Überfall in Friesdorf

Unbekannte bedrohten Mann vor Sparkassenfiliale mit Pistole

FRIESDORF.  Vor einer Sparkassenfiliale in Friesdorf ist am Donnerstagmittag ein Mann überfallen worden. Der bislang noch unbekannte Täter erbeutete mehrere tausend Euro.
Bild 1 von 3
Einen Überfall hat es am Donnerstagmittag vor einer Sparkassenfiliale in Friesdorf gegeben.
												Foto: Axel Vogel

Einen Überfall hat es am Donnerstagmittag vor einer Sparkassenfiliale in Friesdorf gegeben. Foto: Axel Vogel

Ein 28-jähriger Geschäftsmann wollte am Donnerstagmittag in der Sparkassenfiliale auf dem Frankengraben Bargeld einzahlen. Als er aus seinem Auto ausstieg, wurde er plötzlich von einem Mann mit einer Pistole  bedroht und zur Herausgabe des Bargeldes gezwungen.

Der unbekannte Täter flüchtete mit der Beute. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief bislang ergebnislos. Der Täter wird von dem 28-jährigen Geschäftsmann wie folgt beschrieben:

  • circa 25 Jahre alt,
  • circa 178 cm groß
  • sehr schlank,
  • schmächtige junger Mann,
  • gepflegt gekleidet,
  • grau-dunkler Mantel,
  • helle Jeans,
  • lila Pullover,
  • dunkle, schicke Schuhe.

Wer Angaben zum Tathergang oder zu der oben beschriebenen Person machen kann, wird gebeten, sich mit der Bonner Polizei unter der Rufnummer 0228/150 in Verbindung zu setzen.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirjk Bad Godesberg
Folgen Sie uns auf Google+