Erneuter Brand

Feuer bei Carbon-Hersteller in Lannesdorf

BAD GODESBERG-LANNESDORF. Bei der Firma SGL Carbon in Lannesdorf hat es heute zum zweiten Mal gebrannt. Zuletzt musste die Feuerwehr 2017 zum Löschen eines Feuers dorthin ausrücken.

Auf dem Betriebsgelände des Carbon-Herstellers SGL Carbon in Lannesdorf hat es erneut gebrannt. Die Bonner Feuerwehr rückte nach Auskunft der Leitstelle um 14.58 Uhr mit 28 Mann aus Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr an. In den Rohrsystemen einer Absauganlage brannten Produktionsrückstände.

Die Werkshalle war bei Eintreffen der Feuerwehr laut Einsatzleiter Heiko Basten „leicht verraucht“. Die Mitarbeiter hatten selbst schon Löschmaßnahmen ergriffen. Dennoch dauerte der Einsatz zweieinhalb Stunden.

Das Rohrsystem liegt in sechs Metern Höhe. Die Feuerwehrleute bekämpften das Feuer auch vom Dach. Zuletzt hatte es bei SGL Carbon im Oktober 2017 in der Filteranlage gebrannt.