Bad Godesberg

Vier Buslinien werden umgeleitet

BAD GODESBERG. Wie die Stadtwerke Bonn mitteilen, wird von Dienstag, 13. August, ab 9 Uhr, bis Dienstag, 20. August, die Albertus-Magnus-Straße zwischen der Zeppelinstraße und der Galileistraße wegen Straßenbauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für die Buslinien 638, 852, 856 und 857 werden Umleitungen eingerichtet.

Die Haltestelle "Galileistraße" wird aufgehoben, die Fahrgäste können alternativ an der Haltestelle "Johanneskirche" auf der Albertus-Magnus-Straße zusteigen. Auch die Haltestelle "Johanneskirche" der Buslinie 852 entfällt, alternativ kann die Haltestelle "Hans-Böckler-Allee" auf der Zanderstraße genutzt werden.

Zusätzlich fahren die Buslinien 612 und 614 die Haltestelle "Johanneskirche" an. Die Buslinie 852 in Fahrtrichtung Remagen- Sinzig-Koisdorf fährt ab der Haltestelle "Hans-Böckler-Allee" zur Haltestelle "Deichmanns Aue" und dann weiter auf dem Linienweg. Die Buslinie 852 in Richtung Bad Godesberg Bahnhof(U)/ Rheinallee nimmt ihren Weg ab der Haltestelle "Deichmanns Aue" zur Haltestelle "Hans-Böckler-Allee" und weiter auf dem Linienweg.

Die Buslinie 856 in Richtung Berkum Zentraler Omnibusbahnhof/Remagen-Oedingen fährt ab der Haltestelle "Johanneskirche" zur Haltestelle "Mehlem Bahnhof (D)" und dann weiter auf dem Linienweg. Die Buslinie 856 in Richtung Bad Godesberg Bahnhof(U)/ Rheinallee nimmt ihren Weg ab der Haltestelle "Mehlem Bahnhof (D)" zur "Johanneskirche" und weiter auf dem Linienweg.

Die Buslinie 857 in Fahrtrichtung Berkum Zentraler Omnibusbahnhof/Meckenheim Bahnhof fährt ab der Haltestelle "Johanneskirche" zur Haltestelle "Deichmanns Aue" und von da weiter auf dem Linienweg. Die Buslinie 857 in Richtung Bad Godesberg Bahnhof(U)/Rheinallee nimmt ihren Weg ab der Haltestelle "Deichmanns Aue" zur Haltestelle "Johanneskirche" und weiter auf dem Linienweg.