Nachrichten aus dem Stadtbezirk Beuel | GA-Bonn

Einbrüche in Beuel

Täter scheiterten an Eingangstüren

LIMPERICH. In den vergangenen Tagen waren Einbrecher in Bonn-Limperich unterwegs - nicht immer mit Erfolg. Gut gesicherte Eingangstüren an einem Haus am Lohrbergweg haben die Täter aufgehalten. In der Küdinghovener Straße dagegen haben sie sich Zutritt verschafft und Zimmer durchsucht. mehr...

Rheinpegel fällt weiter

Schiffe können nicht mehr mit voller Ladung fahren

BONN. In diesem Jahr ist draußen alles viel früher: Die Obstbäume blühen wie sonst im Mai, auf dem Balkon stehen die Blumen in voller Pracht, und der Rhein sieht aus wie im August. mehr...

Stromnetze in Beuel und Godesberg

RWE kassiert in Bonn 35,8 Millionen Euro

BONN. Die Stromnetze sind ab 2015 wieder in kommunaler Hand. Die Stadtwerke behalten sich jedoch eine Klage gegen die Kaufpreishöhe von RWE vor. mehr...

Ausstellung mit Werken von Béla Faragó

Beklemmende Gegenüberstellung in der Nachfolge-Christi-Kirche

BEUEL. Am Palmsonntag, zum Beginn der Karwoche, gedachten Christen in aller Welt des Einzugs Jesu Christi in Jerusalem. Ein Sujet, das die Kunst bereits seit den Anfängen des Christentums als Triumphzug über Sünde und Tod immer wieder aufgegriffen hat. mehr...

Beueler Osterkirmes

Mehr als 30 Fahrgeschäfte bieten für jeden Geschmack etwas

BEUEL. Im vergangenen Jahr hatten ein paar "gute Freunde" Bezirksbürgermeister Werner Rambow den Fassanstich auf der Beueler Kirmes dadurch erschwert, dass sie eine Münze zwischen Zapfhahn und Fass gesteckt hatten; in diesem Jahr war der Hammer nicht sehr stabil und fiel auseinander. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >

"O-Ton-Charts"

Olli Briesch und Michael Imhof live im Brückenforum

BONN. Allein der O-Ton im Interview zwischen Olli Briesch und Michael Imhof macht gute Laune, wenn sich die Morning-Show-Moderatoren des Kölner Senders 1 Live für ihren Auftritt an diesem Sonntag ab 19 Uhr im Brückenforum warm machen. mehr...

Unfallflucht in Beuel-Ost

Vorfahrt genommen: 26-jähriger Radfahrer bricht sich den Arm

BONN. Am Sonntag wurde gegen Mittag ein 26-jähriger Radfahrer bei einem Unfall auf der Pützchens Chaussee/Einmündung Im Thelenpfand leicht verletzt. Ein Autofahrer, der eigentlich den Radfahrer hätte durchfahren lassen müssen, bog ab und der Radfahrer fiel hin. mehr...

Harald Sauer

Geislarer hilft beim Aufbau eines Naturparks auf den Kapverden

GEISLAR. Harald Sauer büffelt Vokabeln, lernt Grammatik und trainiert seine Aussprache. "Portugiesich ist nicht einfach", sagt der Biologe. Der Geislarer hat sich ein nicht ganz einfach zu erreichendes Ziel gesetzt: Er will dabei helfen, den ersten Naturpark auf den Kapverdischen Inseln aufzubauen. mehr...

Grundschule Om Berg

Kinder organisieren ihr Sommerfest selbst

HOHOLZ. Unter dem Motto "Beachparty" feierten die Schüler der Grundschule Om Berg am Samstag ihr Sommerfest. "Das Besondere bei dem Schulfest ist, dass es von den Schülern selbst gestemmt wurde. Die Schüler haben in einer Kinderkonferenz entschieden, welche Spiele sie machen wollten", sagte Schulleiterin Uschi Caldeweyher am Samstag. mehr...

Wiedersehensfete für ehemalige Holtorfer

Eine Zeitreise in die Kindheit und Jugend

NIEDERHOLTORF. Norbert Schmitz wirkte ein wenig peinlich berührt, als Jörg Schlienkamp ihn als "Ehrengast" vorstellte. Er ist gebürtiger Holtorfer, lebt jetzt aber in Mülheim bei Blankenheim in der Eifel. "Ich bin seit 44 Jahren zum ersten Mal wieder hier", sagte er am Samstagabend auf der Wiedersehensfeier für weggezogene Holtorfer, die Schlienkamp zusammen mit Walter Friedrichs in der Gaststätte "Dreizehn Linden" ausrichtete. mehr...

Landwirtschaftskammer-Areal

Bürger, Politik und Verwaltung diskutierten über Zukunft des Geländes

ROLEBER. Eigentlich ist es ein ungelegtes Ei, über das am Donnerstagabend in der Gaststätte Dreizehn Linden in Niederholtorf diskutiert wurde. Ende 2015 will die Landwirtschaftskammer NRW ihren Standort in Roleber schließen.  mehr...

Bundesverkehrswegeplan

Kühn plant Vorstoß für Ennertaufstieg

BONN. Der sechsspurige Ausbau der Autobahn zwischen Hardtberg und Bonn-Nordost sowie die Erweiterung des Autobahnteilstücks der A59 zwischen Beuel und Sankt Augustin auf acht Streifen wird in der Region allgemein begrüßt. mehr...

KG Rot-Weiß Limperich

Carolin erhält viel Beifall für ihren Tanz

LIMPERICH. Ein bisschen überfordert wirkte die fünfjährige Carolin Schlegelmilch auf der Bühne der Aula des Kardinal-Frings-Gymnasiums. Das war aber auch nachvollziehbar: Alles drehte sich beim Kinderkarneval, den die KG Rot-Weiß Limperich am Sonntag ausrichtete, um die neue Kinder-Liküra.  mehr...

Oberkassel

Raumfahrtparty bei der DLR

OBERKASSEL. "Raumfahrtgeflüster aus der DLR-Arena" lautete der Slogan des Festausschusses im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Kreativ verkleidet knubbelten sich bereits gegen die Mittagszeit rund 700 Gäste zur Weiberfastnachtparty.  mehr...

Sankt-Adelheid-Gymnasium

Zettelwirtschaft Jugendparlament

PÜTZCHEN. Wenn es um eine gemeinsame europäische Streitmacht geht, sind sich die sieben Mädchen vom Sankt-Adelheid-Gymnasium einig. "Es würde zu sehr in die Neutralität und Souveränität der einzelnen Staaten eingreifen, wenn es ein verpflichtendes Militär gäbe", sagte Catriona Engsfeld.  mehr...

Der Zirkus ist los

Liküra Sarah I. betritt schwungvoll die närrische Manege

LIKÜRA. Gab es jemals eine Prinzessinnen-Proklamation im Liküra-Staat, bei der das Krönchen schnell angebracht war? Sarah I. Hama musste jedenfalls recht lange ausharren, bis ihre Vorgängerin Kerstin II. und ihre Ex-Paginnen das Tollitätensymbol an ihrer Frisur angebracht hatten. mehr...

Stadt Bonn

Gefährliche Chemikalien im Sperrmüll entdeckt

SCHWARZRHEINDORF. 60 Kanister, teilweise mit hochgiftigen Chemikalien gefüllt, haben am Mittwoch in Schwarzrheindorf zu einer viereinhalbstündigen Sperrung der Wittestraße geführt. Eine Spezialfirma aus Köln musste das Gefahrgut fachmännisch entsorgen. Die Stadt Bonn hat sofort Anzeige gegen unbekannt erstattet. Die Kriminalpolizei nahm gestern noch die Ermittlungen auf. mehr...

Vortrag

Der "Landsturm" half Vilich auf die Beine

BEUEL. Wir sind hier an einem wichtigen Ort des Geschehens", sagte Carl J. Bachem vom StroofKolleg des Denkmal- und Geschichtsvereins Bonn-Rechtsrheinisch sichtlich stolz, als er für Elmar Scheuren die einleitenden Worte sprach. mehr...

50 Jahre katholische Bücherei

Vermisste Bücher tauchen fast immer wieder auf

BEUEL. Zwei, vielleicht drei Bücher sind in den vergangenen 30 Jahren in der katholischen öffentlich Bücherei Vilich-Müldorf weggekommen. "Meist tauchen sie irgendwann wieder auf, wir sind da ganz locker", sagt Leiterin Elisabeth Ochs. So hat es ein Buch mal in den Harz geschafft, weil es beim Umzug untergegangen war. Die Familie schickte es zurück. Seit fast 30 Jahren leitet Ochs mit Christel Brock die Bücherei, die ihr 50-jähriges Bestehen mit einer Buchausstellung im Pfarrheim von St. Maria Königin feierte. mehr...
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+