Wer vermisst 2 000 Euro?

Eine ehrliche Finderin hat am Donnerstagabend im Bonner Loch mehr als 2.000 Euro gefunden und in der Wache GABI (Gemeinsame Anlaufstelle Bonn-Innenstadt) abgegeben.

Bonn. (jüp) Eine ehrliche Finderin hat am Donnerstagabend im Bonner Loch mehr als 2 000 Euro gefunden und in der Wache GABI (Gemeinsame Anlaufstelle Bonn-Innenstadt) abgegeben. Das Geld wurde zusammen mit einem Werbeträger einer Bank und einer Quittung gefunden. Es wird jetzt im Fundbüro der Stadt Bonn aufbewahrt.

Der rechtmäßige Eigentümer kann sich beim Fundbüro im Stadthaus, Telefon (02 28) 77 25 86, melden, muss jedoch die genaue Summe sowie die anderen Fundstücke beschreiben können. Erst dann kann er das Geld dort abholen.