Suche in Meckenheim

Bagger graben nach Bonner Ehepaar Hagen

Seit 20 Jahren vermisst: Winfried und Doris Hagen.

01.08.2014 Bonn. Rund 20 Jahre nach dem Verschwinden des Bonner Ehepaars Hagen scheint es eine neue Spur zu geben.

Auf einem Gelände an der Hellmaarstraße in Meckenheim hat die Polizei nach den Leichen des seit 20 Jahren vermissten Ehepaars Hagen aus Bonn gegraben. Am 24. Juni rückten die Ermittler mit einem Großangebot auf dem Gewerbegebiet an, samt Spurensicherung und kleinen Baggern, meldet das Boulevard-Blatt "Express". An dem Tag soll eine beinahe zweiwöchige Suchaktion auf dem Gelände, das den Hagens gehörte, gestartet sein.

Wurden Doris und Winfried Hagen vor 20 Jahren auf ihrem eigenen Grundstück verscharrt, fragt die Zeitung. Das Paar gilt seit dem 13. Juli 1994 als vermisst. Das Grundstück erbte ihr Sohn, neben der Villa in Beuel-Heidebergen und einem Millionenvermögen. Gegen ihn und seinen Freund ermittelte die die Polizei.

Erst im Juni hatte das ZDF den mysteriösen Hagen-Fall in der Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" aufgegriffen. (ga)