Benefizkonzert der Bürgerstiftung

Winterklänge in der Kirche St. Hildegard

30.12.2014 BAD GODESBERG. Das Kammermusiktrio Julian Steckel, Paul Meyer und Éric le Sage gibt am Samstag, 31. Januar, um 20 Uhr ein Konzert mit Werken von Beethoven und Brahms in der Kirche St. Hildegard, Im Meisengarten. Das gemeinsame Benefizkonzert unter dem Patronat der Bürgerstiftung Rheinviertel dient zur Förderung der Arbeit der zahlreichen Jugendprojekte der Stiftung.

Auf dem Programm stehen das "Gassenhauer Trio" von Ludwig van Beethoven sowie Klarinettentrios von Johannes Brahms, Gabriel Fauré und Nino Rota. Julian Steckel zählt zu den gefragtesten Cellisten international. 2012 erhielt er den Echo-Musikpreis Klassik, dazu viele weitere Auszeichnungen. Paul Meyer ist der derzeit bekannteste Solo-Klarinettist Frankreichs und gleichzeitig Mitglied namhafter internationaler Orchester. Éric le Sage avanciert zu den führenden zeitgenössischen Pianisten und gilt als bedeutender Vertreter der französischen Klavierschule.

Für die drei Musiker ist der Benefizabend der Beginn einer Konzertreihe auf großen Bühnen wie dem Concertgebouw Amsterdam. Das Konzert in St. Hildegard ist der Auftakt des Programms zum zehnjährigen Bestehen der Bürgerstiftung Rheinviertel. (jüp)