Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte brachen in fünf Wohnungen ein

Beuel.  Zu insgesamt fünf Wohnungseinbrüchen kam es am Mittwoch in der Zeit von 7.30 Uhr und 23 Uhr in Beuel. Nach den bislang unbekannten Tätern fahnden die Beamten und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.
Symbolfoto
								Foto: dpa
Symbolfoto Foto: dpa

Laut Polizeibericht ereigneten sich die Einbrüche in der Küdinghovener, Siegburger und der Siegfried-Leopold-Straße sowie im Drachenfels- und Landgrabenweg.  In zwei Fällen verschafften sich die Täter Zutritt, indem sie Türen aufhebelten, bei den weiteren Einbrüchen wurden Fenster aufgehebelt.

Die Unbekannten durchsuchten Zimmer und nahmen technische Geräte, darunter Kameras und tragbare Computer, mit. Zudem erbeuteten sie Schmuck und Bargeld. Der gesamte Sach- und Beuteschaden beläuft sich nach derzeitigem Stand auf rund 4000 Euro.

Zu drei weiteren Einbruchsversuchen kam es in Schwarzrheindorf und Oberkassel. Dort scheiterten die Täter jedoch an den Fenster- beziehungsweise Türsicherungen.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0228/150 entgegen.

Weitere Artikel aus der Rubrik
Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+