Spiel und Spaß in den Sommerferien

Angebote der katholischen Kirchengemeinden für Kinder und Jugendliche

18.06.2015 BAD GODESBERG. Die katholischen Gemeinden im Seelsorgebereich Bad Godesberg veranstalten in den Sommerferien drei offene Angebote für Kinder und Jugendliche. Hinzu kommt das Sommerlager des Pfadfinderstamms Graf von Galen in Friesdorf vom 17. Juli bis 8. August in Slowenien.

"Die Aktionen bieten Spiel und Spaß jenseits des schulischen Alltags. Sie formen Gemeinschaft, fördern Freundschaften und vermitteln eine positive Bindung an Glauben und Kirche", sagt Dechant Wolfgang Picken.

In der ersten Ferienwoche, 29. Juni bis 3. Juli, findet eine Ferienspielaktion für Godesberger Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren statt. Die Kinder erwartet täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr (Freitag bis 15 Uhr) ein Programm aus unterschiedlichen Gelände- und Abenteuerspielen, Ausflüge und kreative Workshops zum Thema "Mittelalter" geplant. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 30 Euro. Einige Plätze sind noch zu vergeben: Anmeldungen nebst Teilnehmerbeitrag nehmen die Pfarrbüros entgegen. Weitere Infos gibt es bei Benjamin Rennert, Tel. 0178/8 73 04 93, oder per E-Mail an rennert@godesberg.com.

In der zweiten Ferienwoche, vom 6. bis 10. Juli, startet im Muffendorfer Pfarrzentrum an der Klosterbergstraße die Ferienspielaktion des Südviertels. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto "Zirkus Ferielli". Die Kinder üben Akrobatik und Clownerie ein, die am Freitag, 10. Juli, in einer Vorstellung gezeigt werden. Die Kinder werden täglich von 8 bis 16.30 Uhr von einem Team ehrenamtlicher Jugendlicher und hauptamtlicher Kräfte der Kirchengemeinde betreut. Die Kosten betragen einschließlich täglichem Mittagessen pro Kind 35 Euro. Weitere Informationen gibt es bei Gemeindereferent Clemens Rieger, Tel. 0228/92 39 09 28 und unter www.kirche-im-suedviertel.de.

Vom Rheinviertel organisiert, findet schließlich in den letzten beiden Wochen der Sommerferien die Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 15 Jahren statt. Vom 25. Juli bis 7. August begeben sich knapp 140 Kinder und Jugendliche auf den Weg nach Oberstdorf-Kornau. Die Tage im Allgäu sind gefüllt mit einer Vielfalt von Aktionen und Projekten. Die Teilnehmergebühr beträgt 550 Euro. Wie schon in den vergangenen Jahren können durch die Unterstützung der "Für uns Pänz"-Stiftung auch Kinder mitfahren, die den Betrag nicht vollständig aufbringen können. Interessenten wenden sich per E-Mail an rachow@godesberg.com. (wem)