Nachrichten aus Beuel-Mitte | GA-Bonn

Wasserturm-Gesellschaft fordert Sanierung

Ja zum Café, Nein zum Konferenzsaal

BEUEL. In die seit Jahren andauernde Diskussion zwischen Stadt, Politik und Investor um die künftige Nutzung des Wasserturms im Bonner Bogen hat sich jetzt die Deutsch-Internationale Wasserturm-Gesellschaft eingeschaltet. mehr...

Gastschüler im Kardinal-Frings-Gymnasium

Junge Europäer in Beuel

BEUEL. Sie kommen aus Bukarest, Helsinki und der Kleinstadt Mirandola bei Modena. Insgesamt 36 Austauschschüler - je zwölf aus aus Rumänien, Finnland und Italien - sind seit Wochenbeginn im Rahmen eines Erasmus-Austauschprojekts im Kardinal-Frings-Gymnasium (KFG) zu Gast. mehr...

Unfallflucht in Bonn-Beuel

Geparkte Autos wurden beschädigt

In der Nacht zum 1. Mai wurden auf der Rudolf-Hahn-Straße in Bonn-Beuel zwei geparkte Autos durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug erheblich geschädigt. Der Unfallfahrer flüchtete, die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. mehr...

GESPRÄCH AM WOCHENENDE

Selbstverteidigung aus Israel

BEUEL. Treten, boxen, hebeln - aber mit System. "Lass Dich nicht verletzen", lautet das Motto bei Krav Maga, einer speziellen Methode der Selbstverteidigung. Leonhard Riede hat eine Ausbildung als Trainer absolviert und leitet nun eine Selbstverteidigungsgruppe in der Anne-Frank-Schule. Anke Vehmeier sprach mit dem Ausbilder über Technik, Talent und Taktik. mehr...

Anwohner stören Einbrecher in Beuel

Auf frischer Tat ertappt

BEUEL. Durch ein Oberlicht ist ein Einbrecher in der Nacht zu Mittwoch zunächst in eine Wohnung in Beuel eingestiegen, bevor er sich Zugang zu einem Geschäft verschafft hat. Dabei wurde er von Anwohnern bemerkt. mehr...

Bodo Mario Woltiri und Ralf Niesen

Theaterflair in der Museumsscheune

BEUEL. Theaterflair bekamen die zahlreich erschienenen Besucher der Matinee "Literatur in der Museumsscheune" am Sonntagvormittag in der großen historischen Scheune des Heimatmuseums Beuel geboten. mehr...

Friedrich-Breuer-Straße soll aufgewertet werden

Stadt plant Ideenbörse für die Beueler Innenstadt

BEUEL. In naher Zukunft will sich die Gewerbe-Gemeinschaft Beuel (GGB) verstärkt um die städtebauliche Aufwertung der Friedrich-Breuer-Straße kümmern. "Die Einkaufsmeile ist die Hauptschlagader des Beueler Handels. Es liegt deshalb schon in unserem eigenen Interesse, dass die Straße und das Angebot für Kunden interessant bleiben", sagte GGB-Chef Paul Ahrens beim jüngsten Stammtisch der Händlerorganisation. mehr...

Halle Beuel: "Herz der Finsternis"

Impressionen aus einem Fiebertraum

BONN. Die Gier. Das Grauen. Irgendetwas bringt in den Urwäldern immer wieder die schlimmsten Seiten des Menschen zum Vorschein. Kein Buch versteht dies besser zu beschreiben als Joseph Conrads Roman "Herz der Finsternis", die Grundlage für eine Reihe von Verfilmungen, von denen "Apocalypse Now" ohne Zweifel die berühmteste ist. Nun nimmt sich das Theater Bonn des Stoffes an - und lädt ihn historisch und politisch bis an die Oberkante auf. mehr...

Gedenken der Beueler Initiative gegen Fremdenhass

In Erinnerung an die Zwangsarbeiter

BEUEL. "Wenn wir uns an unsere Vergangenheit erinnern, geht es uns also um die Gegenwart und damit auch um die Zukunft unserer Gesellschaft", sagte Susanne Rohde von der Beueler Initiative gegen Fremdenhass auf dem Friedhof am Platanenweg. mehr...

Verkehrssperrung zwischen Kastellstraße und Kinkelstraße

Zwei Wochen keine Autos auf der Königswinterer Straße

BEUEL. Verkehrssperrung: Am Sonntag herrschte noch Betrieb im Ortskern von Oberkassel. Aber seit Montag ist die Königswinterer Straße zwischen Kastellstraße und Kinkelstraße gesperrt. mehr...

Umzug in Gottfried-Claren-Straße

Motiviva berät Familien in Krisensituationen

BEUEL. "Motivation zum Leben" will der Verein Motiviva Kindern, Jugendlichen und Familien in Krisensituationen geben. Nun wurde der Umzug in die neuen Räume mit Musik, Getränken, Festreden und viel Sonnenschein gefeiert. mehr...

"Uhu" zeigt Dürrenmatts "Der Besuch der alten Dame"

Ein (un)moralisches Angebot sorgt für Wirbel

BEUEL. Würden Sie für das Gemeinwohl töten? Keine einfache Frage, mit der das Seniorentheaterensemble "Uhu" ("Unter Hundert") sein Publikum aktuell in der Brotfabrik konfrontiert. Die Grenzen zwischen richtig und falsch scheinen hier nicht so eindeutig, wie die Protagonisten es zunächst glauben. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten