Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Verbotene Islamisten-Gruppe "Tauhid" auch in Bonn

Razzia am frühen Morgen

BONN. E-Mails, Telefongespräche, Kurierfahrten, Auslandsüberweisungen höherer Geldbeträge. Die Kontakte zwischen der Bonner Islamistenszene in die Kampfgebiete des Nahen Ostens sind und bleiben rege. mehr...

WCCB in Bonn

Der Schwur im Stadtrat

BONN. Am Donnerstag müssen Bonns Politiker entscheiden, ob sie der Fertigstellung des Kongresszentrums zu "inakzeptablen Bedingungen" zustimmen, zum Beispiel einer "Beschleunigungszulage" von 100 000 Euro pro Woche ohne garantierte Gegenleistung. mehr...

300 Besucher beim GA-Podium im LVR-Landesmuseum

Zwischen Zweifel und Begeisterung

BONN. "Mir fehlt die Begeisterung in der Stadt", klagte der Bonner Kultur- und Sportdezernent Martin Schumacher am Mittwochabend beim Festspielhaus-Podium des General-Anzeigers im LVR-Landesmuseum, einer Gesprächsrunde, die alles andere als unemotional und vor einem leidenschaftlich mitgehenden Publikum über dieses Bonner Zukunftsprojekt debattierte. mehr...

Protest in Bonn: Betriebsräte pochen auf Kündigungsschutz

Unruhe bei den Mitarbeitern der Postbank

BONN. Die Unruhe unter den Beschäftigten der Postbank ist derzeit groß. Die Überlegungen der Deutschen Bank zur Zukunft des Privatkundengeschäftes verunsichern die Mitarbeiter. mehr...

Ten Brinke-Entwurf zum Bahnhofsvorplatz

Initiative und Städtebaubeirat uneins

BONN. Sehr viel weiter können Bürger und akademische Städteplaner mit ihrer Meinung nicht auseinanderliegen. Gerade hatte sich der Verein Pro Bahnhofsvorplatz, der seit zwölf Jahren für eine angemessene Lösung auf dem Bahnhofsvorplatz kämpft, geradezu euphorisch über den Ten Brinke-Entwurf für das Nordfeld ausgesprochen, da machte der Städtebau- und Gestaltungsbeirat am Mittwochabend wieder alle Hoffnungen der Bürger zunichte. mehr...

Pützchens Markt

Juristen haben sich durchgesetzt

BEUEL. Erst in den vergangenen zwei Wochen ist das Stimmungsbarometer zum Thema Pützchens Markt bei der Stadt Bonn gekippt. Das hat am Mittwoch Stadtdirektor Wolfgang Fuchs bei einer eilig einberufenen Pressekonferenz im Stadthaus erklärt. mehr...

Woki staret nach zehn Wochen Renovierung

Wiedereröffnung mit "Big Lebowski"

BONN. Zehn Wochen lang wurde im Woki abgerissen, entkernt und neu aufgebaut. 1,5 Millionen Euro hat die Betreibergesellschaft Cine Vision in das Traditionskino investiert. mehr...

Vertrag von 1919 regelt die Pflege

Rätsel um Brunnen gelöst

DUISDORF. Auf welchem Grundstück liegt der Brunnen vor der Sankt Rochus? Auf städtischem oder kirchlichen? Wem gehört er und wer wird ihn künftig betreiben? Nach anfänglichem Hin und Her (der GA berichtete) kommt nun langsam Licht ins Dunkel. mehr...

Pille danach

Gute Beratung in den Apotheken

BONN. Ab 15. März kann die "Pille danach" ohne Rezept in Apotheken gekauft werden. Die Diskussion über die Freigabe ist seitdem groß. Bischöfe warnten vor falscher Beratung, Frauenärzte befürchteten Sorglosigkeit von Teenagern. mehr...

Tordurchfahrt zum Bottlerplatz gesperrt

Gerüst am Haus der Bildung abgebaut

BONN. So langsam bekommt man einen Eindruck davon, wie das Haus der Bildung einmal aussehen wird. Denn seit Dienstag werden nun Gerüste an den Außenwänden abgebaut. An der Seite zum Windenbunker ist es seit gestern komplett verschwunden. Die gelbe Fassade ist gut zu sehen. mehr...

Baustelle Bahnhaltestelle Stadthaus

20 Nachtschichten mit Vollsperrung

BONN. Der Ausbau der Stadtbahn-Haltestelle Stadthaus schreitet nach Angaben der Stadt planmäßig voran. Kommende Woche beginnt eine weitere Bauphase: mehr...

Suche nach Gebäudemanager

Bewerber zieht in letzter Sekunde zurück

BONN. Der Vertrag lag quasi unterschriftsreif auf dem Tisch, da machte der potenzielle neue Chef des Städtischen Gebäudemanagements (SGB) doch noch einen Rückzieher. Das bestätigte Stadtsprecherin Monika Hörig am Mittwoch auf GA-Nachfrage. mehr...

Beethovenhalle und Festspielhaus in Bonn

Komplettausbau viel teurer als angenommen

BONN. "Das Festspielhaus und die Sanierung der Beethovenhalle sind machbar", ist Stadtdirektor Wolfgang Fuchs überzeugt. Im Verwaltungsvorstand der Stadt Bonn bestehe da Einigkeit: Das Festspielhaus als neue Heimat der Beethovenhalle zu etablieren und die Beethovenhalle zu einer funktionierenden Mehrzweckhalle umzubauen sind aus seiner Sicht realistische Ziele - auch mit Blick auf das Beethovenjahr 2020. mehr...

Stadt befürchtet Anwohnerproteste

Keine Verlängerung für Pützchens Markt

BEUEL. Die Kirmesfreunde in Bonn und der Region dürfen sich nun wohl doch nicht auf eine Verlängerung von Pützchens Markt freuen. mehr...

Förderklassen im Friedrich-List-Berufskolleg

Eine große Chance in der Fremde

BONN. Landeskundlicher Unterricht in einer der drei internationalen Klassen am Friedrich-List-Berufskolleg: An der Tafel stehen Stichwörter zum Thema Demokratie. "Die gab es in der DDR nicht", meldet sich Shakil. Lehrer Cord Hantke nickt. "Richtig. Wir waren ja letztens zum Klassenausflug in Berlin an der ehemaligen Mauer", erläutert er. mehr...

Alexander Gerst zu Besuch in Oberkassel

Unterhosen in der hochkomplexen Maschine

OBERKASSEL. Dass Sigmund Jähn ganz links hängt, ist natürlich kein Zufall: Schließlich ist der Sachse, der 1979 für die DDR ins All flog, der erste deutsche Kosmonaut. Und die zehn deutschen Astronautenkollegen, die seither ebenfalls die Schwerelosigkeit des Weltalls erleben durften, hängen in chronologischer Reihenfolge rechts neben ihm im Halbrund des Foyers des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberkassel. An elfter Stelle: Alexander Gerst. mehr...

Ten Brinke Gruppe: Entwurf für Nordfeld vorgelegt

Spange zwischen Bahnhof und City

BONN. Das ist er also, der fünfte Entwurf für das sogenannte Nordfeld, den die Stadt zunächst nicht für den Wettbewerb zulassen wollte, weil ein Deckblatt in den Unterlagen fehlte. mehr...

Prostitution in Bonn

Druck auf dem Straßenstrich

BONN. Wenn man nachts über die Immenburgstraße fährt, stehen sie bei Temperaturen um den Gefrierpunkt auf dem Bürgersteig. Frauen mit roten Lippen, kurzen Röcken und neonfarbenen Absätzen. mehr...

Podiumsdiskussion bei der Arbeitsgemeinschaft für Bildung und Kultur

Medizintourismus sorgt für Ärger

BAD GODESBERG. Im April beginnt die Medizintourismus-Saison. "Wie kann friedliches Zusammenleben gelingen?", fragte aus diesem Anlass die Arbeitsgemeinschaft für Bildung und Kultur (ABK) bei der Ankündigung ihrer Podiumsdiskussion. mehr...

V-Day-Bewegung

Gemeinsam gegen Gewalt und Missbrauch

BONN. "Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass diese Präventionsarbeit von Erfolg gekrönt sein wird", sagt Volker Wiedeck. Der Gründer der Hannah-Stiftung gegen sexuelle Gewalt ist zu Gast im Konferenzraum 102 der Deutschen Welle. mehr...

Lehrer ist Mitglied in Raczek-Burschenschaft

Enthüllungsbrief verursacht Wirbel an Schule

BONN. Wirbel hat am Montag ein "offener Brief" am Robert-Wetzlar-Berufskolleg verursacht. In dem mehrseitigen Schreiben geht es um einen namentlich genannten Lehrer, der Mitglied bei der "Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks" ist. mehr...

Festspielhaus in Bonn

Baugrund ist stabil

BONN. Der Boden ist stabil: Das Gelände südlich der Beethovenhalle kann die Last des geplanten Festspielhauses tragen, wie eine Voruntersuchung im Auftrag der Deutschen Post DHL Group als Hauptbausponsor ergeben hat. mehr...

Straßen waren gesperrt

Reparaturarbeiten am Posttower

BONN. Eine gerissene Scheibe war heute Nachmittag der Grund für eine Straßensperrung durch die Polizei am Post-Tower. Auf Anfrage des General-Anzeigers teilte eine Sprecherin des Unternehmens mit, dass die Scheibe in der 37. Etage gerissen sei. mehr...

Oldtimertreffen "Beuel Classics"

Geschichte auf Rädern

BEUEL. Das Oldtimertreffen "Beuel Classics" glänzte mit Rekordbeteiligung und automobilen Raritäten. mehr...

Terrormiliz

Bonner sollen als Dschihadisten an der Waffe gedient haben

BONN. Fünf Bonner müssen sich bald vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt verantworten. Dort müssen sie für ihre mutmaßliche Mitgliedschaft bei der Terrormiliz Al-Shabaab verantworten. mehr...

Newrozfest in Bonn

Fahnenmeer mit dem Konterfei Öcalans

BONN. Tausende Kurden haben am Samstag friedlich ihr Neujahrsfest gefeiert und ihre Solidarität mit dem inhaftierten PKK-Chef ausgedrückt. mehr...

Beethoven-Festspielhaus

Der Monat der Entscheidung bricht an

BONN. Der April wird der Monat der Entscheidung. Seit mehr als zehn Jahren diskutiert die Stadt über das Für und Wider, die Chancen und die Risiken eines Beethoven-Festspielhauses in Bonn. mehr...

Bäder in Bad Godesberg

Freibäder sollen pünktlich öffnen

BAD GODESBERG. Die Winterschäden in den beiden Bad Godesberger Freibädern waren wegen des milden Winters geringer als nach starkem Frost. mehr...

Erster Rheinauen-Flohmarkt 2015

Nach dem Winter kommen echte Schätzchen in den Verkauf

BONN. In diesem Jahr hatte der Rheinauen-Flohmarkt seinen Auftakt im März. Der Andrang war noch nicht ganz so groß. mehr...

Insolvenzantrag

Aus für "Elbe am Rhein"

BONN. Ausgezeichnete Weine und gutes Essen: Damit hat das Bistro Elbe am Rhein unterhalb des Biergartens Schänzchens im Rosental für sich geworben. Doch dieses Konzept, mit dem der frühere ehemalige deutsche Botschafter in Bern, Frank Elbe, angetreten war, hat nur dreieinhalb Jahre funktioniert. mehr...

Protest auf dem Bonner Marktplatz

Eltern fordern Unterstützung für Hebammen

BONN. "Wo ist meine Hebamme?", schallte es am Samstagmittag fast 300-stimmig über den Marktplatz. In der Mitte des großen Menschenkreises hörte man aus einem Kinderwagen Babyweinen. Familien mit Kind und Kegel, Hebammen aus ganz Deutschland - allesamt mit roten Luftballons in den Händen - waren dem Aufruf der Bonner Elterngruppe "Familien fordern Hebammen" zu einer auch emotional aufgeladenen Protestaktion gefolgt. mehr...

Vierte Integrationskonferenz in Bonn

Teilhabe für Flüchtlinge von der ersten Minute an

BONN. Die Themen Flüchtlinge und EU-Zuwanderer, die Rolle der Religionen und gewaltbereiter Salafismus, aber auch Rassismus und Diskriminierung mobilisieren in Bonn immer mehr Menschen. So konnte sich die Stadt bei ihrer vierten Integrationskonferenz am Freitag im Alten Rathaus kaum vor Anmeldungen retten. mehr...

15. Blumenfest in Beuel

Großer Andrang vor allem am Sonntag

BEUEL. "Ich habe fast das Gefühl, es ist voller als letztes Jahr", sagte Manuela Dölger. Die 29-jährige Floristin stand allerdings auch geschützt vor widrigen Witterungseinflüssen am Stand von Blumen Volberg unter der Kennedybrücke, wo es sich beim 15. Blumenfest erfahrungsgemäß immer etwas knubbelt. mehr...

Großer Andrang bei den Bonner Bautagen

BONN. Mehr als 60 Aussteller haben bei den Bonner Bautagen zahlreichen Besuchern in der Beethovenhalle ihre Neuheiten präsentiert. mehr...

Zwischen Pech und Bad Godesberg

Polizei sucht nach Unfall Zeugen

WACHTBERG/BONN. Eine 20 Jahre alte Autofahrerin war am Mittwoch gegen 9.50 Uhr auf der L158 aus Pech kommend in Richtung Bad Godesberg unterwegs, als ihr in einer Kurve ein schwarzes Fahrzeug bei einem Überholvorgang auf ihrer Spur entgegen kam. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, wich die Fahrerin mit ihrem Wagen nach rechts aus und touchierte dabei die Leitplanke. mehr...

Unfall in Bonn

74-jährige Autofahrerin touchierte geparkte Autos

BONN. 1,14 Promille ergab der Alkoholtest bei einer 73-jährigen Fahrzeugführerin, die am Freitagabend gegen 21.50 Uhr einen Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von 5000 Euro verursachte. mehr...

< <   <   2 3 4 5 6   >   > >

Simak Büchel in der Grundschule Domhof

Kopfkino für die Grundschüler

MEHLEM. Um Piraten und eine Geisterinsel ging es gestern Vormittag bei der Lesung von Simak Büchel in der Katholischen Grundschule (KGS) am Domhof. Für die Schüler der ersten und zweiten Klasse las der Autor aus seinem Buch "Die Geister von Melele Pamu". mehr...

Unfall in Roleber

Verkehrsunfall mit Sachschaden

BONN-ROLEBER. Am Mittwoch kam zwischen 18.40 Uhr und 21.15 Uhr auf dem Parkplatz der Landwirtschaftskammer in Bonn-Roleber, Siebengebirgsstraße 200, zu einem Sachschaden. Ein dort geparkter schwarzer Skoda-Yeti mit Bonner Kennzeichen wurde beschädigt. mehr...

Geldanlage für Kinder

Das Sparen verstehen lernen

BONN. Die Zeit von Konfirmation und Kommunion naht. Ein Klassiker sind Geldgeschenke. Auch zu Geburtstagen und Taufen bekommt der Nachwuchs oft Geld. Doch in Zeiten von Minizinsen ist es gar nicht so leicht, Kindern klarzumachen, dass Sparen eine lohnenswerte Angelegenheit ist. mehr...

Karl Lagerfelds "Modemethode" in Bundeskunsthalle

Auf dem Laufsteg zum Genie

BONN. Ein Glück, dass Karl Lagerfeld noch lebt. Sonst könnte man die aktuelle Ausstellung "Karl Lagerfeld. Modemethode" der Bundeskunsthalle glatt als Versuch einer Heiligsprechung in drei Akten missverstehen.  mehr...
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Meistgelesen

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+