Nachrichten aus dem Stadtbezirk Beuel | GA-Bonn

Palliativmediziner informiert in Holzlar

Respektvoller Umgang mit dem Sterbewunsch

HOLZLAR. Seit Jahren suchen Politik und Ärzte Antworten, welche Hilfe Todkranken beim Sterben gegeben werden soll und darf: Todeswunsch - Wunsch zu Sterben, unter diesem Titel stand der Vortrag, den der Palliativmediziner Lukas Radbruch Dienstagabend im Gemeindehaus der evangelischen Gemeinde in Holzlar hielt und in dem er die Thematik aus Sicht eines Arztes darstellte. mehr...

Einbahnstraßen in Beuel

Neue Routen für Radler

BEUEL. Fünf zusätzliche Einbahnstraßen im Stadtbezirk Beuel sollen zukünftig für den Radverkehr in die entgegengesetzte Richtung geöffnet werden. Ziel ist es, das Radverkehrsnetz zu verbessern. mehr...

Beueler Rheinufer

Märchenhafte Kulissen aus Treibgut

BEUEL. Dass jedes Hochwasser am flachen, unbefestigten Beueler Rheinufer zwischen Wolfsgasse und Schwarzrheindorf jede Menge angeschwemmten Zivilisationsmüll hinterlässt, ist nicht neu. Neuerdings aber scheint es Spaziergänger zu geben, die mit Leidenschaft und Feuereifer ebenso bizarre wie gigantische Kunstwerke aus dem kunterbunten Treibgut fertigen. mehr...

Interview mit Regisseur Johannes Kuhn

"Zu wenig Aufmerksamkeit"

BONN. Mordechai Ciechanower überlebte das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau als Zwangsarbeiter im "Dachdeckerkommando". In Johannes Kuhns Dokumentarfilm "Der Dachdecker von Birkenau" sucht der 89-jährige Zeitzeuge alle weiteren KZ auf, in die er nach anderthalb Jahren Auschwitz verschleppt wurde: Stutthof, Hailfingen-Tailfingen, Dautmergen und das berüchtigte Lager Bergen-Belsen. mehr...

Facharztzentrum im Beueler Zentrum

Die Bauzeit verlängert sich erneut

BEUEL. Es gibt Neuigkeiten von Beuels Baustellen-Sorgenkind: Der Fertigstellungstermin für das Facharztzentrum neben dem Rathaus verschiebt sich erneut. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >

Heilige Adelheid

Eine Frau mit vielen Eigenschaften

BEUEL. Spuren der heiligen Adelheid sind in Vilich und Pützchen vielerorts zu finden, Schulen und Straßen sind nach ihr benannt, Kirchenfenster, Büsten, Altäre und Kupferstiche verschiedener Epochen zeigen sie als mildtätige Nonne, prächtige Äbtissin oder liebevolle Lehrerin.  mehr...

Bonner Freundeskreis

Süße Fracht für Marinesoldaten

BEUEL. Wenn am Samstag die "Bonn", das größte Schiff der Deutschen Marine, im Heimathafen Wilhelmshaven nach mehrmonatiger Testfahrt anlegen wird, werden Mitglieder des Bonner Freundeskreises mit einer Überraschung an der Kaimauer aufwarten: Einer 75 Kilogramm schweren Nachbildung des sogenannten Einsatzgruppenversorgers (EGV) aus Marzipan. mehr...

Fronleichnam

Erst Prozession, dann Volleyball

GEISLAR. "Das ist ein Brauch, mit dem ich groß geworden bin", erklärt Raimund Schäfer. Gemeinsam mit seiner Frau Marianne und den Kindern Luis und Ronja nimmt der Familienvater unter dem Motto "Gott zieht durch unsere Straßen" an der Fronleichnamsprozession in Geislar teil. mehr...

Birlinghovener Straße

Fundament ist für Infotafel vorgesehen

HOHOLZ. Die Bürger in Hoholz wundern sich und rätseln seit Monaten über eine Baustelle an der Kreuzung Birlinghovener Straße/ Am Hähnchen. Dort wurde ein Fundament gegossen, danach geschah monatelang nichts. mehr...

Spinnradtreffen in Beuel

In Niederholtorf wird am Rad gedreht

NIEDERHOLTORF. Der kleine Pfarrsaal der St. Antonius Gemeinde in Niederholtorf ist erfüllt von Lachen und freudigen Wiedersehensrufen. Schon nach wenigen Minuten stehen die ersten Spinnräder, die ersten Fäden gleiten wie von selbst über die Spindeln und Räder, während die fleißigen Spinnerinnen selbstvergessen dem gleichmäßigen Surren der Räder lauschen. mehr...

Pfarrheim Christ König

"Klamotten-Kiste" öffnet ihre Türen

HOLZLAR. Ein Gruppenraum im Pfarrheim Christ König fristete lange ein Dasein als Rumpelkammer. Jetzt ist er zum Leben erwacht. mehr...

St. Sebastianus-Schützenbruderschaft

Dirk Jung regiert die Küdinghovener Schützen

KÜDINGHOVEN. Die Küdinghovener Vereine halten zusammen: Der frischgebackene Schützenkönig Dirk Jung greift zum Werkzeugkasten und fixiert die Vereinsfahne der Gäste wieder am Stab.  mehr...

Trauer um Rudolf Schneider

Postkartensammler aus Limperich ist tot

LIMPERICH. Der weit über die Grenzen Bonns bekannte Ansichtskartensammler Rudolf Schneider ist tot. Der Philokartist ist - wie erst jetzt bekannt wurde - bereits am 12. November im Alter von 80 Jahren gestorben. Die Beisetzung fand im engsten Familienkreis statt. mehr...

Anzeige

Vinyl im Büro

Raimund Kron verkauft nebenbei neu erschienene Schallplatten

OBERKASSEL. Er hätte sich selbst wahrscheinlich einen Vogel gezeigt, sagt Raimund Kron. wäre er mit der Idee, einen Laden für neue Schallplatten aufzumachen, in sein eigenes Büro spaziert. mehr...

Schnäppchenmarkt am Weidenmarkt

Weihnachtliches für den kleinen Geldbeutel

PÜTZCHEN. Dass der Schnäppchenmarkt am Weidenbach (neben Rewe) gerade in der Adventszeit seinen Namen zu Recht trägt, spricht sich herum. mehr...

Gesundheitstag in Behörden

Besondere Aktionen im BZSt und im ZIVIT

BEUEL. Das Bundeszentralamt für Steuern und das Zentrum für Informationsverarbeitung veranstalten einen Gesundheitstag für ihre Mitarbeiter. mehr...

Schachclub Bonn/Beuel

Wenn man nur noch das Ticken der Uhren hört

SCHWARZRHEINDORF. Es wird schlagartig ruhig und man hört nur noch das Ticken der Uhren, die regelmäßigen Schläge auf den Stoppknopf und zwischendurch leises Klackern von Bauern, Springern oder Läufern: Das Blitzschachturnier des Schachclubs Bonn/Beuel hat begonnen. In insgesamt elf Runden spielen die Mitglieder und Gäste den Tagessieger aus. mehr...

LEG-Entscheidung

Enttäuschung für Katzenliebhaberin

NEU-VILICH. Beate Steimel ist enttäuscht: Seit einem Jahr wohnt die schwerbehinderte Frau in der Anlage für betreutes Wohnen in der Maria-Montessori-Allee. Bereits vor dem Einzug hatte sie eine Genehmigung zur Haltung ihrer beiden Katzen und zur Anbringung eines sogenannten Katzenschutznetzes bei der Wohnungsgesellschaft LEG beantragt. mehr...

Kinder-Flohmarkt am 19. Oktober

Offener Bücherschrank feiert Geburtstag

VILICH-MÜLDORF. Ein Jahr ist es her, dass der offene Bücherschrank an der Sparkasse in Vilich-Müldorf aufgestellt werden konnte. "Die Leute in Alt-Vilich-Müldorf und in den nicht mehr ganz neuen Wohngebieten erfreuen sich sehr am Büchertausch", sagt Initiatorin Ute Sartorio-Tschoepke vom Verein "Wohnen im Quartier". mehr...
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Meistgelesen

Umfrage

Die Fußball-WM 2022 in Katar soll im November und Dezember stattfinden. Richtige Entscheidung?

Ja, etwas anderes ist bei diesen Temperaturen gar nicht möglich
Nein, die WM gehört in den Sommer

Folgen Sie uns auf Google+

Anzeige