Polizei bittet um Hinweise

49-Jähriger in Pützchen von vier Männern überfallen

Symbolbild

Vier Männer haben am Dienstagabend einen 49-Jährigen in Pützchen überfallen.

Pützchen. Vier Männer haben am Dienstagabend einen 49-Jährigen zunächst geschlagen, getreten und dann beraubt. Die Polizei fahndet nach den Tätern und bittet um Hinweise.

Die Bonner Polizei ermittelt nach einem Überfall am Dienstagabend in Pützchen-Bechlinghoven. Vier Männer hatten auf dem Holzlarer Weg gegen 21.30 Uhr einen 49-Jährigen geschlagen und getreten. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann aus der Vinzenzstraße kommend in Richtung Jugendfarm unterwegs, als ihm vier unbekannte Männer entgegenkamen und zunächst an ihm vorbeiliefen.

Dann aber drehten die Männer nach derzeitigen Ermittlungen um und attackierten den Passanten mit Tritten und Schlägen. Als der Mann schon am Boden lag, nahmen sie Geld aus dessen Portmonee und flohen sich in unbekannte Richtung.

Der 49-Jährige ließ sich nach dem Überfall in einem Krankenhaus behandeln und alarmierte von dort die Polizei. Zu den Verdächtigen ist bislang nur bekannt, dass sie männlich und zwischen 20 und 30 Jahre alt sind.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise. Wem zur Tatzeit verdächtige Personen aufgefallen sind oder wer Angaben zu deren Identität machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0228/150 bei den Ermittlern zu melden.