Weihnachtsaktion in Mehlem

Pakete für die Bonner Tafel

Hoffen auf viele Spenden: (von links) Evi Petzold, Elisabeth Schepelle, Gisela Sieberz und Dieter Völlings.

Mehlem. Weihnachtszeit ist auch Geschenkezeit. Dass es aber nicht darum gehen sollte, selbst möglich viel zu bekommen, beweist Gisela Sieberz, Inhaberin des gleichnamigen Frisiersalons in Mehlem, nun schon seit einigen Jahren. Sie möchte auch geben und denkt gerade in der Vorweihnachtszeit an diejenigen, denen es nicht so gut geht.

In ihrem Laden sammeln Sieberz und ihr Team Spenden von Kunden, Restaurants, Geschäften, Kollegen - eben einfach von jedem, der möchte. Danach werden Päckchen gepackt, die direkt an die Bonner Tafel gehen.

Das Interesse ist jedes Jahr groß: 2012 nahmen die Mitarbeiter der Bonner Tafel 130 Geschenke, 37 Tüten und zwei große Kisten Tierfutter für die Hunde von Obdachlosen entgegen. 2011 waren es 180 Pakete und 20 Tüten mit Hundefutter.

Mal sehen, ob Gisela Sieberz, ihr Team und alle Spender in diesem Jahr einen neuen Rekord aufstellen und die Mitarbeiter der Bonner Tafel sich wieder über viele Pakete freuen können.

Wer sich an der Weihnachtsaktion beteiligen möchte, kann ab Mittwoch, 27. November, bis Donnerstag, 12. Dezember, seine Spenden im Salon an der Mainzer Straße 197, vorbeibringen. Für die Bonner Tafel werden hochwertige, haltbare Lebensmittel angenommen, aber auch über weitere Hundefutterspenden freut sich das Team.