Überblick

Auf diesen Partys wird in Bonn und der Region in den Mai getanzt

Der Tanz in den Mai füllt in Bonn und Region jedes Jahr die Tanzflächen.

Bonn. Der Tanz in den Mai ist ein uralter Brauch, der jedes Jahr aufs Neue wiederbelebt wird. Zahlreiche Partys und Tanzveranstaltungen locken anlässlich der Maifeiern. Hier ein Überblick, wo in Bonn und der Region in den Mai getanzt wird.

Der Tanz in den Mai gehört zu den vielen Bräuchen, die mit dem 1. Mai verbunden werden. Diese Bräuche sind teilweise so alt, dass ihr genauer Ursprung oftmals nicht mehr herausgefunden werden kann.

Ganz Nordeuropa feiert zu diesem Zeitpunkt den Beginn des Frühlings. Die alten Germanen übten sich ebenso in dieser Tradition wie die alten Römer. Mit Maifeuern, damals auch Hexenfeuer genannt, sollten böse Geister zur Walpurgisnacht vertrieben werden. War das Feuer heruntergebrannt, sprangen junge Paare gemeinsam darüber. Als Volksfest ist der Tanz bis heute erhalten geblieben - allerdings überwiegend ohne den Aberglauben.

Auch in Bonn und der Region laden zahlreiche Veranstaltungen zum Tanzen und Feiern ein.