Vereine leisten ihren Beitrag

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt im Seniorenzentrum Heinrich Kolfhaus

Schweinheim. (guf) Dass der Nikolaus Hausbesuche macht, ist bekannt. Da macht auch der Schweinheimer Bartträger keinen Unterschied. Am Freitagnachmittag kam er auf einen Sprung im Seniorenzentrum Heinrich Kolfhaus vorbei und brachte einen kleinen Weihnachtsmarkt mit.

Bei Kaffee und Kuchen, Glühwein und Waffeln ließen es sich die betagten Heimbewohner gut gehen. Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinden spielte weihnachtliche Lieder. Auch einige Patienten des kürzlich eröffneten "Haus am Stadtwald" statteten dem vorweihnachtlichen Geschehen einen Besuch ab.

Organisiert wurde der Markt von Ricarda Valder, Leiterin des sozialen Diensts im Haus. Für die Senioren sei die Veranstaltung etwas ganz besonderes, sagte sie. "Wir können mit unseren Leuten nicht in die Stadt fahren". Also wurde der Weihnachtsmarkt kurzerhand ins Seniorenheim geholt.

Zahlreiche ehrenamtliche Helfer sorgten dafür, dass den Besuchern abwechslungsreiche Stunden geboten wurden. Die katholische Frauengemeinschaft zum Beispiel verkaufte Plätzchen. Auch die Schweinheimer Vereine unterstützten den Markt nach Kräften.

Der Nikolaus an diesem Nachmittag war kein Unbekannter: Unter dem Bart versteckte sich der Ortsausschussvorsitzende Klaus Simon.