Biwak der Kleffbotze

Wo Engel und Teufel moderieren

Das Godesberger und Lannesdorfer Kinderprinzenpaar sorgt bei den Kleffbotze für gelungene Unterhaltung.

Das Godesberger und Lannesdorfer Kinderprinzenpaar sorgt bei den Kleffbotze für gelungene Unterhaltung.

24.01.2016 Friesdorf. Seit 88 Jahren gibt es die KG Kleffbotze in Friesdorf. Beim Biwak gaben sich Tanzgruppen aus der Region ein Stelldichein

„De Kleffbotz fiert dat is klor, mit Engel und Düvel 88 Jahr“ hieß es am Samstag beim großen Biwak der KG Kleffbotze in der Servatiushalle. Tanzgruppen aus der Region gaben sich ein Stelldichein. Präsident Detlef Blank begrüßte als Engel mit seinem teuflischen Vorstandskollegen Hans-Bernd Riegel unter anderem die Happerschosser Tanzflöhe und die Hafengarde Oberwinter. Natürlich waren auch Majestäten mit dabei: das Godesberger Prinzenpaar, Jan III. und Charlotte und ihre „Kollegen“ aus Lannesdorf, Julian II. und Babette I., brachten die Kindertanzgruppen der Kleffbotze und der KG Fidele Möhnen mit. Außerdem nutzte Jan III. die Gelegenheit, mit einer Tasche samt Kinderprinzenpaar-Bild seiner Mutter zum Geburtstag zu gratulieren.Ebenfalls Geburtstag hatte der Kommandant der Kindertanzgarde, Jens Kessenich. Er bekam eine Tasche samt Foto der Kleffbotze-Kindergarde. Das Jubiläumsbiwak rundeten die Tanzgarden der Burggrafen, der Kleffbotze und der Bergfunken ab. Ihren Einstand gaben die Freibeuter vom Heiderhof. (Alfred Schmelzeisen)