Unfall in Bonn-Pützchen

Zwei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

Bonn-Pützchen. In Höhe des Sankt Adelheid-Gymnasiums in Bonn-Pützchen kam es am Samstagmorgen zu einem Zusammenstoß, bei dem beide Autofahrer leicht verletzt wurden.

Mit leichten Verletzungen für die beiden Beteiligten endete am Samstagmorgen ein Verkehrsunfall auf der Pützchens Chaussee. Wie Polizeibeamte am Einsatzort mitteilten, hatte eine Frau (Jahrgang 1940) die Straße mit ihrem Kleinwagen in Richtung Holtdorf befahren. Ein Mann (Jahrgang 1987) wollte zum selben Zeitpunkt die Straße queren und von der Straße Im Thelenpfand hinüber in die Straße Am-Herz-Jesu-Kloster wechseln. 

Nach ersten Erkenntnissen, so die Polizei, habe die Ampel dabei für die Frau jedoch Rot gezeigt. In Höhe des Sankt Adelheid-Gymnasiums kam es zum Zusammenstoß, der für den Wagen der Frau an einem Zeitungsautomaten endete. Der Mann kam mit seinem Kleintransporter neben der Straße zum Stehen. 

Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Da es zunächst geheißen hatte, sie könnten eingeklemmt sein, rückte neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehr aus. Am Ende mussten die Wehrleute jedoch nur die Unfallstelle sichern und säubern. 

Bis etwa um 11 Uhr kam es im Kreuzungsbereich zu Verkehrsbehinderungen. Beide Autos wurden abgeschleppt. Der Unfall ereignete sich gegen 9.30 Uhr.