Verkehrsunfall in Schweinheim

Autofahrer schwer verletzt

SCHWEINHEIM.  Schwere Verletzungen hat ein Autofahrer am Dienstagmittag kurz vor 12 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 158 (Pecher Straße) in Schweinheim erlitten.

Nach dem derzeitigen Sachstand war der 51-Jährige mit seinem Auto von Pech nach Godesberg unterwegs, als er kurz vor der Einmündung Fuderbachswegs aufgrund eines akuten medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Der bei der Kollision schwer verletzte 51-Jährige wurde vor Ort durch einen Notarzt versorgt und anschließend mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Sein Auto, an dem rund 40.000 Euro Sachschaden entstand, wurde durch einen Abschleppwagen geborgen. Nach der Unfallaufnahme übernahm das Verkehrskommissariat der Bonner Polizei die weiteren Ermittlungen.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirjk Bad Godesberg

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+