Parken in Pennenfeld

Wenig Platz, Halteverbot und Strafzettel

PENNENFELD.  Anwohner in Pennenfeld ärgern sich über Parkplatzmangel. Noch mehr aber über Strafzettel der Stadt.

Zu einem Außentermin werden sich nun die Mitglieder der Bezirksvertretung Bad Godesberg an der Mallwitzstraße treffen. Das beschloss das Gremium, nachdem sich ein Bürger über die schwierige Parksituation beklagt hat.

In einem Bürgerantrag schildert er den Parkplatzmangel im Neubaugebiet an Merian- und Meithnerstraße, der seiner Schilderung zufolge vor wenigen Wochen von der Stadt durch das Aufstellen von Halteverbotsschildern verschärft wurde. Strafzettel waren die Folge.

Die Anlieger sehen ihre Wohnqualität beeinträchtigt und regen an, die Straßen zu einer verkehrsberuhigten Zone zu machen. Nun werden sich erst einmal die Kommunalpolitiker ein Bild von der Situation machen.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirjk Bad Godesberg

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+