Salafismus in Mehlem

Die Gruppierung verteilte in Städten den Koran

BONN.  Die Salafisten haben jüngst für Gesprächsstoff gesorgt, als sie im Zuge einer bundesweiten Aktion am vergangenen Samstag auch auf dem Friedensplatz kostenlos eine Übersetzung des Koran mit dem Untertitel "Die ungefähre Bedeutung in der deutschen Sprache" verteilten.

Es entwickelten sich zwischen Passanten und den Salafisten - junge Männer, die zum Teil die typischen langen Gewänder trugen - heftige Diskussionen. Schon im Vorfeld war die deutschlandweite Aktion der Salafisten, die unter der Beobachtung des Verfassungsschutzes stehen, kritisiert worden. So sollen sie allein in NRW in mehr als 13 Städten mit ihren Ständen vertreten gewesen sein. Die Stadt Troisdorf hatte allerdings wegen eines Formfehlers den Antrag für die Verteilaktion abgelehnt.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn
Folgen Sie uns auf Google+