Feuer in Friesdorf

Zimmerbrand mit Folgen

Symbol-Foto: dpa

09.11.2012 Friesdorf. Wegen eines Brandes in Friesdorf ist die Ürziger Straße am Morgen gesperrt worden.

Um 4.49 Uhr ging der Notruf ein: Zimmerbrand in einem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus an der Ürziger Straße 23. Als die Wehrmänner eintrafen, drang starker Rauch aus mehreren Fenstern einer Wohnung im Erdgeschoss. Das Gebäude wurde geräumt, und zwei mit Atemschutz ausgerüstete Wehrtrupps bekämpften das Feuer aus zwei Richtungen.

Um 5.25 Uhr war der Brand unter Kontrolle. Das Feuer war in einem Zimmer im Erdgeschoss ausgebrochen, die komplette Einrichtung wurde Opfer der Flammen. Laut Feuerwehr war niemand in der Wohnung, als das Feuer ausbrach.

Weitere Berichterstattung folgt. (bd)