Fußgängerin bei Unfall verletzt

22-Jährige von Auto erfasst

Bonn. (jab) Eine 22-jährige Fußgängerin ist bei einem Unfall leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, überquerte die Frau am Mittwoch um 11 Uhr die Rochusstraße, um einen Bus zu erreichen. Dabei achtete sie nicht auf den Verkehr und wurde vom Auto einer 60-Jährigen erfasst, die in Richtung Provinzialstraße unterwegs war.

An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von insgesamt 500 Euro. Während Polizisten den Unfall aufnahmen, wurde der Verkehr wechselseitig einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Dabei unterschätzte ein 45-jähriger Lastwagenfahrer den Abstand zum Auto der 60-Jährigen und touchierte es im Vorbeifahren seitlich. Dabei entstand an dem Fahrzeug ein weiterer Sachschaden in Höhe von rund 3 000 Euro.