Konzert des Oberkasseler Castel-Chors

Schlager, Pop, Volkslieder und Klassik

Gut besucht ist das Jubiläumskonzert des Castel-Chors im Oberkasseler Pfarrheim.

03.12.2012 Oberkassel. Mit einem abwechslungsreichen Programm feierte der Castel-Chor Oberkassel am Sonntag seinen 35. Geburtstag. Komponisten wie Albert Hammond (One moment in time), Udo Jürgens (Wünsche zur Weihnachtszeit) und Walter Geiger (Die kleine Bergkirche) standen genauso auf dem Programm wie Dieter Bohlen (We have a dream) und Ralph Maria Siegel (Capri Fischer).

"Wir haben ein breites Repertoire", erklärte Helmut Müller, Pressewart des Castel-Chors Oberkassel, die Titel-Auswahl. Dazu servierten die Veranstalter eine beachtliche Kuchenauswahl. Kein Wunder, dass das Konzert bei dem Programm und dem Gaumenschmaus nahezu ausverkauft war.

 Trotz des gut besuchten Konzertes im Pfarrheim Oberkassel beklagte Müller einen Mangel an Nachwuchs. "Ich kann nicht abschätzen, ob wir einen 70. Geburtstag des Chores feiern können", sagt Müller. Zwar seien die Sänger schon sehr modern in ihrer Liedauswahl, aber er habe Verständnis für die jungen Menschen, wenn sie ihren Feierabend eben nicht mit Senioren verbringen möchten. "Das Durchschnittsalter bei uns beträgt etwa 70 Jahre", weiß Müller.

Trotz der Nachwuchs-Sorgen entwickelte sich das Konzert zu einem vollen Erfolg. Nicht zuletzt auch durch Mezzosopranistin Silke Ihne. Ein Novum in der Geschichte des Chores. Normalerweise verzichten die Sänger auf Unterstützung durch fremde Sänger. In dem Fall machten sie aber eine Ausnahme, denn der Auftritt der versierten Sängerin war ein Geschenk ihrerseits an die Oberkasseler. (Ariane Fries)