Freie Plätze für Wallfahrt

Mit dem Schiff zum Eucharistischen Kongress

BAD GODESBERG. Für die Bad Godesberger Dekanatswallfahrt per Schiff nach Köln am kommenden Samstag, 8. Juni, sind noch Plätze frei. Die Pfarrämter nehmen die Anmeldungen entgegen.

Los geht es um 8 Uhr am Anleger an der Bastei. Während der Fahrt werden nach Altersgruppen gestaffelte Katechesen über die Eucharistie stattfinden. Kardinal Karl-Josef Becker aus Rom, Bischof Friedhelm Hofmann aus Würzburg und Weihbischof Jörg Michael Peters aus Trier werden die Kurzvorträge halten.

Alle Vereine, die möchten, können auf dem Schiff mit Ständen für ihre Arbeit werben. Nach der Ankunft in Köln ist das nächste Ziel der Pilger die Agneskirche, wo ab 11 Uhr das festliche Pontifikalamt beginnt, mitgestaltet von allen Bad Godesberger Gemeinden.

Für Kleinkinder findet zeitgleich ein Wortgottesdienst in der Krypta statt. Nach dem Mittagessen ist eine kurze Schlussandacht geplant, anschließend können die Aktivitäten des Eucharistischen Kongresses besucht werden. Die Rückfahrt sollte selbstständig organisiert werden. Infos und Anmeldungen gibt es bei allen Godesberger Pfarrämtern. Erwachsene zahlen für die Teilnahme 20, Jugendliche zehn und Kinder fünf Euro (Verpflegung inklusive).