde Haare (Igelschnitt) und trug einen rötlichen Pullover mit Querstreifen. Hinweise nehmen die die Ermittler unter der Rufnummer 0228/150 entgegen.

Weitere Artikel aus der Rubrik
Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+