Katholische Kirche feiert Ostern

Gedenken an die Opfer der Attentate

BAD GODESBERG. Die Katholische Kirche in Bad Godesberg lädt zur Mitfeier der Festgottesdienste in der Heiligen Woche ein.

Laut Pfarrer Wolfgang Picken wird in den Kar- und Osterliturgien der Opfer der Attentate von Stockholm und Ägypten gedacht, und zwar besonders im Karfreitagsgottesdienst ab 15 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche, Beethovenallee. "Deutlicher als durch die Bilder blutbedeckter Kirchen kann nicht sichtbar werden, welch traurige Aktualität das Kreuz besitzt und wie nötig wir Erlösung und eine Besinnung auf die Liebe haben", so Picken.

Burgviertel: Die Katholische Kirchengemeinde St. Marien und St. Servatius lädt für Ostersonntag um 10 Uhr in die Sankt-Servatius-Kirche, Annaberger Straße, ein. Das Hochamt in Sankt Marien, Burgstraße, beginnt um 11.30 Uhr. Am Ostermontag beginnt das Hochamt um 10 Uhr in der St.-Augustinus-Kirche, Weißenburgstraße.

Rheinviertel: An Gründonnerstag beginnen die Hohen Tage mit dem Gedächtnis an das letzte Abendmahl. In St. Andreas, Andreasstraße, beginnt der Gottesdienst um 18 Uhr, anschließend zieht eine Prozession nach Herz Jesu. Die Abendmahlsfeier mit Pfarrer Picken in St. Evergislus, Hardtstraße, beginnt um 20 Uhr.

Es folgt eine Prozession nach Heilig Kreuz. Am Karfreitag treffen sich die Kinder zum Kinderkreuzweg um 10 Uhr in Heilig Kreuz, die Erwachsenen zum Gemeindekreuzweg zur gleichen Zeit in Herz Jesu.

Die Liturgien beginnen um 15 Uhr in Herz Jesu und in Heilig Kreuz. Die Osternachtsfeiern mit Pfarrer Picken beginnen in St. Andreas um 20 Uhr. Anschließend wird zur Agape auf dem Kirchplatz geladen. Um 22 Uhr wird in St. Evergislus die Osternacht mit einem Osterfeuer begonnen, im Anschluss findet die Agape direkt am Osterfeuer statt.

Am Ostersonntag beginnt das Festhochamt in Herz Jesu um 11 Uhr, weitere Gottesdienste werden um 9.30 Uhr in Heilig Kreuz und um 17 Uhr in St. Hildegard gefeiert. Am Ostermontag ist das Festhochamt um 11 Uhr in St. Evergislus, der Festgottesdienst für Familien wird um 9.30 Uhr in St. Andreas gefeiert. Anschließend findet eine Ostereiersuche im Garten des St.-Andreas-Klosters statt.

Südviertel: In Sankt Albertus Magnus beginnt die Karfreitagsliturgie um 15 Uhr. Die Osternacht um 21.30 Uhr findet in Herz Jesu Lannesdorf statt. Das Festhochamt in der Kirche St. Martin in Muffendorf beginnt am Ostersonntag um 10 Uhr, das Osterhochamt in der Kirche Frieden Christi auf dem Heiderhof um 11 Uhr, in der Mehlemer Kirche Sankt Severin um 11.15 Uhr. An Ostermontag sind die Gläubigen um 11.15 Uhr in die Kirche St. Albertus Magnus eingeladen. (ga)