Nachrichten aus Schweinheim | GA-Bonn

Karneval in Schweinheim

Wenn Obst das Laufen lernt

SCHWEINHEIM. Da trauten gestern beim Schweinheimer Karnevalszug die Zuschauer rund um die Sebastianuskapelle ihren Augen nicht: Ein Vater lief mitten in der Karnevalsgruppe der Burgschule als Banane - schob zusätzlich eine Schubkarre mit reichlich Bananen vor sich her, während um ihn herum Schulkinder Äpfel und Möhren an die Zuschauer verteilten. mehr...

Nachwuchs dringend gesucht

Grüne Damen und Herren feiern das 30-jährige Bestehen

SCHWEINHEIM. Mit einem kleinen Festakt ist das 30-jährige Bestehen der Grünen Damen und Herren im Seniorenzentrum Heinrich Kolfhaus (SHK) gefeiert worden. Heimleiter Oliver Züll hatte anlässlich des besonderen Tages über 40 Helfer eingeladen. mehr...

Reparaturarbeiten in Schweinheim

Waldstraße wird halbseitig gesperrt

BAD GODESBERG. Für die Reparatur des tiefen Schlaglochs in Höhe der Bushaltestelle am Reha-Zentrum Godeshöhe muss die Waldstraße halbseitig gesperrt werden. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am Donnerstag, teilt die Stadt Bonn mit. mehr...

Aktion über Facebook

Drei Autos voller Geschenke

SCHWEINHEIM. Drei Autos voller Weihnachtsgeschenke fuhren gestern auf das Gelände der Evangelischen Jugendhilfe Godesheim. Am Steuer saß Lily Flohe, die in den vergangenen Wochen bei Freunden und Bekannten, aber vor allem über die Facebook-Gruppe "Du kommst aus Godesberg, wenn ..." eifrig Spenden und kleine Präsente gesammelt hat und diese nun der "Zuflucht" überreichte. mehr...

Überschwemmungsgebiet des Godesberger Baches

Bezirksregierung Köln legt neue Fläche fest

BONN. Die Bezirksregierung Köln hat das Überschwemmungsgebiet des Godesberger Baches im Bereich der Stadt Bonn neu festgelegt. Die Verordnung gilt 40 Jahre. Das gab die Behörde am Dienstag bekannt. mehr...

Musikprojekt im Hubert-Peter-Haus

Die Veeh-Harfe kann jeder spielen

SCHWEINHEIM. "Musik macht glücklich". So nennt sich ein Musikprojekt für Menschen mit Demenz im Pflegeheim Hubert-Peter-Haus der Arbeiterwohlfahrt (Awo). Dabei geht es nicht nur um das bloße biografische Erinnern durch das Singen bekannter Lieder, sondern das Selbst-Musik-Machen soll im Vordergrund stehen. mehr...

Moltkeplatz in Bad Godesberg

Solidarität mit Greenpeace-Aktivisten: 200 Demonstranten protestieren mit Lichterumzug

SCHWEINHEIM. Rund 200 Greenpeace-Aktivisten trafen sich am Samstag 16 Uhr auf dem Moltkeplatz in Bad Godesberg, um von dort mit einem Laternenumzug vor das russische Konsulat zu ziehen. mehr...

Evangelische Jugendhilfe Godesheim

Peter Schneemelcher und Klaus Graf blicken auf 125 Jahre zurück

BONN. Die Evangelische Jugendhilfe Godesheim feiert am Dienstag mit einem Gottesdienst in der Schlosskirche und einem Festakt im Universitätsclub ihr 125-jähriges Bestehen. Godesheim-Leiter Klaus Graf und Peter Schneemelcher, Vorstandsvorsitzender der Axenfeld-Stiftung, sprechen im GA-Interview über die Entwicklung der Organisation und die Veränderungen, die diese im Laufe der Zeit erfahren hat. mehr...

Hospiz am Waldkrankenhaus

Bilder spiegeln Biografien wider

SCHWEINHEIM. "Kunstfacetten" - so lautete jüngst das Thema eines mehrtägigen Workshops der Abteilung für Kunsttherapie an der Alfterer Alanus Hochschule. Die Ergebnisse präsentierten nun sieben Studenten des Masterstudiengangs im Rahmen einer Ausstellung im Gartenkabinett des Hospizes am Waldkrankenhaus. mehr...

Generalkonsulat

Ein Stück Russland in Godesberg

BAD GODESBERG. Im russischen Generalkonsulat in Schweinheim, dem größten Generalkonsulat, das Russland weltweit unterhält, arbeiten und wohnen rund 130 Mitarbeiter. Kürzlich war eine Besuchergruppe dort zu Gast. mehr...

Überfall in Bad Godesberg

Mann attackierte Fußgängerin auf Waldstraße

BONN. Die Bonner Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am späten Sonntagabend, 13. Oktober, eine Fußgängerin in Bad Godesberg massiv attackiert hat. Er ist seitdem vermutlich an der linken Hand verletzt. mehr...

Hospiz in Schweinheim

Junge Klavierschüler von Susanne Kessel traten auf

SCHWEINHEIM. Vor allem Ludwig van Beethoven, aber auch Franz Liszt und Claude Debussy wurden solistisch dargeboten. Den Abschluss bildete ein Walzer von Johannes Brahms zu vier Händen. Die Begeisterung im Publikum war so groß, dass ein Herr sich aus seinem Rollstuhl erhob, um die jungen Musiker besser sehen zu können. Dann wiegte er sich mit seinen Nachbarinnen im Tanzrhythmus. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirjk Bad Godesberg

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+