Nordbrücke wird saniert

Die Fahnbahnübergänge werden in diesem Jahr wiederhergestellt, die eigentlichen Instandsetzungsarbeiten starten erst 2012.

Bonn. (ca) In diesem Jahr beginnen die Sanierungsarbeiten an der Friedrich-Ebert-Brücke. Allerdings wird mit der eigentlichen Instandsetzung der Nordbrücke erst 2012 begonnen. Das bestätigte am Dienstag auf Anfrage Norbert Cleve von der zuständigen Autobahnniederlassung von Straßen NRW in Krefeld.

An drei Terminen werden die Fahrbahnübergänge wiederhergestellt. "Wir nutzen dazu die Brückentage, die Feiertagen folgen, weil wir jeweils vier Tage nur eine Spur für den Verkehr freigeben können", sagte Cleve.

Das wird sein über Christi Himmelfahrt vom 1. bis 6. Juni, über Pfingsten vom 10. bis 14. Juni sowie über Fronleichnam vom 22. bis 27. Juni. Am letzten Termin wird auch die Ausfahrt Auerberg halbseitig gesperrt werden.

Die Komplettsanierung der Autobahnbrücke, die etwa vier Jahre dauern wird, erfolge erst ab 2012. Die Pläne lägen laut Cleve derzeit zur Genehmigung beim Bund. Dann werden unter anderem der Korrosionsschutz und das Geländer erneuert.