Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Terminreservierung im Dienstleistungszentrum

Wenige Minuten Wartezeit

BONN. Das System im neuen Bürgerdienstleistungszentrum im Stadthaus läuft, jetzt sind die Bonner aufgerufen, es zu nutzen. Seit fünf Tagen sind Bürgeramt, Führerschein- und Kfz-Zulassungsstelle zusammengelegt, statt Wartemarken gibt es feste Terminreservierungen. Dadurch will die Stadtverwaltung in den kommenden Jahren 1,3 Millionen Euro sparen und Wartezeiten so kurz wie möglich halten. mehr...

"Blumenmädchen" rettete Empfang der Queen vor 50 Jahren

Kein Handkuss für die Königin

BONN. Vier Tage, drei Städte: Wenn Queen Elizabeth am 23. Juni nach Deutschland kommt, wird auch Gevinon Gräfin von dem Bussche-Kessell das Ereignis verfolgen. Ehrensache. mehr...

Mordversuch: Opfer noch in Klinik

BONN. Sechs Tage nach dem brutalen Messerangriff ihres Ehemannes lag eine 38-Jährige aus Medinghoven am Freitag noch immer in der Universitätsklinik. mehr...

"Bonner Rede"

"Wir leben in einer Zuschauer-Demokratie"

BONN. Ein Mann wusch gestern im Museum Koenig seinen CDU-Parteigenossen den Kopf. Das Büro Bundesstadt Bonn der Konrad-Adenauer-Stiftung hatte sich zum Verfassungstag ihr Präsidiumsmitglied Peter Müller geladen. Im neuen Stiftungsformat "Bonner Rede" sollte der Bundesverfassungs-Richter anhand des Grundgesetzartikels 21 die dort geforderte Mitwirkung der Parteien an der politischen Willensbildung darlegen. mehr...

Fertigstellung wird nochmals teurer

Millionenschwere Geldspritze für das WCCB

BONN. Jetzt ist es amtlich: Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat weitere 17 Millionen Euro für das World Conference Center Bonn (WCCB) für 2016 beschlossen. Das teilte Andreas Kübler, Sprecher des Bundsbauministeriums, am Freitag mit. mehr...

Saniertes Denkmal am Bahnhof

Pavillon erstrahlt in neuem Glanz

BAD GODESBERG. Gute Zeiten, schlechte Zeiten - der ehemalige Verkehrspavillon der Stadt Bad Godesberg hat in den vergangenen 55 Jahren Höhen und Tiefen erlebt. Gebaut wurde der Pavillon 1960 im Rahmen der Umgestaltung des Bad Godesberger Bahnhofsvorplatzes und weist Ähnlichkeiten mit den Pavillons des berühmten deutsch-amerikanischen Architekten Mies van der Rohe auf, der gerne in Stahlbeton und Glas baute. mehr...

Diskussion über Flüchtlingspolitik

"Schnellen Zugang zu Arbeit gewähren"

BAD GODESBERG. Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer und im Pazifik, Militäraktionen gegen Schlepperschiffe, Diskussionen um die Einführung einer Quote zur Verteilung von Flüchtlingen in den EU-Ländern. Dazu Übergriffe in Asylbewerberheimen auf der einen, engagierte Willkommenskultur auf der anderen Seite. Unter diesen aktuellen Vorzeichen fand am Donnerstag die erste Folge der neuen Veranstaltungsreihe "Bonner Republik" statt. mehr...

Viele Einrichtungen bleiben stadtweit geschlossen

Komba weitet Kita-Streik auf unbestimmte Zeit aus

BONN. Die Zeichen in den städtischen Kindertagesstätten und den beiden von der Stadt Bonn getragenen offenen Ganztagsschulen in Dransdorf und Tannenbusch - die Kettelerschule und die Carl-Schurz-Schule - stehen weiterhin auf Streik. Dieses Mal wird es die Eltern noch härter treffen als bisher: Die Komba-Gewerkschaft hat ihre Mitglieder unter den mehr als 900 städtischen Erziehungskräften aufgerufen, in den Vollstreik zu treten. Das bedeutet, dass voraussichtlich etwa Dreiviertel aller 65 städtischen Kitas ab kommenden Dienstag auf unbestimmte Zeit komplett oder teilweise geschlossen bleiben. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Siebter SWB-Tabu-Kicker-Cup

Fußball schweißt zusammen

TANNENBUSCH. Endlich hielten die Gewinner ihre Pokale in den Händen: Der Tabu Kicker Cup geht bei den Jungs an die Klasse 5a des Gymnasiums des Collegium Josephinum und bei den Mädchen an die Klasse 5a des St. Adelheid-Gymnasiums Pützchen. Den ganzen Nachmittag hatten sie gestern auf dem Sportplatz bei den Tannenbuscher Schulen dafür gekämpft und geschwitzt.  mehr...

Frühlings-, Mundart- und Volkslieder in Vilich-Müldorf

Bunnezupp und Rievkooche bei Bauer Dopfer

VILICH-MÜLDORF. Hubert Palmersheim schnappt sich seinen Dudelsack und sein Bruder Georg setzt sich spontan ans Schlagzeug - sofort gesellen sich Gregor Kess und Hans-Willi Jerschabek mit Akkordeon und Gitarre zu den beiden und Peter Kunze, den in Vilich-Müldorf eigentlich jeder nur als "Bauer Dopfer" kennt, stößt Kochlöffelschwingend aus seiner Küche zu den Bonner Beat-Legenden. mehr...

Bewerben mit Behinderung

"Ohne Praktikum geht es nicht"

BONN. Die achte Jobabsage nach einem unbezahlten Praktikum hat Lara Semaan fast ihren Mut gekostet. Die junge Frau war über zwei Jahre auf Jobsuche. "Ich habe die absurdesten Absagen bekommen", erzählt Semaan. "Einmal wurde ich nach meinem Praktikum abgelehnt, weil mein Rollator nicht durch die Tür passte." Dieser begleitet die 24-jährige Bonnerin ihr ganzes Leben, denn sie lebt seit ihrer Geburt mit Tetraspastik. Laufen kann sie nur mit dem Rollator oder auf speziellen Stöcken. mehr...

Dirigent Yannick Nézet-Séguin in der Kölner Philharmonie

Fülle des Wohllauts

KÖLN. Seit 2012 leitet der ebenso sympathische wie dynamische Frankokanadier Yannick Nézet-Séguin, das Philadelphia Orchestra. Sein Charisma bekommt dem Orchester offenbar sehr gut, wie man am Pfingstsamstag in der Kölner Philharmonie erleben konnte. Kein Wunder, dass der 40-Jährige auch einer der heiß gehandelten Kandidaten für die Berliner Philharmoniker war - zumindest bis zu dem Zeitpunkt, als er kürzlich seinen Vertrag in Philadelphia bis 2022 verlängerte. mehr...

Marihuana-Bande

Gefängnis für zwei Altstadt-Dealer

BONN. ns Gefängnis müssen zwei junge Männer, die vergangenes Jahr rund um das Stadthaus Marihuana verkauft haben. Von den Richtern der Jugendstrafkammer am Landgericht wurde ein 22-Jähriger wegen Drogenhandels zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt, sein gleichaltriger Komplize muss zwei Jahre und zwei Monate ins Gefängnis. mehr...
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Meistgelesen

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+