Nachrichten aus Beuel-Mitte | GA-Bonn

Denkmäler in Beuel

Ein Zuhause für Beuels Geschichte - Heimatmuseum besticht mit Fachwerkromantik

BEUEL. Wer kennt nicht das Heimatmuseum mitten in Beuel an der Hermannstraße. Genauer gesagt zwischen Hermannstraße, Steinerstraße und Wagnergasse. Ein schöneres Häuserensemble kann man sich für ein solches Museum fast nicht vorstellen. Backsteine und Fachwerk dominieren, ein großes Schild, wie an einem Bahnhof, weist von außen darauf hin, was drinne ist: das Heimatmuseum des Heimat- und Geschichtsvereins Beuel am Rhein. mehr...

Frauen lenken Seniorin am Beueler Bahnhof ab

Trickdiebe stehlen Portemonnaie

BEUEL. Einer Seniorin ist vergangenen Freitag das Portemonnaie gestohlen worden. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die 79-Jährige hatte am Beueler Bahnhof gewartet, als sie zwei unbekannte Frauen nach dem Weg fragten. mehr...

Gespräch am Wochenende mit Susanne Eyhoff

Alle fiebern dem Sommerlager entgegen

Wer Pfadfinder ist, ist Teil der größten Jugendbewegung der Welt. 28 Millionen Pfadfinder gibt es. In Beuel ist seit 85 Jahren der Stamm Sugambrer aktiv, und der gehört zur Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg. Susanne Eyhoff, Wäscherprinzessin der Session 2014/15, gehört zur sogenannten Leiterrunde der Beueler Pfadfinder. mehr...

Vorfälle in Bonn und Beuel

Taschendiebinnen dank Zeugen gefasst

BONN/BEUEL. Gleich mehrere Taschendiebstähle wurden am Donnerstag durch beherztes Einschreiten von Zeugen verhindert, teilte die Polizei Bonn mit. mehr...

Neues Buch von Peter Gerth

Eine Zeitreise durch Beuel in Postkarten und Fotos

BEUEL. Nach einem halben Jahr mühevoller Kleinarbeit hat Peter Gerth (69) ein ganz besonderes Fotobuch fertiggestellt. "Beuel, damals und heute" lautet der Titel seines neuen Werkes. mehr...

Optikgeschäft Kamphues in Beuel

Brillen für 160.000 Euro gestohlen

BEUEL. Nachdem die Spurensicherung der Kriminalpolizei Bonn das Optikergeschäft Kamphues in der Hermannstraße wieder verlassen hatte, starteten die Mitarbeiter des Fachgeschäfts mit einer ungeplanten Bestandsaufnahme. Das Ergebnis war erschütternd: Mehr als 900 Brillen waren gestohlen. mehr...

Studenten säubern das Beueler Rheinufer

Nach eineinhalb Stunden sind 20 Müllsäcke gefüllt

BEUEL. Rund ein Dutzend Studenten der Fachrichtung Naturschutz und Landschaftsökologie haben am Montagnachmittag mit Unterstützung einiger Kommilitonen das Beueler Rheinufer von Unrat befreit. Ausgerüstet mit Müllbeuteln, Greifzangen und Handschuhen waren sie zwischen Süd- und Kennedybrücke im Einsatz. "Ich habe damit gerechnet, dass hier viel Müll liegt, aber es ist noch mehr, als ich erwartet habe", stellte Johannes Krassmann fest. mehr...

Einbruch in Beuel

Diebe erbeuten Brillen aus Optikergeschäft

BONN-BEUEL.. Die Polizei sucht nach Einbrechern, die am Wochenende Brillen aus einem Optikergeschäft in Beuel entwendet haben. mehr...

Unwetterschäden

Nach Hagel: Gutachter untersuchen in Beuel Autos

BEUEL-OST. An etlichen Autos hat das schwere Hagel-Unwetter vom 5. Juli Schäden verursacht. In einem Beueler Gewerbegebiet nehmen bis zum 22. August Versicherungen Dellen unter die Lupe. mehr...

Theologiestudenten

Chor aus Seoul zu Gast in Beuel

BEUEL-SÜD. Eine breite Palette von traditioneller europäischer Musik bis hin zu koreanischen Klängen bietet der Männerchor der Theologiestudenten an der Universität Seoul, Südkorea. mehr...

Firma Kessko stiftet Krokantrührwerk an Heimatmuseum

Ein Herzstück rechtsrheinsicher Süßwarenindustrie

BEUEL. Krokant ist ein sehr beliebter Bestandteil einer Vielzahl von Süßwaren- und Eiscremespezialitäten. Seine Herstellung hat im Rheinland eine lange Tradition. Deshalb zeigt das Beueler Heimatmuseum ein geschichtsträchtiges Exponat: eine Krokantrührmaschine aus dem Jahr 1939, die aus der Produktion der Beueler Süßwarenfabrik Kessko stammt. mehr...

Trickdiebstahl in Beuel

86-Jährige Opfer des Zetteltricks

BEUEL. Trickdiebstahl in Wohnungen ist laut Bonner Polizei nach dem Taschendiebstahl auf der Straße die vermutlich häufigste Straftat, von der ältere Menschen betroffen sind. Jüngstes Opfer des sogenannten Zetteltricks ist eine 86-jährige Beuelerin. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Leserfavoriten