Bad Godesberg

22-Jähriger lässt sich freiwillig festnehmen

BAD GODESBERG.  Ein 22-jähriger Mann aus Bad Godesberg kam am Dienstag gegen 12 Uhr auf die Polizeiwache in Bad Godesberg und ließ sich festnehmen, da gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl bestand.

Der junge Mann erschien am Dienstag auf der Polizeiwache Bad Godesberg und gab an, dass gegen ihn ein Haftbefehl besteht. Bei der Überprüfung konnten die Polizisten feststellen, dass er die Wahrheit sagte und gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl wegen räuberischen Diebstahls vorliegt.

Der 22-Jährige musste festgenommen werden. Anschließend wurde er zum Gericht gefahren, wo ihm ein Richter den Haftbefehl verkündete.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirjk Bad Godesberg

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+