Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Politiker wollen Zahlen sehen

Kämmerer will Fraktionen noch nicht in Bücher schauen lassen

BONN. Der am Dienstagnachmittag vorgelegte zweite Quartalsbericht von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch (SPD) und Stadtkämmerer Ludger Sander (CDU) zur aktuellen Haushaltslage hat in den Fraktionen der potenziellen Jamaika-Koalition aus CDU, Grünen und FDP für Verdruss gesorgt. mehr...

Schule der zweiten Chance

Bildungsministerin Löhrmann besucht die Abendrealschule Bonn

BONN. Mit 28 Jahren drückt Jenny noch einmal die Schulbank. Zum zweiten Mal möchte sie den Realschulabschluss machen. Der erste liegt zwölf Jahre zurück und war richtig schlecht. mehr...

Neues EU-Naturschutzprojekt

Nasse Füße für die Bonner Eichen im Kottenforst

KOTTENFORST. Spatenstich im Kottenforst: Horst Becker (2. von links), Staatssekretär im NRW-Umweltministerium, gab am Mittwoch in Bonn den Startschuss für ein neues EU-Naturschutzprojekt. mehr...

Hotelier erwischte den Täter

Reifen an 17 Autos in Bonn zerstochen

BONN. Eine böse Überraschung erwartete 16 Autobesitzer am Sonntagmorgen im Wohngebiet rund um die Sandkaule: An ihren Wagen waren die Reifen zerstochen. mehr...

Festnahme in Lengsdorf

51-Jähriger bedrohte 24-jährige Frau

LENGSDORF. Nach dem Notruf einer 24-jährigen Frau hat am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr die Polizei rund 20 Einsatzkräfte in der Straße Im Hohnderfeld in Lengsdorf zusammengezogen. mehr...

Bonner Erde für Berliner Kunstprojekt

Katja Dörner nimmt Bodenprobe im Botanischen Garten

BONN. "Hoffentlich bekomme ich damit am Flughafen keine Probleme", lacht Katja Dörner. Die Bonner Grünen-Bundestagsabgeordnete hatte am Mittwoch mit dem Leiter des Botanischen Gartens, Maximilian Weigend, etwas "Rheinische Erde" in einen Beutel gefüllt, um ihn mit nach Berlin zu nehmen. mehr...

Einigung über Verteilung der Ausschüsse

Nur zwei Gremien des Bonner Stadtrates stehen noch offen

BONN. Die Fraktionen haben sich weitgehend über die Bildung der Ausschüsse und die Verteilung der Vorsitze geeinigt. Der Stadtrat wird nächste Woche Donnerstag darüber beschließen. mehr...

< <   <   2 3 4 5 6 |7| 8   >   > >

Kommentar

Zur Finanznot der Stadt - Tickende Zeitbombe

Prognosen sind schwierig, wie Niels Bohr einst ironisch anmerkte - vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen. Richtig schwindlig kann es einem allerdings bei der Geschwindigkeit werden, mit der sich die Defizitprognosen aus der Stadtkämmerei ändern. mehr...

Interview mit "Unser Wachtberg"

"Starkregenschutz ist das große Thema"

WACHTBERG. Aus dem Stand hat die Wählervereinigung "Unser Wachtberg" bei der Kommunalwahl 9,1 Prozent der Stimmen geholt und ist mit vier Sitzen in den neuen Gemeinderat eingezogen. Sie hatte angekündigt, dem Bürgerwillen mehr Gehör zu verschaffen. Über dieses Ziel und die ersten Schritte in der Kommunalpolitik sprach Bettina Köhl mit Thomas Franz, dem Fraktionsvorsitzenden von "Unser Wachtberg". mehr...

Lebensberatung

Die kleinen Wunder des täglichen Lebens

BEUEL. Mehr Freude, Leichtigkeit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Das neue Kartenspiel der Beueler „Expertin für Lebensgestaltung“, wie sich Katrin Linzbach selbst nennt, präsentiert „40 Impulse für den erfüllten Arbeitstag“. mehr...

Baugebiet Röttgener Heide

Vom Acker zum begehrten Wohngebiet

RÖTTGEN. Adelheid Kuhnert kann es kaum erwarten. "Anfang 2016 bin ich sicher in meiner neuen Wohnung", freut sich die 64-Jährige. Dort, wo sie einmal wohnen wird, steht noch Getreide, in wenigen Wochen werden allerdings die ersten Bagger anrollen. mehr...

"Die Höhle der Löwen"

Bonner Gründerin spielt im Fernsehen ihre Karten aus

BONN. Die Bewerbung war für Katrin Linzbach (34) keine große Herausforderung, wie die Bonnerin erzählt. Um an der neuen Gründer-Show auf Vox "Die Höhle der Löwen" teilzunehmen, musste sie ihre Geschäftsidee zunächst nur schriftlich skizzieren und einschicken. mehr...

Roman von Bernhard Schlink

Finale mit Feuer, Sturm und Tod

BONN. Herausfordernd oder demütig, lasziv oder somnambul - jeder sieht diese blonde Nackte anders die Stufen hinuntergehen. "Ema (Akt auf einer Treppe)" ist eines der berühmtesten Gemälde von Gerhard Richter und Keimzelle des neuen Romans von Bernhard Schlink. mehr...

Unfall mit der Linie 16 bei Hersel

Mann kommt ums Leben - Strecke war gesperrt

WESSLING. Am frühen Mittwochmorgen wurde zwischen Wesseling-Süd und Hersel ein Mann von einer Bahn der Linie 16 erfasst. Die genauen Umstände sind noch ungeklärt. Der Bahnverkehr in Richtung Bonn war bis 8.30 Uhr gestört.  mehr...
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Google+