Familienzentren stellen neues Programm vor

Angebot für Eltern und Kinder

BAD GODESBERG. Die Familienzentren Burgviertel, Südviertel und Rheinviertel haben ihr neues Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr 2018 mit einem vielfältigen Kursangebot für Eltern und Kinder vorgestellt.

Das Netzwerk im Kirchengemeindeverband Bad Godesberg, das unter anderem aus 14 Kindergärten besteht, will damit Familien ein niederschwelliges und Bildungs-, Betreuungs- und Beratungsangebot bieten.

Dass dies bislang gelungen ist, belegen die Teilnehmerzahlen. "Sie sind im vergangenen Jahr stark angestiegen", erklärt Stephanie Otto, Koordinatorin des Familienzentrums im Rheinviertel. Nicht nur Familien aus den Kitas des Kirchengemeindeverbandes nehmen demnach das Angebot der Familienzentren wahr. "Wir haben Anmeldungen über die Grenzen Bad Godesbergs hinaus", sagt Otto.

Neben regelmäßig wiederkehrenden Angeboten wie dem Eltern-Kind-Kurs "Psychomotorik" oder verschiedenen Themenabenden finden sich auch neue Angebote im Programm wieder. Dazu gehört beispielsweise ein Kochkurs für Eltern und Kinder zwischen sechs und acht Jahren, in dem gemeinsam ein Drei-Gänge Menü gekocht wird. Zudem wird im April mit "Finne Fischwelt in NRW" ein Kurs angeboten, der Kindern die heimische Unterwasserwelt näherbringt.

Logopädische Beratung und Babysittervermittlung

Neben den Kursen stehen die Familienzentren den Teilnehmern auch beratend zur Seite. So wird Unterstützung in Erziehungsfragen, eine logopädische Beratung und eine Babysittervermittlung angeboten. Das Familienzentrum im Rheinviertel bietet zudem einen neuen regelmäßigen Vätertreff an. Unter dem Motto "Männersache" können sich Väter, Singles und Ehemänner über verschiedene Themen austauschen.

Neben dem neuen Programm haben sich die Familienzentren weitere Ziele für 2018 gesetzt. "Wir wollen möglichst viele Familien erreichen und Wünsche gemeinsam umsetzen", sagt Isabel Mattern, Koordinatorin der Familienzentren Burg- und Südviertel. (bph)

Weitere Informationen zu den Kursangeboten und zur Anmeldung gibt es unter 0228/53881324 oder nach E-Mail an

familienzentrum.rheinviertel@godesberg.com, familienzentrum.burgviertel@godesberg.com und familienzentrum.suedviertel@godesberg.com.