Nachrichten aus dem Stadtbezirk Beuel | GA-Bonn

16-Jährige in Beuel attackiert

Polizei fahndet mit Foto nach Sexualtäter

BEUEL. Erst hat er die 16-Jährige angesprochen, dann ist er zudringlich geworden und schließlich hat er sie unsittlich attackiert: geschehen am Freitag (4. Juli) in Beuel. Wer kennt den Mann? mehr...

Aufklärungskampagnen zur Südtangente

Tunnel-Gegner machen mobil

BEUEL. Seitdem die Diskussionen um den Ennerttunnel erneut aufgeflammt sind, hat der Verein Lebenswerte Siebengebirgsregion seine Aktivitäten im Kampf gegen die umstrittene Entlastungsstraße zwischen A3 und A562 (Südbrücke) wieder intensiviert. mehr...

Kreuzung Pützchens Chaussee/Röhfeldstraße

Baugenehmigung für 30 Mietwohnungen - Baubeginn nicht vor Frühjahr

BEUEL. Seit Mitte Juni liegt den Brüdern Peter und Rolf Eimermacher die Baugenehmigung für 30 Mietwohnungen an der Kreuzung Pützchens Chaussee/Röhfeldstraße vor. Wenige Tage später haben die Bauherren die restlichen Bäume von dem Eckgrundstück entfernen lassen - bis auf eine Birke. Dort nisten noch Vögel. mehr...

Freier Blick aufs Siebengebirge

Bürgerverein schneidet Büsche am Finkenberg zurück

LIMPERICH. Bei schönem Wetter ist es ein echter Geheimtipp: Der Aussichtspunkt an der südwestlichen Flanke des Finkenbergs. Seitdem einige Mitglieder des Bürgervereins Limperich den Büschen einen ordentlichen Pflegeschnitt haben zukommen lassen, können Spaziergänger von der Sitzbank aus auch wieder einen freien Blick auf das Siebengebirge genießen. mehr...

Blitz schlägt in Baum ein

Radfahrerin kommt mit dem Schrecken davon

BEUEL. Mit einem Riesenknall schlug am Donnerstagnachmittag ein Blitz in eine 30 Meter hohe Pappel am Beueler Rheinufer gegenüber dem Bootshaus der Schwimm- und Sportfreunde Bonn ein und spaltete die Rinde in einem breiten Streifen von oben bis unten. mehr...

Name wird nicht geändert

Weg wird nach Pfarrer Kurt Padberg benannt

HOLZLAR. Der Streit zwischen der Pfarrei Christ König, der Politik und einigen Anliegern der Christ-König-Straße in Holzlar um die Benennung eines Stichwegs ist beigelegt. Die Sachlage bleibt so, wie im Mai von der Bezirksvertretung Beuel entschieden mehr...

Porträt Rolf J. Möltgen

"Man ist Fisch unter Fischen"

BEUEL. Raja Ampat ist eine einzigartige Inselgruppe vor Neuguinea. In den Riffen leben so viele Korallen- und Fischarten wie sonst nirgendwo auf der Welt. Mittendrin taucht Ralf J. Möltgen und filmt Riesen-Manta-Rochen. Der Beueler zählt weltweit zu den besten und bekanntesten Unterwasser- und Naturfilmern. mehr...

Arboretum Park Härle

Grüne Oase für Forschung und Erholung

OBERKASSEL. "Die sehen zwar hübsch aus, aber ich würde mir trotzdem wünschen, dass wir sie irgendwie aus dem Teich herausbekämen", sagt Michael Dreisvogt und zeigt auf einen Schwarm von elf Goldorfen. Der technische Leiter des Arboretums Park Härle in Oberkassel begleitet im Rahmen einer Führung eine Besuchergruppe über das Gelände, bei der er neben den historischen und landschaftsgärtnerischen Details auch viel zu den einzelnen Pflanzen und eben auch Tieren im Park zu erzählen weiß. mehr...

Fahndung mit Flugblättern

Baby Paul in Fundortnähe geboren?

BONN. Die Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt hat sich offenbar ausgezahlt: Nach intensiven Beratungen mit Beamten der operativen Fallanalyse, einer Art "Profiler"-Einheit, fahndet die Bonner Mordkommission seit Dienstag in Beuel nach der Mutter des ausgesetzten Babys "Paul". mehr...

Neuer Schiffsanlegers

Weiße Flotte legt ab 2015 am Bonner Bogen an

BEUEL. Ab Ostern 2015 wollen die Kapitäne der Bonner Personenschifffahrt (BPS) einen neuen Haltepunkt auf der rechten Rheinseite ansteuern. Direkt vor dem Kameha Grand Hotel am Bonner Bogen soll bis dahin ein zusätzlicher Schiffsanleger am Rheinufer errichtet werden. mehr...

Handtasche in Beuel gestohlen

Täter flieht mit gestohlenem Auto

BEUEL. Ein bislang unbekannter Täter hat einer 77-Jährigen am Montagnachmittag die Handtasche geraubt. Vom Tatort in Beuel-Mitte flüchtete der Räuber mit einem aus Holland gestohlenen Auto. mehr...

Leichnam soll obduziert werden

Polizei hatte Suche nach Vermisster abgebrochen

BONN. Der Leichnam der 73-jährigen Bonnerin, die am Wochenende im Wald bei Niederholtorf gefunden wurde, soll obduziert werden. Die Ermittler hätten eine rechtsmedizinische Untersuchung angeregt, erklärte Polizeisprecher Robert Scholten. Es werde geprüft, ob die Frau möglicherweise den Freitod gewählt habe. mehr...

OVG Münster-Urteil

"An der Post"-Anlieger müssen Erschließungskosten bezahlen

OBERKASSEL. 13 Anlieger der Straße "An der Post" in Oberkassel warten gespannt auf ihre städtischen Gebührenbescheide. Sie sollen die Kosten für den Ausbau der Stichstraße und des Wendehammers in Höhe von 280.000 Euro alleine bezahlen. So hat jetzt jedenfalls das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster nach jahrelangem Rechtsstreit entschieden. mehr...

"Aufklärung gegen Tabak"

Medizinstudenten klären Schüler übers Rauchen auf

OBERKASSEL. Die bundesweite Initiative "Aufklärung gegen Tabak" hat seit kurzem eine Bonner Gruppe. Ziel ist es, dass Schüler im Unterricht über die Folgen des Rauchens informiert werden. Die fünf Medizinstudenten aus Bonn, die derzeit die Gruppe bilden, haben sich vorgenommen, nach den Schulferien ihre Aufklärungskampagne an Schulen in der Region fortzusetzen. mehr...

Unfallflucht

Autofahrer fährt gegen Stromverteilerkasten

RAMERSDORF. Fahrerflucht hat ein bislang unbekannter Autofahrer begangen, nachdem er gegen einen Stromverteilerkasten in Holzlar gefahren war und diesen schwer beschädigt hatte. Die Polizei bittet nun Zeugen um Hinweise. mehr...

Exkursion über den Bonner Bogen

Von der Zementfabrik zum Businesspark

RAMERSDORF. Über die Geschichte des Bonner Bogens informierten sich am Sonntagmorgen 36 Teilnehmer der Exkursion des Bürgerverein Holzlar. Dabei gab Stadtführer Gerhard Kirchlinne den Zuhörern einen Einblick in die Geschichte der Zementfabrik über die jahrelange Brache bis hin zur heutigen Umgestaltung. Kirchlinne bezeichnet die Umgestaltung als die "interessanteste Entwicklung Bonns". mehr...

Sebastianus-Bruderschaft aus Pützchen

Die Schützen trotzen der Hitze

PÜTZCHEN. Die Klimaanlage war das Gesprächsthema des Wochenendes: Bei schwülwarmem Klima und Temperaturen weit über 30 Grad feierte die Sebastianus Schützenbruderschaft in Pützchen ihr traditionelles Schützenfest. Wie schon im vergangenen Jahr wieder im Pfarrzentrum, das dank der neuen Klimaanlage angenehm kühl blieb. mehr...

Elisabeth K. aus Bonn

73-Jährige tot aufgefunden

BONN. Die seit vorigen Dienstag vermisste Elisabeth K. ist tot. Die 73-jährige Frau wurde am Samstag bei einer privaten Suchaktion durch Familie und Freunde im Ennert gefunden, und zwar unweit ihres am Freitag entdeckten Autos, wie die Polizei gestern mitteilte. mehr...

Nach dem Notruf

Bonner Polizei brauchte 28 Minuten bis zum Tatort

BEUEL. Nachbarn haben einen Einbrecher ertappt und dann versucht, den Mann aufzuhalten. Die Behörde spricht von einer Ausnahmesituation. mehr...

Baumarkt-Baustelle

Bürger Bund erhebt Vorwürfe gegen die Stadt Bonn

VILICH. In einem Schreiben an Werner Janik-Mehlem, Sprecher der dortigen Bürgerinitiative, behauptet Fraktionsvorsitzender Bernhard Wimmer, dass die Stadtverwaltung "vermutlich von Anfang an wenig Interesse daran" gehabt habe, ein "schonenderes, weil kostenintensiveres Verdichtungsverfahren zu fordern". mehr...

Schlaganfall mit 34

Dirk Roggenbachs langer Kampf zurück ins Leben

BEUEL. Plötzlich ist nichts mehr, wie es war: Wie jeden Tag saß der Bonner Journalist, Radiomoderator, Sänger, Autor und Fotograf Dirk Roggenbach an seinem Schreibtisch und arbeitete. Plötzlich spürte er ein Kribbeln in den Beinen, ihm wurde übel, ein Arm ließ sich nicht mehr bewegen. mehr...

Neubau erst vor zwei Jahren eröffnet

Auto Cremer meldet Insolvenz an

BEUEL. Das Autohaus Cremer an der Maarstraße 42 im Gewerbegebiet Beuel-Ost befindet sich derzeit in einem vorläufigen Insolvenzverfahren. Das Amtsgericht Bonn hat die Rechtsanwältin Nada Nasser zur Insolvenzverwalterin bestimmt. mehr...

Rätsel gelöst

Riesiger Holzhaufen wird im Herbst geschreddert

NIEDERHOLTORF. Seit Monaten liegt in Niederholtorf ein meterhoher Holzstapel, der nach und nach von Gestrüpp zugewuchert wird. mehr...

Der Plastische Chirurg Daniel Sattler

Ein Arzt aus Beuel hilft in Peru und Nepal

BEUEL. Dass Daniel Sattler für die Plastische Chirurgie brennt, ist unschwer zur erkennen. Er redet gerne über seine Operationen, zeigt auf dem Tablet-Computer Fotos, erklärt, wo welcher Schnitt gesetzt, welcher Hautlappen wie verschoben werden musste. mehr...

Kripo sucht Zeugen

Diebe stehlen Geld aus Wohnhaus in Beuel

BEUEL. Bislang unbekannte Einbrecher sind am Donnerstag zwischen 10 und 12.40 Uhr in ein Wohnhaus an der Marchstraße in Beuel eingebrochen. mehr...

Aus der Vogelperspektive

Sauberes Abwasser für den Rhein

BEUEL. Die Kläranlage Beuel arbeitet hocheffektiv - und stinkt gar nicht so sehr, wie angenommen. Es gibt wohl kein Unternehmen auf der Welt, das so viel und oft Kundenkontakt hat, wie eine Kläranlage. Zumindest indirekt. mehr...

Polizei sucht Zeugen

Versuchtes Sexualdelikt in Beuel

BEUEL. Ein bislang Unbekannter hat am Dienstagmorgen eine 45-jährige Frau attackiert. Als die Frau sich losgeriss, flüchtete er. Die Polizei fahndet nun nach dem Täter und bittet Zeugen um Mithilfe. mehr...

Ab jetzt herrscht Funkstille

LIMPERICH. Verein der Funkamateure hat sein Sanierungsangebot der Burg Limperich zurück gezogen. mehr...

Kommentar

Burg Limperich - Der Politik fehlte der Mut

Der Streit um die Limpericher Burg hat ein trauriges Ende genommen. Starrsinn, Neid und Unentschlossenheit haben dazu geführt, dass letztlich der gut gemeinte Vorstoß der Funkamateure kaputt geredet worden ist. mehr...

Polizei bittet um Mithilfe

Rollerfahrer von Auto geschnitten

BONN. Ein Autofahrer hat bei einem Überholmanöver einen Rollerfahrer geschnitten, der dadurch gestürzt ist und sich schwer verletzt hat. Trotz diesem Vorfall hat der Autofahrer seine Fahrt unbeeindruckt fortgesetzt. Die Polizei sucht nun Zeugen. mehr...

Landschaftsbeirat

Land NRW will die Sieg renaturieren

BEUEL. Der Landschaftsbeirat der Stadt Bonn wird sich in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 29. Juli, mit der Renaturierung der Siegmündung befassen. Die Bezirksregierung Köln plant im Auftrag des Landes NRW die Renaturierung der Sieg und ihrer Aue im Mündungsraum in den Rhein. mehr...

Güterverkehr ist zu laut

Mit "Flüsterbremsen" gegen den Lärm

KÖLN. Bis 2020 will die Bahn mit besseren Bremsen für Güterwagen die Geräusche reduzieren - Kritikern dauert das zu lang. mehr...

Landwirtschaftskammer in Roleber

Der Umzug wird teurer als erwartet

ROLEBER. Der Hauptausschuss der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hat vor wenigen Tagen zusätzliche 3,6 Millionen Euro bewilligt, damit das neue Standortkonzept der Kammer umgesetzt werden kann. mehr...

Beueler Treff

General-Anzeiger lädt in die Holzlarer Mühle ein

HOLZLAR. Wer sich mit Winfried Lenders und Hans G. Klaus in der Holzlarer Mühle trifft, benötigt Zeit. Beide sind profunde Kenner der Holzlarer Ortsgeschichte im Allgemeinen und der Mühle im Speziellen. Die Zeit ist allerdings gut investiert. mehr...

Beratungsstelle für homosexuelle Jugendliche

Sich nicht verstellen müssen

BEUEL. Über seine Sexualität mit Wildfremden zu sprechen: Für Hendrik ist das kein Problem. Der schmale 23 Jahre alte Mann mit Brille macht keinen Hehl daraus, dass er Männer liebt. Er gehört zum SchLAu-Team, einer Gruppe von jungen Ehrenamtlern, die Schulklassen über Homosexualität aufklärt. mehr...

Neubaugebiet

Im Herbst starten die Arbeiten für Geislar-West

GEISLAR. Im vierten Quartal dieses Jahres wird die Stadt Bonn mit den Arbeiten für die Baustraße und für den Kanal im Neubaugebiet Geislar-West beginnen. Das hat die Bezirksvertretung Beuel in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Die Bauzeit wird rund acht Monate betragen. mehr...

Neubau entsteht

Abriss der Nachkriegshäuser

BEUEL. Ein Bagger hat am Montagmorgen mit dem Abriss der beiden alten Wohnhäuser in der Rheinaustraße 123 und 125 begonnen. Die Baustelle grenzt direkt an die Rampe der Kennedybrücke - und zwar auf der nördlichen Seite. An gleicher Stelle wird ein Mehrfamilienhaus entstehen. mehr...

Jubiläumsfest

Ganz Pützchen will gemeinsam feiern

BEUEL.  Ein tolles Event verspricht das Jubiläumsfest "Pützchen Inklusiv" zu werden, ein ganz besonderes Fest, bei dem die 22 Ortsvereine aus Pützchen-Bechlinghoven und das Therapiezentrum ihre gemeinsamen Jubiläen feiern. mehr...

Eine einzige Feier

Bonner feiern den vierten WM-Titel

BONN. Ein einziger Jubelschrei geht nach 113 nervenaufreibenden Minuten durch die ganze Stadt. Mit einem fußballerischen Kabinettstückchen hat Mario Götze die deutsche Fußball-Nationalmannschaft auf die Siegerstraße gebracht. mehr...

Holzhütten auf den Friedensplatz

Himmelsschaukel zum Weltraumgarten

OBERKASSEL. Wie Luke Skywalker durch die Galaxis sausen oder mit selbstgebauten Hütten einen Ausflug zur Milchstraße machen, das konnten mehr als 250 Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren bei den 15. Oberkasseler Abenteuertagen, die von der "Zukunftswerkstatt Oberkassel e.V." (ZOK) veranstaltet wurden. mehr...

Spielgeräte aus Robinienstämmen

An die Sägen, fertig, los

BEUEL/KÖNIGSWINTER. Motorsägenkunst ist mit ohrenbetäubendem Getöse verbunden. Michael Halft hat deshalb immer einen Gehörschutz auf. "Ich höre Radio, dann bekomme ich vom Lärm nichts mit", sagte er am Samstag auf Gut Heiderhof. Dort schnitzte er mit drei anderen Künstlern einen zwölf Meter langen Drachen für den Fußballgolfplatz. mehr...

Gespräch am Wochenende

Vorleserin Annemarie Bechert weckt Neugier auf Bücher

BEUEL. Sie sind spannend, sie sind anrührend, sie sind fantastisch, sie sind packend: Seit Jahrtausenden faszinieren und fesseln gute Geschichten die großen und kleinen Menschen überall auf der Welt. Die passionierte Vorleserin Annemarie Bechert erweckt sie zum Leben. mehr...

Unfall in Beuel

Radfahrer leicht verletzt

BEUEL. Ein 46-jähriger Fahrradfahrer ist am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr bei einem Unfall an der Kennedybrücke in Beuel leicht verletzt worden. mehr...

Beueler Treff

Am 24. Juli geht es um Denkmalschutz und die Holzlarer Mühle

HOLZLAR. Der General-Anzeiger lädt zum nächsten "Beueler Treff" ein: Am Donnerstag, 24. Juli, lautet das Thema "25 Jahre Holzlarer Mühlenverein - ehrenamtlicher Denkmalschutz in Beuel". mehr...

Kinder der OGS der Gottfried-Kinkel-Schule

Ein bekehrter Riese und rasante Gitarrenriffs

OBERKASSEL. Ein eigens komponiertes Singspiel nach dem Oscar-Wilde-Märchen "Der selbstsüchtige Riese" brachten 40 Kinder der OGS der Gottfried-Kinkel-Grundschule auf die Bühne. Ein halbes Jahr lang hatten sie sich auf diese Aufführung vorbereitet. mehr...

Bahn-Experten diskutieren über Schienenlärm

Initiative fordert Ruhe im Rheintal

BEUEL. Nach mehr als zweistündiger Diskussion waren sich Podium und Bürger einig: Die Deutsche Bahn und die Bundesregierung dürfen in ihren Bemühungen um die Reduzierung des Bahnlärms nicht nachlassen. mehr...

Fußballcamp des BSV Roleber

Eine Woche für König Fußball

ROLEBER. Pass von der linken Seite, der Stürmer nimmt den Ball geschickt mit dem Innenriss an - und Toooor! Nein, wir sind nicht bei der Fußball-WM in Brasilien, sondern beim Fußballcamp des BSV Roleber. mehr...

Goldhochzeit

Heinz-Leo Müller schrieb seiner Frau einst einen Brief an das "Fräulein"

BEUEL. Das Ehepaar Müller feiert Goldhochzeit. mehr...

Entwarnung

Fehlalarm der Feuerwehrsirenen

BONN. Gegen 15 Uhr heulten im ganzen Stadtgebiet die Feuerwehrsirenen. Die Auslösung des Sirenenalarms ist auf einen technischen Defekt zurückzuführen. mehr...

< <   <   8 9 10 11 12 |13|   >   > >

Junges Theater Bonn

Erfolgsroman "Tschick" auf der Bühne

BEUEL. "Tschick" von Wolfgang Herrndorf wird als bedeutendstes Jugendbuch der heutigen Generation gehandelt. Der Roman bringt auf den Punkt, was Jugendliche in der Pubertät beschäftigt. mehr...

Holzlarer See

Politik rügt Verwaltung

HOLZLAR. Die Bezirksvertretung Beuel hat am Mittwochabend die Verwaltung einstimmig aufgefordert, eine Bürgerversammlung zur geplanten Trockenlegung des Holzlarer Sees durchzuführen. Grund: Bei den Bürgern sind wegen des Projekts Irritationen und Unmut entstanden. mehr...

Auszeichnung eines LiKüRa-Urgesteins

Paul Klein erhält Ehrenorden

LIKÜRA. Der Ehrenorden des Festausschusses Bonner Karneval wird nur sehr selten und an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderem Maß dem Brauchtum verschrieben haben. Eine Person, die nach den Ordensregeln die Auszeichnung verdient hat, ist Paul Klein. Er war bis 2012 21 Jahre lang Präsident des Festausschuss LiKüRa. mehr...

Oberkassel

Ausstellung erinnert an Entstehung des Heidelberger Katechismus

OBERKASSEL. Die erste Frage im Heidelberger Katechismus lautet "Was ist dein einziger Trost im Leben und im Sterben?". Schon hier zeigt sich der Unterschied zum lutherischen und reformierten Protestantismus. "Er fragt: Was hast du damit zu tun?", erklärt evangelische Pastor Jens Anders aus Oberkassel. mehr...

Bilanz zu Pützchens Markt

Wetter verhindert Besucherrekord

PÜTZCHEN. Das Wetter bescheiden, die Stimmung gut. So lässt sich die Bilanz aller an Pützchens Markt beteiligten Behörden kurz zusammenfassen. Doch die Besucherzahl drückt am Schuh.  mehr...

Kommende Ramersdorf

911-er Parade beim Sportwagen-Treffen in Beuel

BEUEL. Schön, schnell und schnittig: Wer die Sportwagen von Porsche mag, konnte am Wochenende viele davon in Beuel umherfahren sehen. Beim Treffen der Fahrer im Kameha-Hotel und in der Kommende Ramersdorf gab es die schönsten 911-er Modelle aus sieben Generationen zu sehen, darunter auch Ur-Elfer und Rennsport-Varianten. mehr...

Ferdinand von Loë im Interview

Der Freiherr wohnt auf Burg Lede am Ortsrand von Vilich

VILICH. Die Vögel zwitschern, die Blüten leuchten in prächtigem Lila, Rot und Gelb. Besucher, die durch das Tor kommen, erleben ein Idyll und gleichzeitig beflügelt der Anblick die Fantasie. Denn kaum ein paar Schritte von der Geislarstraße in Vilich entfernt erhebt sich die Burg Lede - ein Verteidigungsbau aus dem 12. Jahrhundert. Der Burgherr Ferdinand Freiherr von Loë über alte Mauern und neue Inspirationen. mehr...

Vilich-Müldorfer Weihnachtsmarkt

Hof der Mühlenbachhalle wird zum Wohnzimmer des Ortes

VILICH-MÜLDORF. Ob aus dem Neubaugebiet oder dem alten Ortskern, aus allen Richtungen strömten am Samstag Menschen in Richtung Mühlenbachhalle, um dort den beliebten Weihnachtsmarkt der Ortsvereine zu besuchen.  mehr...
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirk Beuel

Meistgelesen

Umfrage

Wie reisen Sie in die Ferien?

Bahn
Flug
Auto
Ich bleibe zu Haus

Folgen Sie uns auf Google+