Unfälle bringen den Verkehr zum Erliegen

Chaos im Feierabendverkehr

Zwei Unfälle sorgen im Feierabendverkehr für Chaos. Fotos/Repro: GA/Symbolbild

Bonn. Gleich zwei Mal hat es im Feierabendverkehr gekracht. Der erste Unfall ereignete sich auf der A565 in Richtung Meckenheim. Aufgrund der Arbeiten an der Nordbrücke ist dort teilweise nur eine Fahrspur frei.

Um das Chaos abzumildern, wurde eine Umleitung über den Lievelingsweg eingerichtet. Aber auch hier sorgte ein Unfall für Behinderungen. Bislang dauert die Sicherung der Unfallstelle sowie die Unfallaufnahme noch an.