Nachrichten aus dem Stadtbezirk Bad Godesberg | GA-Bonn

Jutta Vogel schreibt im Abo

Gute Laune im Briefumschlag

BAD GODESBERG. Wenn zwischen den weißen Umschlägen mit Rechnungen oder Werbung ein Brief ins Haus flattert, der gepunktet ist oder kariert - dann hat ihn vielleicht Jutta Vogel verschickt. Seit 2013 schreibt die Bad Godesbergerin Briefe an Fremde. Die Idee: Wer sich beim "Gute Laune Abo" anmeldet, erhält jede Woche oder jeden Monat am Wochenende einen Brief von ihr. Über 150 Abonnenten hat die 62-Jährige mittlerweile. mehr...

Bad Godesberger Bahnhof

Züge werden nicht mehr angesagt

BAD GODESBERG. Beim Service für Fahrgäste der Bahn in Bad Godesberg hat es eine Änderung gegeben: Seit Dezember werden in den Bahnhof einfahrende Züge nicht mehr angesagt. "Grund dafür ist eine Zentralisierung der Ansagen von Godesberg und Mehlem, die seit Dezember 2014 vom Hauptbahnhof in Bonn gesteuert werden", so ein Bahnsprecher. mehr...

Johannes-Rau-Schule

Von Keksen, wilden Panthern und Engeln

PENNENFELD. Großen Beifall spendeten die Schüler der neunten und zehnten Klassen der Johannes-Rau-Schule den Schauspielern des D.a.S. Theaters aus Köln nach ihrem Auftritt in der Aula des Schulzentrums. mehr...

Verein für Heimatpflege in Bad Godesberg

Draitschbrunnen wird saniert

BAD GODESBERG. Die Bauarbeiten zur Neuanlage des Draitschbrunnens haben mit der Restaurierung der Hangmauer begonnen. Es ist der Startschuss für den Umbau der Gesamtanlage, die bis Pfingsten 2015 fertiggestellt werden soll. Am Fuße der dann restaurierten Mauer soll außerdem eine öffentliche Grünanlage statt des asphaltierten Parkplatzes entstehen. mehr...

Neujahrsempfang in der Stadthalle

KFZ-Innung freut sich über ein gutes Geschäftsjahr

BONN/REGION. Zum Neujahrsempfang trafen sich die Mitglieder der Kraftfahrzeug-Innung Bonn/ Rhein- Sieg am Sonntag im kleinen Saal der Godesberger Stadthalle. Zu der Innung gehören 310 Betriebe aus der Region, unter ihnen Autohäuser, Werkstätten und Karosseriebauer. mehr...

< <   <   1 2 3 |4| 5 6 7 8 9   >   > >

Rheinallee in Bad Godesberg

Neues Konzept für den Kiosk

BAD GODESBERG. Es tut sich etwas an der ehemaligen Endhaltestelle der Straßenbahn an der Rheinallee: Der Kiosk im alten Wartehäuschen auf der Verkehrsinsel, der seit einigen Wochen geschlossen ist, will spätestens Ende nächster Woche wieder öffnen. mehr...

Oberkasseler ermöglichen Delfintherapie

Ehrenamtliche sammeln für Tochter ihres ehemaligen Paketzustellers

OBERKASSEL. "Den kenne ich doch", dachte Rosi Linder, als sie im Mai den General-Anzeiger aufschlug. Darin stand der Bericht über die Friesdorfer Familie Cremer, deren Tochter Laura seit ihrer Geburt stark behindert ist und eine teure Delfintherapie brauchte. mehr...

Widerstand gegen geplante Wohnhäuser

Nun gärt es auch im Villenviertel

BAD GODESBERG. Neuer Wohnraum und Alteingesessene, diese Beziehung muss nicht zwingend von Liebe auf den ersten Blick bestimmt sein. In Bad Godesberg wurde der Beweis dafür zuletzt gleich mehrfach erbracht, als es in mehreren Ortsteilen teilweise heftige Debatten gegeben hatte.  mehr...

Kita auf dem Heiderhof

Aufregung um Abriss des alten Gebäudes

BAD GODESBERG. Am Morgen des 24. Januar rollten die Bagger auf dem Heiderhof an. Stunden später war vom alten Kindergartengebäude der katholischen Frieden Christi-Gemeinde nur noch Schutt übrig. mehr...

Wissenschaftstag des DZNE in Bonn

Futter fürs Gehirn - 4500 Besucher kamen

BONN. Clemens Meister war "baff". Beim Schnuppertest hatte ihn sein achtjähriger Sohn Luca geschlagen, beim Memory sah es nicht anders aus. mehr...

Weiberfastnacht

Die Godesbergerinnen drehen auf

BAD GODESBERG. Bier und Pänz schleppen und die Toiletten sauber halten, das durften sie am Donnerstag, die Männer in Bad Godesberg. Zeugnisse dieser hoch qualifizierten Verwendung für das vermeintlich starke Geschlecht gab es reichlich, beispielsweise auf den Weibersitzungen im Stadtbezirk. mehr...

"Zu Ehren meiner Mutter"

Tief mit der Natur verbunden

MEHLEM. "Wüstengold habe ich das Bild genannt, weil dazumal Kamele für die Wüstenbewohner als Reichtum galten", sagte Anke Ikelle-Matiba bei der Eröffnung ihrer Ausstellung im Mehlemer Pflegestift Domhof. mehr...

Siebengebirgsterrassen

Die Bürger wollen mitreden

BAD GODESBERG. 390 Unterzeichner unterstützen die Forderung einer Bürgerinitiative, die sich mit Blick auf die geplante Bebauung an der Deutschherrenstraße konstituiert hat. mehr...

Auf frischer Tat ertappt

Autodieb festgenommen

BONN. Ein Anwohner hat am Mittwoch kurz vor Mitternacht auf der Hans-Böckler-Allee in Bonn-Pennenfeld einen Unbekannten bemerkt, der mit einer Taschenlampe in geparkte Autos hineinleuchtete.  mehr...

Anzeige

Auszeichnung für Deutsches Museum

10.000 Euro für soziale Arbeit der Experimentierküche

BAD GODESBERG. Das Deutsche Museum Bonn hat am Mittwoch 10.000 Euro von der Bausparkasse Schwäbisch Hall als Auszeichnung für das zukunftsweisende Projekt "Laborführerschein Experimentierküche" bekommen. mehr...

Wassersportverein Godesberg

"Pas de Trois" und "Quintessenz"

RÜNGSDORF. Große Freude herrscht bei den Mitgliedern des Wassersportvereins Godesberg. Zwei neue Ruderboote, ein Dreier und ein Doppelvierer, die auch als Zweier mit Steuermann beziehungsweise Fünfer die Bootsflotte ergänzen, wurden jetzt vom Vorsitzenden des Vereins, Franz-Peter "Pitt" Peters, sowie dessen Stellvertreter Michael Tollmann gemeinsam mit den bei der Tauffeier anwesenden Gästen getauft. mehr...

Raimund Burkert aus Bad Godesberg

Rollstuhlfahrer und Reha-Patient verzweifelt am ÖPNV

SCHWEINHEIM. Rollband außer Betrieb, zu rasante Busfahrer: Raimund Burkert ist Patient im neurologischen Rehabilitationszentrum "Godeshöhe". Der Rollstuhlfahrer ist in den vergangenen Wochen mehrfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Bad Godesberg und Bonn unterwegs gewesen. Nicht immer klappte das reibungslos. Seine Erfahrungen teilte er jetzt den Stadtwerken und dem GA mit. mehr...
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirjk Bad Godesberg

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+

Anzeige