Trunkenheitsfahrt in Hochkreuz

Mit 1,2 Promille und ohne Licht unterwegs

Ein Alkoholtest, wie hier zu sehen, hat die Polizei auch bei einem Mann in Hochkreuz angewendet. Das Ergebnis: 1,2 Promille. Symbolfoto: dpa

04.10.2012 HOCHKREUZ. Mit 1,2 Promille hatte sich ein 40-Jähriger hinters Steuer gesetzt, den die Polizei am Mittwoch um 5.30 Uhr überprüfte.

Wie die Beamten mitteilten, fiel der Autofahrer den Beamten auf einem Parkplatz an der Georg-Kiesinger-Allee auf, weil er ohne Licht unterwegs war.

Bei der Kontrolle bekamen die Polizisten schnell den Verdacht, dass der 40-Jährige Alkohol getrunken hatte. Der Alko-Test gab ihnen Recht. Sie ordneten die Entnahme einer Blutprobe an, außerdem wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt. (jab)