Höhe Vilich

Pkw überschlägt sich auf A59 in Bonn-Beuel

Ein Polizeiwarndreieck mit der Aufschrift "Unfall".

Ein Polizeiwarndreieck mit der Aufschrift "Unfall".

BONN. Zwischen Bonn-Vilich und dem Kreuz Bonn-Ost hat es am Montagmorgen einen Unfall gegeben. Ein Autofahrer, der sich mit seinem Wagen überschlug, erlitt Verletzungen.

Leichte Verletzungen hat ein Autofahrer am Montagmorgen gegen 7.10 Uhr bei einem Unfall auf der A59 in Höhe Bonn-Vilich erlitten. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, fuhr er nach ersten Erkenntnissen auf dem mittleren Fahrstreifen und kollidierte dann aus ungeklärter Ursache mit einem rechts neben ihm fahrenden Lkw.

In der Folge überschlug sich der Pkw, ehe er an der Mittelleitplanke zum Stehen kam. Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr in Fahrtrichtung Bonn-Ost einspurig an dem Unfall vorbeigeleitet. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich auf mehreren Kilometern.