Nachrichten aus dem Stadtbezirk Beuel | GA-Bonn

Brand in Pützchen

35 Feuerwehrleute eilten zur Pützchens Chaussee

BEUEL. An der Pützchens Chaussee sind am Nachmittag mehrere Gartenlauben vollständig ausgebrannt. Ein Anwohner hatte noch versucht, mit Gartenschlauch und Pulverfeuerlöscher die Flammen in den Griff zu bekommen, erlitt dabei aber eine leichte Rauchgasvergiftung. mehr...

Beueler Metropoliekirche

Orthodoxe Christen der gesamten Region feiern ihren Ostergottesdienst

LIMPERICH. Die als Symbol betrachteten roten Eier überreichte Metropolit Augoustinos am Ostersonntag großen und kleinen Gottesdienst-Besuchern im Kirchhof der Metropolie in Beuel. mehr...

Am Samstag

Leichtverletzte bei Unfällen in Beuel

BEUEL. Bei zwei Unfällen am Samstag in Beuel haben sich mehrere Beteiligte zum Glück lediglich leichte Verletzungen zugezogen. mehr...

Niederholtorf

23-Jähriger schließt Versorgungslücke mit Tante-Emma-Laden

NIEDERHOLTORF. Mal eben ein paar Bananen oder ein Päckchen Butter einzukaufen, setzte für die Niederholtorfer bisher voraus, ins Auto zu steigen und zum nächsten Supermarkt zu fahren. Seit Matthias Hahn in der vergangenen Woche seinen Tante-Emma-Laden an der Löwenburgstraße eröffnet hat, gibt es Waren für den täglichen Bedarf direkt vor der Haustür. mehr...

Kein Schülerticket mehr

Siebtklässler wundert sich über Stadt und SWB

BEUEL. Was Sparmaßnahmen jenseits von blanken Zahlen bedeuten, lässt sich gut an den Auswirkungen für die Betroffenen zeigen. In diesem Fall ist das Moritz Scholtheis, Schüler am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium (EMA). mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Brotfabrik in Beuel

Bei "Go-Old" stehen ältere Tänzer auf der Bühne

BEUEL. Kräftig aus der Puste sind sie schon gekommen, aber ihre Gesichter strahlen pure Lebensfreude aus. Knapp vier Stunden proben sie bereits, von Müdigkeit keine Spur. "Nichts muss, alles kann", appelliert Gudrun Wegener an die Mitglieder ihres Ensembles. mehr...

Siegburger Straße in Beuel

Kinder durch Feuerwerkskörper schwer verletzt

BEUEL. Zwei zwölfjährige Kinder haben sich beim Spielen mit Feuerwerkskörpern am Donnerstagnachmittag in Beuel in der Nähe der Gesamtschule schwer verletzt. mehr...

Autobahn in Geislar

Ulrich Kelber will Lärmschutz

BEUEL. An Bonns Straßen und Gleisen ist es laut. "Die vom Landesbetrieb Straßenbau geplanten Lärmschutzwände müssen an Bonns Autobahnen darum schnellstens und zwar vor Straßenneubau und -sanierung umgesetzt werden", fordern Bonns Bundestagsabgeordneter Ulrich Kelber und die umweltpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Gabi Klingmüller. mehr...

Einbrüche in Beuel

Polizei bittet um Hinweise

HOLZLAR/HOHOLZ. Bislang noch unbekannte Einbrecher waren in den vergangenen Tagen in Hoholz und in Holzlar unterwegs. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. mehr...

Hüttenzauber im Ennert

Eine Krippe zu Weihnachten?

BEUEL. Langweilig erscheint der Ennert in der Winterzeit. Möchte man meinen. Allerdings wandelt sich der Wald in den letzten Wochen zu einer Hüttenstadt. mehr...

Grundschule Holzlar

Neues Schulgebäude nimmt Form an

HOLZLAR. Es tut sich etwas am Standort Heideweg der Katholischen Grundschule (KGS) Holzlar. Graue Mauern lassen schon erahnen, wo bald der Neubau der Schule in städtischer Trägerschaft stehen wird. Geplant ist ein zweigeschossiges Passivhaus, in dem neben einer Mensa und fünf Räumen für den Betrieb der Offenen Ganztagsschule (OGS) auch zwei Räume zur Kurzbetreuung untergebracht werden sollen. mehr...

Präsentation in Küdinghoven

Erstmals Männer in Liküra-Jugendtanzgarde

KÜDINGHOVEN. Vor der Volksbank-Filiale in Küdinghoven knubbelten sich viele begeisterte Karnevalsjecken, als die neu formierte Liküra-Jugendtanzgarde ihren aktuellen Sessionstanz präsentierte. Uta Shafaghi, Ex-Bonna und Leiterin der Volksbank-Filiale an der Königswinterer Straße, empfing die Tänzer mit offenen Armen. mehr...

Kindergarten der "Aktion Regenbogen"

Der Neubau rückt näher

BEUEL. Die Tage des Provisoriums sind gezählt: Die Stadt Bonn lässt derzeit den ehemalige Kindergarten "Aktion Regenbogen" an der Limpericher Straße 55 abreißen. An gleicher Stelle wird direkt im Anschluss der Neubau errichtet. mehr...

Gastronomie in Oberkassel

Das Weinhaus Buchner zieht um

OBERKASSEL. Einen großen, mit Süßigkeiten gefüllten Schlüssel aus Papprollen und Alufolie haben Stammgäste des Weinhauses Buchner dessen Inhaber Thomas Rüppel zum Abschied geschenkt. Es ist der symbolische Schlüssel zum "Weinhaus am Rhein", Luftlinie zweieinhalb Kilometer vom jetzigen Standort entfernt in Niederdollendorf.  mehr...

Privatschulen in Bonn

Lehrerverband warnt: Bildung wird Luxusgut

KÖLN/BONN. Laut einer Forsa-Umfrage würden 34 Prozent der Bundesbürger ihr Kind lieber auf eine private als eine staatliche Schule schicken. Tatsächlich besuchte 2013 bereits jeder zwölfte Schüler in NRW eine der 514 Privatschulen - darunter 180 in katholischer und 16 in evangelischer Trägerschaft sowie 53 Waldorfschulen.  mehr...

Liküra-Zug

111 bunte Karnevalsgruppen zogen durch die Stadtteile

LIKÜRA. Der Pfeil auf der Königswinterer Straße wies auf die Hausnummer 240, daneben stand "Kamelle" - also: Bitte dahin schmeißen. Beides bestand aus schwarzem Klebeband. Wäre eine andere Farbe auf grauem Asphalt nicht besser gewesen? mehr...

Schwarzrheindorf

Zwei Kawasaki-Motorräder aus Tiefgarage gestohlen

SCHWARZRHEINDORF. Aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Mirecourtstraße in Beuel sind zwischen Montag- und Dienstagmorgen zwei Motorräder der Marke Kawasaki gestohlen worden. mehr...

Einmal im Monat

Pflegerinnen führen demenzkranke Patienten zum Tanzen aus

VILICH. Wer ist Frau Gillessen? Hannelore Krüger sitzt im roten Auto der Caritas und erinnert sich nicht. Dabei hat die 87 Jahre alte Frau im mintgrünen Seidenkleid vor einem Monat schon einmal hier gegessen, und im Monat davor auch. Und hat mit Frau Gillessen einen ganzen Nachmittag in der Tanzschule verbracht. Das erklärt Pflegerin Ana Barquero ihr nun geduldig. "Die Tante ist müde", sagt Krüger nur. mehr...

Vilich-Müldorf

Vierspuriger Ausbau der B56 verzögert sich

BEUEL. Eigentlich sollte die B56 im Jahr 2013 an der Auffahrt zur A59 in Vilich-Müldorf vierspurig ausgebaut werden. Doch vorerst müssen Autofahrer ab den Autobahn-Anschlussstellen bis 200 Meter hinter der Kreuzung Am Herrengarten, etwa auf Höhe des Mühlenbachs, noch eine Weile mit Stau rechnen.  mehr...
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+