Nachrichten aus Godesberg-Zentrum | GA-Bonn

Draitschquelle in Bad Godesberg

Von der Heilkraft des Sauerwassers

BAD GODESBERG. "Die Draitschquelle ist das wichtigste Wahrzeichen für die Entwicklung von Bad Godesberg", sagt Martin Ammermüller, Vorsitzender des Vereins für Heimatpflege und Heimatgeschichte (VHH). Zum 225. Jahrestag ihrer Einweihung durch Kurfürst Max Franz hat der Heimatverein jetzt ein Buch über "Ferdinand Wurzer und die Gründung des Godesberger Gesundbrunnens" veröffentlicht. mehr...

Atelier Artioliin in der Vulkanstraße

Wenn Beton zum Kunstobjekt wird

MEHLEM. Johannes und Barbara Bruns eröffnen Beton assoziiert man gemeinhin mit Baustellen - nicht mit Kunst. Dass der "graue Matsch" durchaus einen berechtigten Platz in der Welt der schönen Dinge hat, zeigte Künstlerin Barbara Bruns an Ostern der Öffentlichkeit. mehr...

Ferienworkshop im Deutschen Museum

Eine Krümel-Saugmaschine bauen

BAD GODESBERG. "Meiner saugt gar nicht!" Sophie (11) hält ihren soeben fertiggestellten Handstaubsauger in die Konfetti-Dose und wirkt enttäuscht. Doch dann erhellt sich ihr Gesicht: "Der saugt ja doch!" Gemeinsam mit vier weiteren Teilnehmern hat sie im Workshop "Krümelmonster" des Deutschen Museums aus einfachsten elektronischen Bauteilen und Alltagsmaterialien einen Handstaubsauger konstruiert. mehr...

GA-Aktion

Bad Godesberger Künstler gestalten Ostereier

BAD GODESBERG. Wer sagt, ein Ei gleiche dem anderen, liegt falsch. Allein das Material: Straußenei, Hühnerei, Holzei. Der General-Anzeiger hat Godesberger Künstler gebeten, ein Osterei zu gestalten. Ergebnis sind fünf ganz unterschiedliche Kunstwerke, die jetzt für die GA-Aktion Weihnachtslicht versteigert werden. mehr...

Neue Fähre, alter Name

"Christophorus" löst Vorgänger ab

BAD GODESBERG. Vertraut ist jedenfalls der Name. Ansonsten mussten sich die Fahrgäste der Fähre zwischen Bad Godesberg und Niederdollendorf in letzter Zeit ein wenig umgewöhnen. Seit zwei Wochen verkehrt zwischen Bastei und dem Siebengebirge die "Christophorus". mehr...

Historische Ansichtskarte

Ostergrüße von 1898

BAD GODESBERG. Zum Osterfest präsentiert das Bonner Stadtarchiv eine Ansichtskarte, die farbenfroh den Frühling einläutet. Es handelt sich um eine Postkarte, die am 9. April 1898 aus dem Rheinhotel Dreesen - kurz nach seiner Errichtung - als Ostergruß verschickt wurde. mehr...

Bonner Köpfe

Singen bringt mehr Selbstvertrauen

BONN. Monika Wiese gibt drei Töne vor, und schon stimmen alle aus voller Kehle ein. Auch wenn der Text eigentlich so gar nicht zur Lebensgeschichte eines jeden Einzelnen im Kreis passen will. "Beim Singen sind alle gleich", erklärt die Sozialpädagogin und Musiktherapeutin und konzentriert sich wieder auf ihr Notenblatt. mehr...

Osterfeuer und viel Musik im Rheinviertel

Festgottesdienste zu Ostern

BAD GODESBERG. Die katholischen Kirchengemeinden Sankt Andreas und Evergislus im Rheinviertel sowie Sankt Marien und Sankt Servatius (Burgviertel und Friesdorf) bereiten sich auf die Osterfeiertage mit zahlreichen Festgottesdiensten vor. mehr...

Renovierung im Bad Godesberger Bahnhof

Ein Hindernis mit 120 Stufen

BAD GODESBERG. Viele Fahrgäste fühlen sich kaum in der Lage, den Behelfszugang am Bahnhof zu überwinden. Dort wird zurzeit die Unterführung renoviert. mehr...

Rigal'sche Wiese

Lärm-Ärger bei Abiparty auf der "Riga"

BAD GODESBERG. Ein Anwohner der Rigal'schen Wiese hat sich am Freitag über Lärm bei der Abiparty beschwert. Wie jedes Jahr am letzten offiziellen Unterrichtstag waren mehr als Tausend Abiturienten aus ganz Bonn mit bemalten Autos und geschmückten Fahrrädern zur "Riga" gekommen, um gemeinsam zu feiern. mehr...

Sanierungsarbeiten am Godesberger Bahnhof

Bahnhofshalle und Fußgängertunnel sind gesperrt

BAD GODESBERG. Schilder, die die Bahnkunden über die bevorstehende Sperrung der Fußgängerunterführung informieren, waren am Freitag am Bad Godesberger Bahnhof nicht zu finden. Der Betrieb lief noch ganz normal. mehr...

Freiwillige Feuerwehr Bad Godesberg

Gute Jugendarbeit zahlt sich aus

BAD GODESBERG. Seit 126 Jahren engagieren sich unterhalb der Godesburg Freiwillige bei Feuerwehraktivitäten. Bei der 126. Mitgliederversammlung beförderte jetzt Löscheinheitsführer und Brandinspektor Marc Simon gemeinsam mit Hans-Peter Halbach, Vertreter der Führung der Feuerwehr Bonn, zahlreiche aktive Mitglieder. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5| 6 7 8 9 10   >   > >
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirjk Bad Godesberg

Leserfavoriten