Feuer in Bad Godesberg

Garagen auf Friesdorfer Straße brennen aus

Bad Godesberg. Auf der Friesdorfer Straße in Bad Godesberg sind drei Garagen vollständig ausgebrannt. Sie befinden sich schräg gegenüber einer Tankstelle, für diese bestand jedoch keine Gefahr. Die Friesdorfer Straße musste gesperrt werden.

Die Dreifach-Garage steht im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Fünfzehn Personen mussten dieses und das angrenzende Haus verlassen, weil es laut Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung gab. Verletzt wurde aber niemand.

Die Garagen sind vollständig ausgebrannt. 35 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

In den Garagen standen keine Autos, dort wurden aber Reifen gelagert. Wie der Einsatzleiter Jörg Schneider berichtet, seien diese Reifen geplatzt - das habe laut geknallt. Deshalb sei zunächst der Eindruck entstanden, Gasflaschen seien explodiert. Das war aber nicht der Fall.