Nachrichten aus Beuel-Mitte | GA-Bonn

Sommerradtour Beuel

398 Kilometer Richtung Mirecourt

BONN. "Allons-y - auf geht's" hieß es am Montagmorgen für zwölf Radfahrer vor dem Beueler Rathaus: Bezirksbürgermeister Guido Déus verabschiedete die sportlichen Beueler, die sich auf den Weg in die französische Partnerstadt Mirecourt machten. mehr...

Pfadfinder-Stamm "Sugambrer" feiert 85-jähriges Bestehen

Gesang und Spiel am Lagerfeuer

BEUEL. Ihren 85. Gründungstag feiert der Pfadfinder-Stamm "Sugambrer" aus Beuel in diesem Jahr. Sie sind der drittälteste Pfadfinder-Stamm in Deutschland. Die Sugambrer waren ein westgermanischer Stamm, der zusammen mit den Kimbern zwischen Rhein, Lippe, Ruhr und Sieg ansässig war. mehr...

Oldtimerfreunde Schäl Sick

Letzte Ehre für "Ääpels Tünn"

BEUEL. Liebevoll haben sie Kartoffeln um die Windlichter drapiert, auf einer Leinwand sind Fotos aus vielen Jahrzehnten zusammengestellt. Und im Fenstergitter klemmt ein Straßenschild mit der Aufschrift "Ääpels-Tünn-Allee 80", das die "Oldtimerfreunde Schäl Sick" ihrem Ehrenpräsidenten zu dessen 80. Geburtstag im vergangenen Oktober eigens hatten anfertigen lassen: Toni Schmittens Freunde nehmen Abschied. mehr...

Offene Ateliers in der ehemaligen Fenster- und Türenfabrik KaHaBe

Im Gespräch mit den Künstlern

BEUEL. Für Interessierte und Kunstliebhaber öffnete das Atelierhaus "Kunst-Werk KHB" am Wochenende seine Türen. Auf einer Fläche von über 1000 Quadratmetern präsentierten zwölf Künstler Werke der Disziplinen Malerei, Grafik, Zeichnung, Bildhauerei, Objektkunst und Lichtkästen. Den Besuchern bot sich die Gelegenheit, die Künstler im Gespräch kennen zu lernen und Details ihrer Arbeit zu erfahren. mehr...

Bürgerämter in Bonn

Lange Wartezeiten und Schlangen vor den Schaltern

BONN. In den Bonner Bürgerämtern läuft es immer noch nicht rund. Wie der General-Anzeiger berichtete, wurde vor drei Wochen die verpflichtende Terminreservierung eingeführt. Doch wer im Moment seinen Personalausweis verlängern oder sich ummelden möchte, muss lange Wartezeiten in Kauf nehmen. mehr...

Kreuzung Combahnstraße

Neue Ampelschaltung an der Engstelle helfen

BEUEL. Das Problem ist lange bekannt: Weil die Fahrbahn zwischen den Häusern links und rechts der Straße nicht breit genug ist, muss sich die Stadtbahnlinie 66 auf der Sankt Augustiner Straße (B 56) zwischen der Niederkasseler Straße und der Combahnstraße eine Spur mit den Autos teilen. mehr...

Zukunft der Beueler City

Stadtwerke befürchten massive Nachteile

BEUEL. 7000 Autos fahren täglich durch die Friedrich-Breuer-Straße sowie zwei Bahn- und acht Buslinien. Welche Veränderungen bringt eine Fußgängerzone? mehr...

Radfahren in Beuel

Situation des Radverkehrs auf der rechten Rheinseite

BEUEL. "Vieles ist gut, manches muss noch verbessert werden", fanden die Besucher des SPD-Stammtischs am Dienstagabend in der Brotfabrik. So stieß zum Beispiel der neue Radweg, der seit Anfang Mai am unlängst eröffneten Baumarkt an der Sankt Augustiner Straße vorbeiführt, auf einhellige Zustimmung. mehr...

Verdacht auf Trunkenheit am Steuer

Schwerer Unfall auf dem Konrad-Adenauer-Platz

BONN-BEUEL. Ein Unfall am Konrad-Adenauer-Platz hat in der Nacht zu Mittwoch zwei Schwerverletzte gefordert. Ein Mann hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren, der gegen einen geparkten Wagen geschleudert wurde. Der Platz musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. mehr...

Versammlung der Gewerbe-Gemeinschaft

Beueler Händler lehnen Fußgängerzone ab

BEUEL. Die Mitglieder der Gewerbe-Gemeinschaft Beuel (GGB) haben sich am Montagabend während der Jahreshauptversammlung eindeutig gegen eine Fußgängerzone in der Friedrich-Breuer-Straße ausgesprochen. mehr...

Veranstaltung "Wege ins Ausland"

Gut beraten in die weite Welt

BEUEL. "Das war bisher die schönste Erfahrung in meinem Leben", strahlt Katrin Schatzmayr. Die 17-jährige Abiturientin des Friedrich-Ebert-Gymnasiums hat vor zwei Jahren für fünf Monate auf dem Bauernhof einer Gastfamilie im kanadischen Quebec gelebt und informiert gerade den 14-jährigen Marc Mende, der mit dem Gedanken an einen Auslandsaufenthalt spielt. mehr...

Interview mit Ralf Becker

"Zentrenkonzept muss überarbeitet werden"

BEUEL. Das Gewerbegebiet Beuel-Ost, das größte seiner Art in der Bundesstadt Bonn, steht am Scheideweg - zumindest was die Verkehrsentwicklung anbelangt. Der Vorsitzende der Beueler Wirtschafts- und Interessengemeinschaft, Ralf Becker, im Interview mit GA-Redakteur Holger Wilcke. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5| 6 7 8 9 10   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten