Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Messerangriff am Haus Müllestumpe

Haftbefehl nach tödlicher Attacke

GRAURHEINDORF. Der 18-Jährige, der im dringenden Verdacht steht, am vergangenen Freitag einen 30-jährigen Bewohner der Wohnanlage "Haus am Müllestumpe" mit einem Messer tödlich verletzt zu haben, war schon einen Tag vorher polizeilich aufgefallen. mehr...

GA-Dialog "Beueler Treff"

Die Skepsis überwiegt

PÜTZCHEN. Im Jahr 2017 wird in Beuel das 650-jährige Bestehen von Pützchens Markt gefeiert. Der richtige Anlass, so sehen es einige, um die beliebte Kirmes auf neun oder zehn Tage auszudehnen. mehr...

Drei Beigeordnetenposten stehen zur Disposition

Stühlerücken in der städtischen Chefetage

BONN. Auf der Chefetage in der Bonner Stadtverwaltung steht das große Stühlerücken bevor. Nicht nur ein neuer Oberbürgermeister zieht im September ins Rathaus ein. Auch einige Beigeordnetensessel müssen neu- oder wiederbesetzt werden. mehr...

Marie-Kahle-Schule und Popfarm erhalten Preis

"Eine solche Prämierung ist eine große Ehre"

Große Freude bei den Schülern: Für das Projekt "Marie Rockt!" haben die Marie-Kahle-Gesamtschule und die Popfarm den mit 10.000 Euro dotierten Preis "Auf dem Weg in das Kinder- und Jugendkulturland NRW" erhalten. mehr...

Frühling in Bonn

Die Rheinaue erwacht

BONN. Ein blauer Traktor zuckelt den Weg oberhalb der großen Blumenwiese entlang, auf seinem Anhänger türmen sich Schläuche, Absperrhütchen und Schaufeln. mehr...

Blinde und Sehbehinderte die Exponate im Stadtmuseum

Berühren ausnahmsweise erlaubt

BONN. Die alten Musikinstrumente und die Zweite-Weltkriegs-Installation dürfen Besucher eigentlich nicht berühren, und Hunde sollten sie auch nicht mit mitbringen ins Bonner Stadtmuseum. mehr...

Peter Bläser und sein Einfluss auf den Stadtbezirk

"Ich trage Godesberg immer im Herzen"

BAD GODESBERG. Von Zeit zu Zeit tut eine kleine Reise in die Vergangenheit ganz gut, im konkreten Fall in die jüngere Vergangenheit Godesbergs, nämlich in die Aufbaujahre nach dem Zweiten Weltkrieg, in die Wirtschaftswunderzeit, in die Diplomatenstadt Bad Godesberg. mehr...

Kieslaster umgekippt: A555 nach Unfall komplett gesperrt

BONN/KÖLN. Die Autobahn 555 ist nach einem Unfall am Montagmorgen für mehrere Stunden komplett gesperrt gewesen. mehr...

< <   <   1 2 3 4 |5| 6   >   > >

Musik, Tanz, Führungen und viel Kunst am Samstag

Suchspiel beim Macke-Viertel-Fest

BONN. Musik, Tanz, Performance, Ausstellungen, Workshops, Installationen, Führungen und Kulinarisches aller Art: Das sind die Zutaten für das dritte Macke-Viertel-Fest, zu dem die kulturellen Institutionen und sozialen Einrichtungen im August-Macke-Viertel in der Nordstadt, am Fuße der Viktoriabrücke, einladen. Das Fest beginnt am Samstag, 2. Mai, um 14 und dauert bis 18 Uhr. mehr...

Experimentierstationenim Deutschen Museum

Naturwissenschaft zum Anfassen

PLITTERSDORF. Bälle, die sich nicht fangen lassen, Steine, die wie von Geisterhand nach oben wandern, oder pendelnde Lasten, die zum Stillstand kommen sollen - diese und andere überraschende Phänomene stehen im Mittelpunkt der neuen Ausstellung "Effekthascherei".  mehr...

Städtepartnerschaft zwischen Beuel und Mirecourt

Eine Glocke, zwei Orte, 50 Jahre Freundschaft

BEUEL. Es sind diese kleinen Gesten, die Freundschaft und Verbundenheit zwischen Beuelern und Mirecourtern ungeschminkt widerspiegeln. Ein Bild, das Bände spricht: Wenn sich die Ehrenvorsitzenden der beiden Partnerschaftskomitees, Hans Lennarz und Jean-Marie Bastien, in die Arme nehmen und sich voneinander verabschieden, dann sagen sich zwei gute alte Freunde: "Au revoir, mon ami - auf Wiedersehen, mein Freund".  mehr...

Rebecca Winter betreut Kinder in Cochabamba

Direkt nach dem Abitur nach Bolivien

COCHABAMBA/LENGSDORF. Es war ein großes Abenteuer für Rebecca Velarde Winter, sich nach ihrem Abitur am Hardtberg-Gymnasium mit 18 Jahren für ein freiwilliges soziales Jahr in Bolivien zu melden. Nach acht Monaten, in denen sie dort Kinder in einer Tagesstätte betreut, ist sie immer noch voller Tatendrang. mehr...

Vier Telekom-Mitarbeiterinnen ziehen Zwischenbilanz

Trainingslager für Managerinnen

BONN. Die Besetzung deutscher Aufsichtsräte ist oft noch Sache von angestammten Netzwerken: Ältere Herren mit ähnlicher Herkunft, die ähnlich denken und sich gegenseitig mit weiteren Posten versorgen, besetzen die Stühle des Arbeitgeberlagers. Das soll sich in Zukunft ändern: Ab 2016 gilt per Gesetz für große Konzerne die Regel, dass 30 Prozent der Posten in Aufsichtsräten mit Frauen besetzt sein sollen. mehr...

Vor 50 Jahren wurde das Theater Bonn eröffnet

Der große Traum

BONN. Am 5. Mai 1965 wurde am Boeselagerhof in Bonn das neue Theater eröffnet. In der jungen Hauptstadt begann es als "Hoftheater", wurde in den 80er Jahren zur "Scala am Rhein" und befindet sich heute auf der Suche nach einer neuen Identität. mehr...

Technische Abteilung der Uni in Endenich

Feuermeldung stellte sich als Fehlalarm heraus

BONN. In der Abteilung für Arbeits- und Umweltschutz der Universität Bonn in Endenich ist am Morgen die Brandalarmanlage losgegangen. Das Gebäude an der Gerhard-Domagk-Straße musste geräumt werden. mehr...
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Meistgelesen

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+