Wer kennt diesen Mann?

Polizei fahndet nach Dieb in Siegburg

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Siegburg. Im vergangenen Dezember wurde ein Reisender in einem Zug am Bahnhof Siegburg bestohlen. Nun veröffentlichte die Polizei das Fahndungsfoto eines Verdächtigen und sucht nach Zeugen.

Laut der Polizei wurde einem Reisenden am 18. Dezember 2016, gegen 10.30 Uhr, die Laptoptasche mit Debitkarte gestohlen. Der Vorfall ereignete sich im Zug ICE 200 am Bahnhof Siegburg. Der Täter ist bislang unbekannt.

Am selben Tag, gegen 13:26 Uhr, hob ein unbekannter Beschuldigter mit der entwendeten Debitkarte des Reisenden einen Geldbetrag in Höhe von 1000 Euro ab. Dies geschah an einem Geldautomaten der VR-Bank Rhein-Sieg in Siegburg. Weiterhin wurde am darauf folgenden Tag um 10.29 Uhr mit dieser Karte in der Frankfurter Innenstadt ein Betrag von 1000 Euro abgehoben.

Aufgrund eines richterlichen Beschlusses ordnete das Amtsgericht Bonn nun die Öffentlichkeitsfahndung nach dem unbekannten Tatverdächtigen an. Die Polizei sucht nach Zeugen, die die Person auf dem Foto kennen und Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen können.

Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer (0800) 68 88 000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Die Polizei warnt außerdem vor den Tricks der Taschendiebe.

Dieser Tatverdächtige wird zurzeit gesucht. Er soll im vergangenen Dezember in Siegburg einen Reisenden bestohlen haben.

Dieser Tatverdächtige wird zurzeit gesucht. Er soll im vergangenen Dezember in Siegburg einen Reisenden bestohlen haben.