Mehlem

Schule am Domhof bald Kindergarten?

Mehlem.  Generationen von Mehlemern haben hier die Schulbank gedrückt, doch seit etwa eineinhalb Jahren fehlt der alten Domhofschule ein Zweck. Deshalb möchten die Godesberger Grünen wissen, was aus dem städtischen Gebäude werden soll.

Mit dieser Frage hatten sich im Mai 2011 bereits mehrere Ratsgremien befasst, ohne dass dabei jedoch ein konkretes Ergebnis erzielt wurde. In Rede standen zuletzt der Bau von Wohnungen im Wege eines Investorenwettbewerbs, der Verkauf der Schule oder die Ansiedlung eines Mehrgenerationenkonzeptes.

Die Grünen möchten nun wissen: "Bestehen Vermarktungsabsichten für eine Wohnnutzung? Wenn ja, gibt es schon Investorengespräche, und zu welchen Ergebnissen haben diese geführt?".  Zudem fragt die Fraktion, ob eine vorübergehende Unterbringung des Kindergartens der Heilandkirchengemeinde als Ausweichquartier vorgesehen ist, solange die Kita umgebaut wird.

Zudem stellen sie die Frage in den Raum, ob an der Stelle der Domhofschule ein weiterer Kindergarten entstehen könnte - und möchten schließlich wissen, inwieweit ein Bürgerantrag weiterverfolgt wird, der seinerzeit den Bau einer Turnhalle auf dem Schulgelände zum Ziel hatte.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirjk Bad Godesberg

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+