Nachrichten aus dem Stadtbezirk Bad Godesberg | GA-Bonn

Streit ums Kurfürstenbad

Badschließung bringt weniger

BAD GODESBERG. Noch gibt es keine endgültige Entscheidung über die Zukunft des Kurfürstenbades. Entsprechend heftig wird auf politischer Ebene um das einzige Hallenbad Bad Godesbergs gerungen. mehr...

Jutta Vogel schreibt im Abo

Gute Laune im Briefumschlag

BAD GODESBERG. Wenn zwischen den weißen Umschlägen mit Rechnungen oder Werbung ein Brief ins Haus flattert, der gepunktet ist oder kariert - dann hat ihn vielleicht Jutta Vogel verschickt. Seit 2013 schreibt die Bad Godesbergerin Briefe an Fremde. Die Idee: Wer sich beim "Gute Laune Abo" anmeldet, erhält jede Woche oder jeden Monat am Wochenende einen Brief von ihr. Über 150 Abonnenten hat die 62-Jährige mittlerweile. mehr...

Bad Godesberger Bahnhof

Züge werden nicht mehr angesagt

BAD GODESBERG. Beim Service für Fahrgäste der Bahn in Bad Godesberg hat es eine Änderung gegeben: Seit Dezember werden in den Bahnhof einfahrende Züge nicht mehr angesagt. "Grund dafür ist eine Zentralisierung der Ansagen von Godesberg und Mehlem, die seit Dezember 2014 vom Hauptbahnhof in Bonn gesteuert werden", so ein Bahnsprecher. mehr...

Johannes-Rau-Schule

Von Keksen, wilden Panthern und Engeln

PENNENFELD. Großen Beifall spendeten die Schüler der neunten und zehnten Klassen der Johannes-Rau-Schule den Schauspielern des D.a.S. Theaters aus Köln nach ihrem Auftritt in der Aula des Schulzentrums. mehr...

Verein für Heimatpflege in Bad Godesberg

Draitschbrunnen wird saniert

BAD GODESBERG. Die Bauarbeiten zur Neuanlage des Draitschbrunnens haben mit der Restaurierung der Hangmauer begonnen. Es ist der Startschuss für den Umbau der Gesamtanlage, die bis Pfingsten 2015 fertiggestellt werden soll. Am Fuße der dann restaurierten Mauer soll außerdem eine öffentliche Grünanlage statt des asphaltierten Parkplatzes entstehen. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Godesberger Theaterstandort

Millionenschwerer Sanierungsstau bei Oper und Schauspiel

BONN. Die Stadtverwaltung hat in ihren Theatergebäuden über Jahrzehnte einen Sanierungsstau entstehen lassen, der nun die Bonner Finanzkrise verschärft. Generalintendant Bernhard Helmich berichtete im Kulturausschuss über die Situation in den Godesberger Kammerspielen, wo spätestens im nächsten Jahr rund zwei Millionen Euro in eine neue Bühnenmaschinerie investiert werden müssen. mehr...

Wohnquartier rund um den Grünen Weg

Mieter werden in Workshops mit einbezogen

FRIESDORF. "Quartiersaufwertung und Neugestaltung" - unter diesem Titel hatte die "Industria Wohnen", Bauherr und Eigentümer der Wohnanlage am Grünen Weg, am Donnerstagabend Mieter und Anwohner in die Stadthalle eingeladen, um die aktuellen Pläne für die Weiterentwicklung der Siedlung im Bereich Grüner Weg/Ürziger/Rüdesheimer und Eltviller Straße vorzustellen. mehr...

Bulgarien-Residenz im Bad Godesberger Villenviertel

Irritationen um Denkmalschutz

BAD GODESBERG-VILLENVIERTEL. An der früheren Bulgarien-Residenz wird nach einem Baustopp weitergebaut. Fertigstellung voraussichtlich im Frühjahr. mehr...

40 Jahre Bücherei der evangelischen Immanuelkirche

Ein Treffpunkt für den ganzen Stadtteil

HEIDERHOF. Die Bücherei der evangelischen Immanuelkirche feiert 40-jähriges Bestehen. Auch immer mehr Einwandererkinder schauen dort herein, um sich Bücher auszuleihen. mehr...

Kölner Rocker bei Demo an B9

Kurden kritisieren Rolle des Emirats Katar

BONN. Rund 20 Mitglieder der Kölner Rockergruppe Median Empire haben am Freitag an einer Demonstration an der B9 teilgenommen. Sie demonstrierten mit Initiator Kurdo Homam-Ghazi, Vertretern des Vereins der Yeziden und Christen, der Bonner Liste Undogmatischer StudentInnen (LUST) und von Refugees Welcome gegenüber der Außenstelle der Botschaft von Katar.  mehr...

PTI in Bad Godesberg

"Wir WOLLEn Vielfalt" gastiert mit inklusiver Kunstwerkstatt

BAD GODESBERG. In allen Regenbogenfarben fällt das Licht durch die handgearbeiteten Wände des großen Tipi, das eine Aktionswoche lang vor dem Pädagogisch-Theologischen Institut (PTI) der Evangelischen Landeskirche steht.  mehr...

Vorlesetag in Mehlem

Rapunzel, Rapunzel...

MEHLEM. Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages besuchten gestern drei Seniorinnen der Kursana- Seniorenvilla Bonn mit ihrem Betreuer Winfried Schumacher den Kindergarten Sankt Severin in Mehlem. Dort las Schumacher drei beliebte Grimmsche Märchen vor: Sterntaler, Rapunzel und Frau Holle.  mehr...

25 Jahre Muffendorfer Heimatbühne

„Der verkoofte Jroßvatter“ zum Jubiläum

MUFFENDORF. Irene Diederichs liebt das Theater. Vor 25 Jahren gründete sie die Muffendorfer Heimatbühne. „Ich war damals auf einer Party und sprach mit einem Gast über die Idee der Gründung einer Amateurbühne“, erinnert sich die gebürtige Muffendorferin an die Anfänge. mehr...

Amos-Comenius-Gymnasium

Ratgeber-App für sicheren Schulweg

BAD GODESBERG. Das Amos-Comenius-Gymnasium hat gemeinsam mit der Stadt Bonn, dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC), der Polizei und dem Netzwerk verkehrssicheres NRW den ersten Bonner Schulwegratgeber herausgegeben.  mehr...

Anzeige

Spendenübergabe im Nicolaus-Cusanus-Gymnasium

Geld für eine Krankenstation in Benin

PLITTERSDORF. "Es ist wichtig, dass die Kinder durch eigene Aktivitäten etwas weitergeben können", sagte Thomas Meyke, Sport- und Biologielehrer am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium, gestern im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Schulaula anlässlich der Spendenübergabe von knapp 1500 Euro an den Wachtberger Verein Agromed.  mehr...

Inklusion

Ein besonderer Spielplatz für alle

RÜNGSDORF. Rundum fröhliche Gesichter waren am Freitag bei herrlichem Sonnenschein auf dem Spielplatz am Kapellenweg zu sehen. Der Grund: der Spatenstich für Bonns ersten inklusiven Spielplatz, den der Verein "Tolle Spielplätze für Bad Godesberg" vor etwa einem Jahr auf den Weg gebracht hatte. mehr...

Waldstraße in Bad Godesberg

451 Knöllchen in sechs Monaten

SCHWEINHEIM. Nicht nur Christina Bach, Anwohnerin der Waldstraße, regt sich schon länger über Falschparker in der Nachbarschaft auf. Auch der ehemalige Bonner Bürgermeiser Horst Naaß (SPD) meint: "Man sieht in Schweinheim seit Monaten keine Knöllchenjäger mehr, was zur Folge hat, dass in der Tat immer unverschämter geparkt wird." mehr...
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirjk Bad Godesberg

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+

Anzeige