Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

"Stadttor Bonn-Beuel"

210 Wohnungen entstehen ab Mai

VILICH-RHEINDORF. Ab Anfang Mai sollen die Bauarbeiten an der Kreuzung Sankt Augustiner Straße (B 56)/Niederkasseler Straße (L 16) beginnen. Zehn Gebäude mit insgesamt 210 Wohneinheiten will der Investor NCC Deutschland auf dem Areal entstehen lassen. mehr...

Frösche sind zurück

Quak-Konzert am Poppelsdorfer Schloss

Wer hat die schönste Schallblase? Derzeit geben die Frösche in den Gewässern der Botanischen Gärten ganz schön an und blähen sich immer wieder auf, um den Weibchen zu imponieren. mehr...

Businessplan-Prüfung

Wirbel um Festspielhaus-Gutachten

BONN. Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch hat per Dringlichkeitsentscheidung den Prüfauftrag für den Festspielhaus-Businessplan vergeben. mehr...

Kindergarten an der Kennedyallee

Bürger wehren sich gegen Neubau

PLITTERSDORF. Der amerikanische Journalist Don Jordan, der die Amerikanische Siedlung seit ihren Anfängen in den 1950er Jahren kennt, lief am Donnerstagabend in der voll besetzten Stimson Memorial Chapel bei einer Informationsveranstaltung zum Bau eines neuen Kindergartens an der Kennedyallee zu großer Form auf mehr...

Film über den Alten Friedhof

Dreharbeiten dauerten 16 Monate

BONN. Heute spricht man vom Alten Friedhof. "Damals war er ein neuer Friedhof, und man nannte ihn Kirchhof, obwohl bei seiner Gründung 1715 weit und breit gar keine Kirche stand", sagt Schauspieler Lothar Schwarz. mehr...

Rheinischer Dialekt

Mundart: Eine Frage des Gefühls

BONN. Die GA-Serie zum rheinischen Dialekt startet mit der Suche nach den schönsten und klangvollsten Begriffen. mehr...

Susanne Illini und Harald Rotter vom Bonner Tangofestival

"Ich tanze für meine Partnerin"

BEUEL. Sinnlich, leidenschaftlich und melancholisch. Der Tango Argentino ist ein ganz besonderer Tanz. Das Highlight für alle Fans in der Region steht bevor: Vom 30. April bis zum 3. Mai ist Beuel das Mekka der Tangotänzer. mehr...

Kündigung von Krankenschwester

Ein Foto führt zum Rausschmiss

BONN. Der Selbstmord einer Patientin ist einer Krankenschwester einer Bonner Klinik zum Verhängnis geworden. Weil sie nach dem Freitod der Seniorin mit dem Handy ein Foto von der Unglücksstelle gemacht hatte, kündigte die Krankenhausleitung der 52-Jährigen fristlos. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Experimentierstationenim Deutschen Museum

Naturwissenschaft zum Anfassen

PLITTERSDORF. Bälle, die sich nicht fangen lassen, Steine, die wie von Geisterhand nach oben wandern, oder pendelnde Lasten, die zum Stillstand kommen sollen - diese und andere überraschende Phänomene stehen im Mittelpunkt der neuen Ausstellung "Effekthascherei".  mehr...

Neuer Schiffsanleger eingeweiht

Das i-Tüpfelchen am Bonner Bogen

OBERKASSEL. Helmut Zerlett schnappte sich die Schere und durchtrennte das weiße Band. Applaus brandete unterhalb des Kameha Grand Hotel am Rheinufer auf. Kurz zuvor legte genau an dieser Stelle die prächtige "Filia Rheni" der Bonner Personen-Schifffahrt an - ihr Kommen kündigte sie mit einem lauten Tuten an. mehr...

Die SPD Hardtberg bot Gelegenheit zum Gespräch

Kaffee und Kuchen zum Brunnenfest

BRÜSER BERG. Die Springbrunnen plätschern wieder auf der Borsigallee. Die SPD Hardtberg hatte die Anlage im Laufe der Woche gereinigt und von Grünzeug befreit, und nachdem auch der Probelauf reibungslos klappte, konnten die Mitglieder gestern vor den beiden Kirchen in der Einkaufsstraße mit den Brüser Bergern ihr inzwischen traditionelles Brunnenfest feiern. mehr...

Kabarettistin und Autorin Margie Kinsky

Die Lebenslust in Person

BONN. Maria Grazia Alice Eleonora Kinsky kam am 21. April 1958 in Rom zur Welt - als Tochter einer Gräfin. "Ich bin aber nicht adelig", sagt Margie Kinsky und lacht. mehr...
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Boulevard

TITELTHEMA
Worte gegen Waffen
Das Junges Theater Bonn inszeniert die Geschichte der jungen Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai.

PORTRÄT
Der Schimmer des Südens
Die Schauspielerin Gila von Weitershausen gastiert mit der Komödie "Toutou" im Theater am Dom in Köln.

ESSEN & TRINKEN
Von der Blüte bis zur Wurzel
Die Stängel würzig, die Knospen delikat, das Öl zart: Raps lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen.

LEBENSART
Auf flachen Sohlen
Espadrilles feiern ihr Comeback. Mit Jute-Absatz oder Leder als Obermaterial ist der Schuh dieses Jahr salonfähig.

Am Samstag im General-Anzeiger
an Ihrem Kiosk oder im ePaper

Meistgelesen

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+