Verstärkung für das Kindergartennetzwerk

Ein Helfer für die Kleinen

Niklas Mast-Jendrzewski.

Niklas Mast-Jendrzewski.

BAD GODESBERG. Seit Anfang November unterstützt Niklas Mast-Jendrzewski die Kindergartenkoordination des Kindergartennetzwerkes Bad Godesberg unter der Leitung von Sonja Velten.

Das Kindergartennetzwerk Bad Godesberg besteht aus 13 katholischen Kindertagesstätten und ist in Trägerschaft der Bürgerstiftung Rheinviertel und des Kirchengemeindeverbands Bad Godesberg. Die Kitas haben jeweils unterschiedliche Schwerpunkte, folgen aber einem gemeinsamen, pädagogischen Leitbild, das vom christlichen Menschenbild ausgeht.

Der Sozialpädagoge hat an der katholischen Hochschule NRW am Standort Köln Soziale Arbeit studiert und bis zum November als Gruppenpädagoge in einer katholischen Einrichtung der stationären Kinder- und Jugendhilfe gearbeitet.

Der Lebensraum Kirche spielt für den 27-jährigen Troisdorfer schon immer eine große Rolle, da er lange Zeit als Messdiener und Messdienerleiter in seiner Heimatgemeinde in Troisdorf-Spich aktiv war.

Die katholische Kirche als Arbeitgeber ist für ihn besonders wichtig, da christliche Werte und die Nächstenliebe zueinander als hohes Gut gehandelt werden und nicht Profit und persönliche Vorteile im Vordergrund stehen.

In der Koordinationsstelle der Kindertagesstätten will er für die kleinsten Mitglieder der Gemeinde einen Rahmen schaffen, der ihnen einen guten Start ins Leben ermöglicht.

Begeistert hat ihn am Kirchengemeindeverband Bad Godesberg und der Bürgerstiftung Rheinviertel, dass Probleme und Schwierigkeiten nicht als unüberwindbare Mauer gesehen werden, sondern als Anlass genommen werden, neue Konzepte und Möglichkeiten zu erarbeiten und durchzusetzen. (ga)