Einsatz in Bad Godesberg

Feuerwehr löscht Brand in Friesdorf

Friesdorf. Starke Rauchentwicklung aus einem Dach eines Wohnhauses hat am Freitag für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt. Ein Kamin hatte dort offenbar einen Brand ausgelöst.

Die Feuerwehr ist am Freitagmorgen gegen 8.45 Uhr zu einem Brand nach Friesdorf geeilt. Dort hatte es nach Angaben der Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung aus einem Dach eines Wohnhauses an der Annaberger Straße gegeben.

Ein Einsatztrupp unter Atemschutz ging in das Dachgeschoss vor und konnte den Brand in der Entstehungsphase mit geringstem Wassereinsatz ablöschen, wie die Feuerwehr mitteilte. Einsatzkräfte kontrollierten im Anschluss den Dachbereich sowie die darunter liegende Wohnung, konnten aber keine weiteren Feuerstellen feststellen.

Nachdem das Dachgeschoss mittels Belüftungsgerät entraucht wurde, konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen. Verletzt wurde niemand. Für die Dauer des Einsatzes, der gegen 9.55 Uhr beendet werden konnte, war die Annaberger Straße komplett gesperrt, die Feuerwehr war mit 23 Einsatzkräften vor Ort.