Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Nordfriedhof

Politiker fordern Grünpflege mit Augenmaß

BONN. Zwischen Kritik bis hin zu voller Zustimmung reichten die Reaktionen auf die in den Wintermonaten geplante Rodung von Büschen und Hecken auf einer Fläche von 1500 Quadratmetern auf dem Nordfriedhof. mehr...

Übernahme der Kaiser's-Filialen

Anwohner fürchten um Nahversorgung

BONN. Erst Anfang Juli hat Kaiser's seine jüngste Filiale im Facharztzentrum am Beueler Konrad-Adenauer-Platz eröffnet. So gibt es derzeit neun Läden der Kette in Bonn. mehr...

Neubau der Radstation

Grünes Licht für das Provisorium im Parkhaus am Bahnhof

BONN. Die Realisierung einer neuen Radstation hinter dem Hauptbahnhof rückt in greifbare Nähe. Für den Neubau eines Studentenwohngebäudes mit Fahrradstation auf dem Grundstück Ecke Quantiusstraße/Poppelsdorfer Allee habe der Investor mittlerweile einen positiven Vorbescheid bekommen, teilte die Verwaltung mit. mehr...

Münstergarage in der Innenstadt

Sanierung der zweiten Ebene ist abgeschlossen

BONN. Orange, hell - und vor allem fertiggestellt ist jetzt auch die zweite Ebene der Münsterplatztiefgarage. Die Stadtwerke vermeldeten am Montag, dass Kunden ab sofort die Tiefgarage wieder komplett befahren und dort auf allen Ebenen parken können. mehr...

Studie des Festausschusses

Karneval als Wirtschaftsmotor

BONN. Mehr als 15 Millionen Euro fließen jährlich durch die Aktivitäten der Karnevalsvereine in die Kassen von Bonner Unternehmen und in die Stadtkasse. Das ist das Ergebnis einer Studie zur Wirtschaftskraft des rheinischen Brauchtums, die der Festausschuss Bonner Karneval über einen Zeitraum von 18 Monaten erarbeitet und am Montag vorgestellt hat. mehr...

Grundschule Mehlem

Neue Sirene warnt vor Unwetter

MEHLEM. In Sachen "Hochwasserschutz" gibt es gute Nachrichten für die Mehlemer: Die Stadt Bonn hat auf dem Dach der Grundschule eine 2400 Watt starke Hochleistungssirene installieren lassen, die Anwohner vor Unwetterfluten warnen soll. mehr...

Parkplatz des Finanzamtes Bonn-Außenstadt

Die Tage der Buche bleiben gezählt

BONN. Die Fällung der blattlosen Rotbuche auf dem Parkplatz des Finanzamtes Bonn-Außenstadt an der Bachstraße ist wohl nur aufgeschoben. mehr...

Deutsches Museum

Ohne Zuschuss keine Zukunft

BONN. Das Deutsche Museum, ursprünglich als Baustein für den Wissenschaftsstandort Bonn ins Leben gerufen, soll keine Zuschüsse mehr bekommen. Die Stadt würde damit 842.500 Euro jährlich sparen. Das sind laut Museumsleiterin Andrea Niehaus etwa 70 Prozent des Gesamtetats: "Das würde das Ende des Museums bedeuten." mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6   >   > >

Museumsausbau in Gefahr

Land sieht die Förderfähigkeit für das Projekt sehr kritisch

VENUSBERG. Nach der Schließung der Gastronomie auf der Waldau lässt die nächste Hiobsbotschaft nicht lange auf sich warten: Das Konzept für den Ausbau des Hauses der Natur zu einem deutlich größeren Museum mit Breitenwirkung droht zu scheitern, weil das Land NRW die in Aussicht gestellte Finanzspritze von 1,4 Millionen Euro wohl nicht auszahlen will. mehr...

Stimmung bei der Wirtschaft in der Region trübt sich ein

Einzelhandel unter Druck

BONN. In der Region schwächt sich das Wirtschaftswachstum branchenübergreifend deutlich ab. Unternehmen in der Region Bonn/Rhein-Sieg schätzen ihre Lage wesentlich schlechter ein als noch im Mai dieses Jahres. Das zeigt der Wirtschaftslagebericht zum Herbst 2014, den die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg gestern vorgestellt hat. mehr...
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Meistgelesen

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+