Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Streit um Fördergelder

Stadt verklagt Ako-pro-Seminar

BAD GODESBERG. Die Stadt Bonn hat den insolventen Verein Ako-pro-Seminar auf Rückzahlung von Fördergeldern verklagt. Dabei geht es um rund 165.000 Euro, die mutmaßlich zu Unrecht an die frühere Freizeiteinrichtung des Aloisiuskollegs (Ako) in Bad Godesberg geflossen sind. mehr...

Unfall im Umspannwerk in Buschdorf

Mann erleidet 10.000-Volt-Schlag

BONN. Nach einem schweren Unfall im Umspannwerk Buschdorf ist am Freitagvormittag für mehrere Stunden der Strom im Bonner Nordwesten ausgefallen. mehr...

Nach dem Notruf

Bonner Polizei brauchte 28 Minuten bis zum Tatort

BEUEL. Nachbarn haben einen Einbrecher ertappt und dann versucht, den Mann aufzuhalten. Die Behörde spricht von einer Ausnahmesituation. mehr...

Baumarkt-Baustelle

Bürger Bund erhebt Vorwürfe gegen die Stadt Bonn

VILICH. In einem Schreiben an Werner Janik-Mehlem, Sprecher der dortigen Bürgerinitiative, behauptet Fraktionsvorsitzender Bernhard Wimmer, dass die Stadtverwaltung "vermutlich von Anfang an wenig Interesse daran" gehabt habe, ein "schonenderes, weil kostenintensiveres Verdichtungsverfahren zu fordern". mehr...

Mail nicht weitergeleitet

Spam-Filter kommt dem Anwalt teuer zu stehen

BONN. So segensreich ein Filter für lästige und mitunter sogar gefährliche Spam-Mails im E-Mail-System auch ist - man sollte ihn im Auge behalten, vor allem wenn die Mail-Adresse eine geschäftliche ist. Sonst kann es einem ergehen wie einem Rechtsanwalt, der vom Bonner Landgericht zu 90.096 Euro Schadensersatz an eine Mandantin verurteilt wurde, weil er eine entscheidende Mail nicht an sie weitergeleitet hatte. mehr...

Hingucker

Schwimmendes Bergidyll aus der Grafschaft

BONN. Für dieses Schiff hätte Heidi sicher ihre geliebten Berge gegen Wasser eingetauscht: die "MS Almighurt". mehr...

Klage war dreister Versuch

Verstopftes Klo trotz Experten-Warnung weiter benutzt

BONN. Wohnungsbesitzer hat die Rohrreinigungsfirma auf Schadensersatz verklagt. Doch das Bonner Landgericht gibt ihm die alleinige Schuld. mehr...

Bonner Köpfe

"Wir Zeitzeugen dürfen nicht schweigen"

BONN. Neue Folge der GA-Serie: Der Schauspieler Jochen Stern warnt in Schulklassen vor der Verharmlosung der DDR-Diktatur. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5| 6 7   >   > >

Polizei bittet um Hinweise

Noch keine Spur von der Vermissten

BONN. Die Polizei hat noch keine Spur von der vermissten Elisabeth K. aus Bonn. Nach einem ersten Zeugenaufruf seien zunächst keine erfolgversprechenden Hinweise eingegangen, berichtete ein Polizeisprecher am Donnerstag. mehr...

Hardtberg-Gymnasium

Kollgen-Verabschiedung mit einem Quiz

BRÜSER BERG. "Da müssen wir mal die Jutta fragen": Dieser Satz war in den letzten 28 Jahren im Hardtberg-Gymnasium (HBG) oft zu hören. Jutta Bunk war eine Institution an der Schule, Ende Juli geht sie in den Ruhestand. Am Montag wurde die Biologielehrerin zusammen mit Eva Kaufmann, Lehrerin für Französisch, Geschichte und Französisch bilingual, vom Kollegium verabschiedet. mehr...

Ex-Arcandor-Chef

Middelhoff hat jetzt auch mit der Sparkasse Köln-Bonn Schwierigkeiten

KÖLN. Auch die Sparkasse Köln- Bonn zieht bei Thomas Middelhoff die Daumenschrauben an. Der Ex-Arcandor-Chef musste vor fünf Wochen bereits eine Taschenpfändung erdulden, weil sein Ex-Geschäftspartner Roland Berger eine Millionen-Forderung gestellt hatte.  mehr...

Akademie der Jugendkunstschule

Kultur im Rucksack

BONN. Etwas eklig sieht es schon aus: Der Maler und Dozent Lukas Thein schlägt ein Ei auf und vermischt es mit Leinöl. "Sucht euch eine Farbe aus und mischt sie damit", fordert er die Mädchen in der Jugendkunstschule "artefact" in der Heerstraße auf.  mehr...
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Umfrage

Wie reisen Sie in die Ferien?

Bahn
Flug
Auto
Ich bleibe zu Haus

Folgen Sie uns auf Google+