Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Kinderhilfsinitiative

"Afghanistan ist mitten in unserem Leben"

DUISDORF. "Was hättet ihr jetzt?", fragt Reinhard Erös in die Runde und wartet gespannt ab. "Mathe." "Französisch", rufen einige Schüler in den großen Saal. "Macht nichts. Ihr verpasst nichts, hier lernt ihr heute mehr fürs Leben." Der Mediziner, der an diesem Tag gemeinsam mit seiner Frau Annette ins Rheinland gekommen ist, weiß ganz genau, wie er die Aufmerksamkeit der Jugendlichen gewinnt. mehr...

Ehemalige Stadtgärtnerei

Neubauprojekt ist vorerst vom Tisch

DRANSDORF. So schnell kann es gehen: Da diskutieren Politiker mehr als zehn Jahre lang über eine Bebauung des Geländes der ehemaligen Stadtgärtnerei, und mit einem Schlag ist alles vom Tisch. So geschehen in der Bezirksvertretung Bonn, die sich ganz knapp gegen die Weiterführung des Bebauungsplanverfahrens aussprach. mehr...

Ökumenische Initiative Heiderhof

Keine Zeit für private Kontakte

BAD GODESBERG. "Der kann ja Polnisch", sagt Lidia Bartusik bass erstaunt und schaut ihren Sitznachbarn an. Pfarrer Jozef Pieniazek greift hier am Tisch im evangelischen Gemeindezentrum Immanuelkirche kräftig in die Gitarrensaiten und stimmt ein polnisches Lied an. mehr...

Auseinandersetzung mit einem verstörenden Alltag

Beweisaufnahmen kritischer junger Chinesen

MEHLEM. "Bizarrland - chinesische Fotografie" heißt eine Ausstellung, die derzeit in der Villa Friede zu sehen ist. Gezeigt werden Fotografien von 21 jungen chinesischen Gegenwartskünstlern, die eine teils skurrile Wirklichkeit Chinas auf kritische und auch surreale Art dokumentieren. mehr...

Neuer Schiffsanleger eingeweiht

Das i-Tüpfelchen am Bonner Bogen

OBERKASSEL. Helmut Zerlett schnappte sich die Schere und durchtrennte das weiße Band. Applaus brandete unterhalb des Kameha Grand Hotel am Rheinufer auf. Kurz zuvor legte genau an dieser Stelle die prächtige "Filia Rheni" der Bonner Personen-Schifffahrt an - ihr Kommen kündigte sie mit einem lauten Tuten an. mehr...

Friedrich-Breuer-Straße soll aufgewertet werden

Stadt plant Ideenbörse für die Beueler Innenstadt

BEUEL. In naher Zukunft will sich die Gewerbe-Gemeinschaft Beuel (GGB) verstärkt um die städtebauliche Aufwertung der Friedrich-Breuer-Straße kümmern. "Die Einkaufsmeile ist die Hauptschlagader des Beueler Handels. Es liegt deshalb schon in unserem eigenen Interesse, dass die Straße und das Angebot für Kunden interessant bleiben", sagte GGB-Chef Paul Ahrens beim jüngsten Stammtisch der Händlerorganisation. mehr...

Sozialkaufhaus in Pützchen

Schnäppchen-Markt muss schließen

PÜTZCHEN. Über 20 Jahre lang bot der Schnäppchen-Markt (SPM) in Pützchen Menschen die Möglichkeit, gebrauchte Möbel, Kleidung und Geschirr für wenig Geld zu kaufen. Gleichzeitig bot das Sozialkaufhaus Langzeitarbeitslosen einen niedrigschwelligen Einstieg in das Arbeitsleben. mehr...

< <   <   2 3 4 5 6 |7| 8   >   > >

Rhein in Flammen

Erstmals Musik auf vier Bühnen

BONN. Ein Anruf bei Jürgen Harder, und schon ist die Gruppe Brings für "Rhein in Flammen" gebucht. Dass die Kölschrock-Band kurz vor dem Feuerwerk spielt, war die Überraschung bei der Pressekonferenz der Veranstalter von der Tourismus & Congress GmbH im Rheinauen-Pavillon.  mehr...

Jeden dritten Mittwoch im Monat

Stammtisch für Schwerhörige

BAD GODESBERG. Junge schwerhörige Menschen mit CI, das ist die Abkürzung für "Cochlear Implantat", einer Innenohrprothese, die ertaubten Menschen das Hören und Verstehen wieder ermöglicht, haben im vergangenen Monat einen Stammtisch in der Taverna Latina, Koblenzer Straße 76, ins Leben gerufen. mehr...

HiP-Kindertheaterprojekt Beuel

Improvisation ist Trumpf

BEUEL. Ein Theaterstück, in dem die Mitwirkenden spielen können, wozu sie Lust haben: Diese Idee hat zehn Kindern im Alter von neun bis 13 Jahren so gut gefallen, dass sie sich gleich für das Theaterprojekt "Meine Geschichte", ein Ferienangebot des Kinder- und Jugendzentrums HiP, angemeldet haben. mehr...

"Bundesamt für magische Wesen"

Fantasie-Behörde: Bundeslurch statt Bundesadler

DUISDORF. Hagen Ulrich tat gut daran, mit dem offiziellen Einsatzfahrzeug der Behörde, die er leitet, auch mal auf dem Ministeriumsgelände an der Rochusstraße in Duisdorf vorzufahren: Vom "Bundesamt für magische Wesen", kurz BAfmW, hatte dort noch niemand gehört. mehr...

Kabarettistin und Autorin Margie Kinsky

Die Lebenslust in Person

BONN. Maria Grazia Alice Eleonora Kinsky kam am 21. April 1958 in Rom zur Welt - als Tochter einer Gräfin. "Ich bin aber nicht adelig", sagt Margie Kinsky und lacht. mehr...

Unfall in Beuel

Fünf Personen verletzen sich bei Zusammenstoß

BEUEL. Insgesamt fünf Personen sind am Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall im Bereich der Sankt Augustiner Straße und der Königswinterer Straße in Beuel verletzt worden, weil ein 21-Jähriger die rote Ampel übersehen hatte.  mehr...
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Boulevard

TITELTHEMA
Worte gegen Waffen
Das Junges Theater Bonn inszeniert die Geschichte der jungen Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai.

PORTRÄT
Der Schimmer des Südens
Die Schauspielerin Gila von Weitershausen gastiert mit der Komödie "Toutou" im Theater am Dom in Köln.

ESSEN & TRINKEN
Von der Blüte bis zur Wurzel
Die Stängel würzig, die Knospen delikat, das Öl zart: Raps lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen.

LEBENSART
Auf flachen Sohlen
Espadrilles feiern ihr Comeback. Mit Jute-Absatz oder Leder als Obermaterial ist der Schuh dieses Jahr salonfähig.

Am Samstag im General-Anzeiger
an Ihrem Kiosk oder im ePaper

Meistgelesen

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+